Bielefeld: Abelski und Heidinger kommen

Mustafi stürmt für die Arminia

Orhan Mustafi

Bläst zum Angriff auf der Alm: Orhan Mustafi, hier im Dress des FC Aarau. imago

Für Neuzugang Mustafi fällt keine Leihgebühr an. Zuletzt spielte der 20-Jährige, der die mazedonische und schweizerische Staatsbürgerschaft hat, für den Schweizer Erstligisten FC Aarau. Für die Schweiz wurde Mustafi schon in den U19- und U21-Nationalmannschaften eingesetzt.

Mittelfeldspieler Abelski hatte zuvor einen Zweijahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2012 unterschrieben.

Alon Abelski

Alon Abelski wird für die kommenden zwei Jahre das Trikot von Arminia Bielefeld tragen. imago

Er kam in der abgelaufenen Saison regelmäßig in der U23-Auswahl der Duisburger in der Oberliga Nordrhein-Westfalen zum Einsatz. Zudem kann er auf vier Einsätze im Profiteam der Meidericher zurückblicken.

Heidinger überzeugt und kommt

Am Montag folgte dann der nächste Neuzugang. Von Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf kommt Sebastian Heidinger. Nach Vereinsangaben bekommt der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 30. Juni 2012. Heidinger kostet keine Ablöse. In der letzten Saison absolvierte er 13 Partien für die Rheinländer, erzielte vier Tore und legte zwei Mal auf.

Bisher konnte der neue Trainer Christian Ziege die Rückkehrer Berak Sadik (Zulte-Waregem, Belgien) und Benjamin Lense (TuS Koblenz) sowie Collin Quaner (Fortuna Düsseldorf)und Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach), als Neuzugänge begrüßen. Hinzu kommt noch Ensar Baykan aus der eigenen Jugend.