Bundesliga 2000/01, 3. Spieltag
20:22 - 6. Spielminute

Tor 1:0
E. Sand
Kopfball
Vorbereitung Látal
Schalke

20:24 - 8. Spielminute

Tor 2:0
E. Sand
Rechtsschuss
Vorbereitung Mpenza
Schalke

21:20 - 50. Spielminute

Tor 3:0
E. Sand
Kopfball
Vorbereitung Oude Kamphuis
Schalke

21:22 - 51. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Scherbe
für Matyus
Cottbus

21:41 - 70. Spielminute

Handelfmeter
Möller
verschossen
Schalke

21:43 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Mulder
für Mpenza
Schalke

21:44 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Asamoah
für E. Sand
Schalke

21:46 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Rödlund
für Horvath
Cottbus

21:46 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Thon
für Nemec
Schalke

22:00 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Cottbus)
Kobylanski
für Helbig
Cottbus

S04

FCE

Bundesliga, 3. Spieltag: FC Schalke 04 - Energie Cottbus 3:0 (2:0)

Schalker Sturmlauf geht weiter - Dreierpack von Ebbe Sand

Der FC Schalke 04 setzt durch einen souveränen 3:0 (2:0)-Erfolg gegen Energie Cottbus seinen Höhenflug fort. Bereits nach acht Minuten war die Begegnung gegen die Kellerkinder aus Cottbus entschieden. Matchwinner Ebbe Sand sorgte mit seinen Saisontreffern Nummer drei und vier in der sechsten und achten Minute für die frühe Vorentscheidung, kurz nach dem Wechsel setzte er sogar noch einen drauf.


Der Spieltag im Überblick Das Spiel im Live Ticker Analyse mit Noten folgt am Mittwochabend


Maßgeblich beteiligt an den ersten beiden beiden Treffern war Radoslav Latal, der zweimal auf rechts bis zur Auslinie durchging und von Latundji unbehelligt flanken konnte. Bei Treffer Nummer zwei assistierte Mpenza per Kopfballvorlage. Nur acht Minuten später vergab der Däne völlig freistehend aus vier Metern den Hattrick, als er lässig an Piplica scheiterte.

In der Folgezeit schalteten die „Knappen“ einen Gang zurück, beherrschten die harmlosen und in der Abwehr konfus agierenden Lausitzer jedoch jederzeit.

Nach dem Wechsel legte der königsblaue Express wieder richtig los: Erneut schlug Ebbe Sand nach Flanke von Oude Kamphuis per Kopf zu. Der nächste Höhepunkt dann in der 71. Minute: nach Sprint von Mpenza verhindert Sebök die Hereingabe des Belgiers mit der Hand. Den fälligen von Andi Möller getretenen Strafstoß hält der mit Abstand beste Cottbuser, Tomislav Piplica.

Spieler des Spiels

Ebbe Sand Sturm

1
Spielnote

3
Tore und Karten

1:0 E. Sand (6', Kopfball, Látal)

2:0 E. Sand (8', Rechtsschuss, Mpenza)

3:0 E. Sand (50', Kopfball, Oude Kamphuis)

Schalke

Reck 3 - Hajto 3, Waldoch 3, van Kerckhoven 3 - Oude Kamphuis 1,5, Nemec 3 , Látal 2 , Böhme 4, Möller 2,5 - E. Sand 1 , Mpenza 2,5

Cottbus

Piplica 2,5 - Sebök 5,5, Thielemann 5 , Matyus 6 - Reghecampf 4 , Akrapovic 4, R. Vata 3, Latoundji 5, Miriuta 5 - Horvath 5 , Helbig 4,5

Schiedsrichter-Team

Edgar Steinborn Sinzig

4
Spielinfo

Stadion

Parkstadion

Zuschauer

36.200

Fazit: Hochverdienter Sieg der technisch versierten und spielerisch starken Schalker „Bundesliga-Fighter“ gegen den überforderten Neuling.