Bundesliga

Elson wird ein Roter

Hannover: Wunschspieler verpflichtet

Elson wird ein Roter

Elson

Spielt auch in Zukunft im Trikot von Hannover 96: Elson. imago

Wie Stuttgarts Pressesprecher Oliver Schraft am Sonntag gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa) bestätigte, haben sich beide Vereine bereits am Freitagabend über einen Transfer geeinigt. Damit findet das wochenlange Tauziehen um die Dienste des 28-Jährigen ein Ende.

Elson spielte bereits in der Rückrunde der abgelaufenen Saison auf Leihbasis für Hannover 96. In seinen sieben Partien für die Niedersachsen konnte er einen Treffer selbst erzielen sowie einen anderen vorbereiten.

Allerdings riss sich Elson beim 4:2-Sieg der Roten über Schalke 04 am 30. Spieltag das Innenband im linken Knie, die Saison war für ihn vorzeitig beendet. Ob der Brasilianer rechtzeitig zum Saisonstart fit werden wird, steht noch nicht fest. Dennoch bemühte sich 96-Coach Mirko Slomka weiterhin intensiv um die Dienste des Mittelfeldakteurs.

Elson wurde bereits im Jahr 2005 vom VfB Stuttgart unter Vertrag genommen, konnte sich bei den Schwaben aber nicht durchsetzen. Immer wieder wurde er an verschiedene Vereine verliehen. Zunächst in seiner Heimat Brasilien, dann zu Hannover 96. Auch unter Christian Gross sah Elson keine Perspektive in Stuttgart und forcierte seinen Abgang.

Über die Laufzeit des Kontrakts sowie die finanziellen Details wurde noch nichts bekannt. Die Ablösesumme soll sich laut unbestätigten Meldungen aber auf rund 700.000 Euro belaufen.