Regionalliga Süd (2000-2008)

Kolinger & Co. Ideenlos

Regionalliga Süd, 9. Spieltag, Kickers Offenbach - SV Wehen 1:2 (0:0)

Kolinger & Co. Ideenlos

Zweitligaabsteiger Kickers Offenbach musste nach einem leichten Aufwärtstrend von neun Punkten aus vier Spielen einen erneuten deftigen Rückschlag hinnehmen. Der SV Wehen feierte im Hessenderby seinen ersten Auswärtssieg der Saison. Trainer Gerd Schwickert hatte seine Schützlinge zunächst eingeschworen, verstärkt auf Defensivarbeit zu setzen.

Offenbach hatte zwar die größeren Spielanteile, doch die Mängel im Spielaufbau waren zu eklatant. Nur Dubravko Kolinger und Marcio, der den Ball an die Latte setzte, hatten gute Möglichkeiten für den OFC. Besser dann die Wehener nach dem Wiederanpfiff: Sascha Amstätter versetzte die Kickers-Abwehr, und Ermin Melunovic schob zur SVW- Führung ein. Ein weiter Befreiungsschlag von Stefan Simon, den Nazir Saridogan übernahm und zum Anschluss nutzte, brachte dem OFC nur kurze Hoffnung. Denn fünf Minuten vor Schluss machte Oliver Bunzenthal alles klar für den SV Wehen. Der selbst ernannte Aufstiegskandidat Kickers Offenabch etabliert sich vorerst im unteren Tabellendrittel.

Tore und Karten

0:1 Melunovic (51')

1:1 Saridogan (80')

1:2 Bunzenthal (85')

Offenbach

Dama , Dolzer , Dworschak , Ertl , Kolinger , Köpper , Marcio , Saridogan , Speth , St. Simon , Thier

SV Wehen

Amstätter , Bunzenthal , Hornung , Lache , Mehic , Melunovic , Naciri , Özcan , Parrotta , Sauer , Wilde

Schiedsrichter-Team

Juan Carlos Ortola-Knopp Schwalbach

Spielinfo

Zuschauer

6.000

Holger Kliem