Int. Fußball

Redknapp verlängert vorzeitig

England: Vertrag bis 2013

Redknapp verlängert vorzeitig

Harry Redknapp

Geht seinen Weg mit den Spurs weiter: Harry Redknapp. imago

Die Spurs planen nunmehr bis 2013 mit dem 63-jährigen Erfolgscoach, der den zweimaligen Meister in der vergangenen Saison auf den vierten Platz und damit in die Champions League geführt hatte.

Es war die beste Platzierung für die Londoner seit Gründung der Premier League 1992. Redknapp hatte das Amt an der White Hart Lane im Oktober 2008 vom Spanier Juande Ramos übernommen.

Zum Thema

Redknapp zeigte sich ob des neuen Kontrakts sehr zufrieden: "Nun bin ich die nächsten drei Jahren bei den Spurs in der Verantwortung, und natürlich finde ich das klasse. Ich habe darüber nachgedacht, wie lange ich überhaupt noch arbeiten will, und vielleicht bleibe ich ja noch langer in Tottenham als bis 2013."

Redknapp, der in England zum "Trainer des Jahres" gewählt wurde, spekulierte über seine Zukunft: "Wenn man sieht, wie lange Sir Alex Ferguson (68) schon durchhält und auch die anderen älteren Trainer wie Fabio Capello (64), Arsene Wenger (60) und Roy Hodgson (62), denkt man 'das kann ich auch'."