Int. Fußball

Iniesta fehlt Barça gegen Inter

Spanien: Muskelfaserriss im Oberschenkel

Iniesta fehlt Barça gegen Inter

Andres Iniesta (FC Barcelona)

Das Comeback war nur von kurzer Dauer: Andres Iniesta fällt erneut aus. imago

Sollte sich Barça gegen den italienischen Meister durchsetzen, könnte Iniesta im Endspiel am 22. Mai im Bernabéu-Stadion in Madrid wohl aber zum Einsatz kommen. Wegen derselben Verletzung hatte der 25-Jährige zuletzt bereits zehn Tage pausieren müssen. Beim 4:1 im Viertelfinal-Rückspiel gegen FC Arsenal hatte er in der Königsklasse als Einwechselspieler sein Comeback gefeiert. Auch beim 2:0-Erfolg im "Clasico" bei Real Madrid kam Iniesta von der Bank.

Spielersteckbrief

In der vergangenen Saison hatte Iniesta Barça mit seinem Last-Minute-Tor beim FC Chelsea ins Champions-League-Finale von Rom geschossen, das die Katalanen gegen Manchester United mit 2:0 gewannen.