Kassel: Angreifer kommt aus Wuppertal

Damm stürmt für den KSV

Tobias Damm wechselt von Wuppertal nach Kassel

Von der Wupper an die Fulda: Stürmer Tobias Damm unterschrieb in Kassel für drei Jahre. imago

Der 26-Jährige, der aus Nordhessen stammt, wurde schon des Öfteren mit den "Löwen" in Verbindung gebracht. Nun meldete der Süd-Regionalligist Vollzug. "Es ist super, dass wir Tobias verpflichten konnten. Er wird unser Offensivspiel noch weiter beleben", erklärte Coach Mirko Dickhaut.

Damm, der zwischen 2005 und Ende 2006 für den FSV Mainz 05 neun Partien (ein Tor) in der 1. Bundesliga bestritt, spielte seit 2007 in Wuppertal und zählte stets zu den besten Torschützen seines Teams. In der letzten Spielzeit, in der der WSV aus der 3. Liga abstieg, erzielte er sechs Tore in 35 Einsätzen und war damit erfolgreichster Schütze seiner Mannschaft (kicker-Notenschnitt: 3,58).