Regionalliga Süd (2000-2008)

Walter hält überragend

Regionalliga Süd, 9. Spieltag, Rot-Weiß Erfurt - Karlsruher SC 0:0

Walter hält überragend

In einer ersten Hälfte auf mäßigem Niveau konnte der Karlsruher SC zwar dreißig Minuten lang sein spielerisches Potenzial andeuten, insgesamt aber war es ein glücklicher Punkt für das Kuntz-Team. Vor allem nach der Pause waren eindeutig die Erfurter tonangebend; durch die druckvollem Aktionen des FC Rot-Weiß sah sich der KSC immer mehr in die Defensive gedrängt. Doch er hatte bei solch klaren Möglichkeiten wie von Fritz (54.), Bach (59.) und Cramer (72.) das Glück sowie das Können des überragenden Torhüter Thomas Walter auf seiner Seite, der zudem vor dem Wechsel einen Foulelfmeter parieren konnte.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Erfurt

Bach , Bancic , Cramer , Emmerich , Engelhardt , Friedrich , Fritz , Große , Hebestreit , Kraus , Tews

Karlsruhe

Birk , Cetin , Fabus , Grimm , Heinzen , Rus , Seitz , T. Walter , T. Weis , Waterink , Zepek

Schiedsrichter-Team

Hermann Albrecht Kaufbeuren

Spielinfo

Zuschauer

4.700

Gerald Müller