News

Fan-Video einsenden und 3.000 Euro gewinnen!

Deutscher Fußball-Kulturpreis 2010

Fan-Video einsenden und 3.000 Euro gewinnen!

Mitmachen können Fußballfans aus Deutschland und aller Welt –ganz gleich, in welcher Liga des Filmschaffens sie spielen. Hobbyfilmer sind jedoch besonders angesprochen.

Zeitraum:

Die Bewerbungsfrist läuft von 20. Mai bis 31. August 2010.

Preis:

Der Sieger erhält ein vom Akademie-Hauptsponsor easyCredit gestiftetes Preisgeld in Höhe von 3.000 € und die begehrte Siegertrophäe MAX. Das Sieger-Video und eine kleine Top-Auswahl werden bei der Preis-Gala am 29.10.2010 eingespielt. Außerdem darf der Sieger mit dem Titel und dem Logo "Deutscher Fußball-Kulturpreis 2010" in eigener Sache werben.

Wie kann ich teilnehmen:

Schritt 1:

Laden Sie Ihr Video bei Youtube in einem der unten gelisteten Videoformaten hoch und geben Sie diesem einen prägnanten Titel, z. B. "Kick am Ostseestrand" oder "WM-Fanfreundschaft".

Schritt 2:

Schicken Sie uns anschließend den Embed Code bzw. die Video-URL, sowie ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Email, Telefonnummer, usw.) per Email an info@fussball-kultur.org.

Schritt 3:

Wir werden anschließend das Video zeitnah auf unserer Wettbewerbs-Playlist einbinden.

Weitere Informationen zum Thema Hochladen von Videos finden Sie auf der Akademie-Homepage www.fussball-kultur.org.

Alternativ können Sie uns das Video auch auf einem Datenträger (CD/DVD) zusenden. Wir stellen es dann in der Wettbewerbsliste online. Bitte senden Sie Ihren Beitrag an:

Deutsche Akademie für Fußball-Kultur
Marienstraße 15
90402 Nürnberg

Unterstützte Formate und Codecs: Videoformat: flv, mpeg-2, mpeg-4, avi, 3GP, mov, mkv Die von Youtube unterstützte Videocodecs sind H.264 und mpeg-2, die Audiocodecs sind mp3/aac, 44,1 kHz

Auflösung, Dateigröße und Laufzeit: Für eine optimale Präsentation empfiehlt Youtube eine Auflösung von 1280x720px bzw. 1920x1080px (HD), um ungewollte schwärze Ränder zu vermeiden. Das Fan-Video sollte eine Größe von 2 GB und eine Laufzeit von 90 Sekunden nicht überschreiten.