Regionalliga Nord (2000-2008)

Gatti beseitigt die Zweifel

38. Spieltag, SV Babelsberg 03 - Fortuna Düsseldorf 1:0 (0:0)

Gatti beseitigt die Zweifel

Gegen die in Bestbesetzung antretenden Babelsberger musste der Gast neben Weidemann unerwartet auch auf die weiteren Routiniers Emmerling und Marin (beide konnten wegen eines Muskelfaserrisses nicht antreten) verzichten. Trotzdem hatte die kompakter wirkende Fortuna, die unbedingt drei Punkte einfahren musste, um den Abstieg in die Oberliga zu vermeiden, in der ersten Halbzeit gegen die Nerven zeigenden Gastgeber mehr vom Spiel. Und das nicht nur mit optischer Überlegenheit. Mehrfach besaßen die Rheinländer aussichtsreiche Möglichkeiten, den Führungstreffer zu erzielen. Allein Dzafic vergab zweimal frei vor SV- Torhüter Kunze. Auf der Gegenseite konnten sich die Düsseldorfer bei ihrem Keeper Bitzer bedanken, der einen Chalaskiewicz-Schuss aus dem Dreieck bugsierte. In der Schlussphase war Bitzer dann allerdings machtlos. Gegen den Treffer von Martino Gatti war nach imponierendem Alleingang kein Kraut gewachsen.

Tore und Karten

1:0 Gatti (87')

Babelsberg
Babelsberg

A. Kunze , Chalaskiewicz , Civa , Gatti , Küntzel , Laars , Laaser , M. Lorenz , März , Miftari , Röver

Düsseldorf
Düsseldorf

A. Dzafic , Cupr , D. Breda , Fährmann , Jörres , M. Bitzer , Michels , Putsila , Radschuweit , Weikl , Zedi

Schiedsrichter-Team
Ralf Späker

Ralf Späker Marl

Spielinfo

Zuschauer

14.700 (ausverkauft)

Peter Brandes