Regionalliga Nord (2000-2008)

Bongartz und die Viererkette

38. Spieltag, Wattenscheid 09 - SC Verl 2:2 (0:1)

Bongartz und die Viererkette

Mit gemischten Erkenntnissen verabschiedete sich Wattenscheids Trainer Bongartz in die Sommerpause, funktionierte doch die von ihm getestete Viererkette auf der rechten Seite (Tandem Teichmann, Hamit Altintop) gut, auf der linken Flanke (Pärchen Bläker, Bach) traten dagegen Unsicherheiten auf. So kam der eingewechselte Majewski in der Schlussminute per Kopfball noch unbedrängt zum glücklichen Ausgleich für die Ostwestfalen, die nach starker Anfangsphase über weite Strecken nur noch zu reagieren vermochten.

Tore und Karten

0:1 Roger Schmidt (14')

1:1 Katriniok (55')

2:1 Lintjens (73')

2:2 J. Majewski (90')

Wattenscheid
Wattenscheid

Bach , Bläker , Halil Altintop , Hamit Altintop , Jacob , Katriniok , Kempkens , Lintjens , Lucke , Teichmann , Urbainski

Verl
Verl

G. Schröder , Gößling , Hundshagen , Perdei , Plaßhenrich , Roger Schmidt , Schwiderowski , Siedschlag , T. Milde , Végh , Zodrow

Schiedsrichter-Team
Marc Seemann

Marc Seemann Essen

Spielinfo

Zuschauer

840

Th. Tartemann