20:33 - 14. Spielminute

Tor 1:0
Pettersson
Rechtsschuss
Vorbereitung Klose
K'lautern

20:46 - 29. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Reich
für Buck
K'lautern

21:22 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (K'lautern)
Reich
K'lautern

21:23 - 50. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Frings
Bremen

21:27 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Wicky
Bremen

21:36 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Djorkaeff
für Basler
K'lautern

21:39 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Pizarro
für Stalteri
Bremen

21:42 - 69. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
Ailton
Bremen

21:46 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Bremen)
F. Ernst
Bremen

21:50 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Banovic
für F. Ernst
Bremen

22:00 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Bremen)
Bogdanovic
für Frings
Bremen

21:59 - 85. Spielminute

Tor 2:0
Klose
Rechtsschuss
Vorbereitung Strasser
K'lautern

22:02 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Lokvenc
für Pettersson
K'lautern

FCK

BRE

Bundesliga

9. Spieltag, 1. FC Kaiserslautern - Werder Bremen 2:0 (1:0)

Lauterer mit viel Glück zum zweiten Sieg in Folge

Kaiserslautern begann mit der gleichen Startelf wie beim 4:0 bei 1860 München. Bei Bremen spielte Wicky für Eilts (Magenprobleme) und Krstajic für den zuletzt enttäuschenden Bogdanovic.


Der 9. Spieltag auf einem Blick Analyse mit Noten folgt am Sonntagabend


40.000 Zuschauer sahen in der ersten Hälfte eine ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Die Lauterer erwischten den besseren Start und gingen nach 14 Minuten durch Jörgen Pettersson in Führung, der das Leder nach Kopfballverlängerung von Miroslav Klose überlegt über Werder-Keeper Frank Rost ins Netz lupfte.

Die Bremer versteckten sich keineswegs und kamen – nicht zuletzt auch dank einer wackligen Lauterer Abwehr – zu einer Reihe guter Ausgleichschancen. So musste Georg Koch in der 24. Minute gegen Baumann klären, in der 35. Minute scheiterte Ailton kläglich. Bode vergab schließlich nach Zuspiel von Ernst in der 42. Minute, ehe Klose kurz vor dem Seitenwechsel das 2:0 auf dem Fuß hatte.

In der zweiten Halbzeit bestimmten klar die Gäste die Partie und erspielten sich eine Tormöglichkeit nach der anderen, vergaben diese jedoch samt und sonders leichtfertig. Die Lauterer dürfen sich insbesondere bei ihrem Keeper Georg Koch bedanken, der gleich zwei „Hundertprozentige“ gegen Marco Bode zunichte machte. Ein Konter der Gastgeber sorgte schließlich in der Schlussphase für die Entscheidung.

Spieler des Spiels

Georg Koch Tor

1
Spielnote

3
Tore und Karten

1:0 Pettersson (14', Rechtsschuss, Klose)

2:0 Klose (85', Rechtsschuss, Strasser)

K'lautern

G. Koch 1 - T. Klos 5, Ramzy 3,5, H. Koch 4,5 - Grammozis 4, Strasser 4, Basler 4 , Pettersson 2,5 , Buck 2,5 , Hristov 4 - Klose 2,5

Bremen

Rost 3 - Frings 3 , Baumann 5, Verlaat 4, Krstajic 3,5 - Wicky 2,5 , F. Ernst 2,5 , Stalteri 4 , A. Herzog 3,5, M. Bode 4 - Ailton 3

Schiedsrichter-Team

Jürgen Jansen Essen

4
Spielinfo

Stadion

Fritz-Walter-Stadion

Zuschauer

39.229

Fazit: Ein glücklicher Sieg für die Pfälzer, die ihre gute Leistung von München nicht wiederholen konnten. Die Bremer scheiterten an sich selbst und ihrer Abschluss-Schwäche.