Int. Fußball

Donovan heuert in Everton an

England: Amerikaner will sich für WM fit halten

Donovan heuert in Everton an

Landon Donovan (Los Angeles Galaxy)

Will sich in England für die WM fit halten: US-Rekordtorschütze Landon Donovan. imago

Bereits seit einiger Zeit bemühte sich der FC Everton um die Dienste von Landon Donovan. "Landon ist ein Spieler, den Trainer David Moyes gern für den Verein haben möchte. Wir arbeiten daran, das umzusetzen", sagte Geschäftsführer Robert Elstone unlängst.

Am Freitag wurde nun Vollzug vermeldet: "Es ist alles gemacht",sagte Moyes am Freitag auf einer Pressekonferenz. "Landon wird uns ab Anfang Januar verstärken". Moyes kündigte zudem an, neben Donovan im Winter noch weitere Spieler verpflichten zu wollen.

Der 120-malige Nationalspieler Donovan, mit 42 Treffern Rekordtorschütze der USA, ist in der Europa League für Everton spielberechtigt. Mit Torhüter Tim Howard steht bereits ein Amerikaner im Kader des Klubs aus Liverpool. Der Vorjahresfünfte wurde in dieser Saison erneut von zahlreichen Verletzungen heimgesucht und liegt derzeit nur auf Platz 15.

Die Major League Soccer (MLS) pausiert momentan. Donovan, der im verlorenen Meisterschaftsfinale gegen Real Salt Lake im Elfmeterschießen als einziger verschoss, will mit Blick auf die WM in Südafrika seine Fitness halten. Der 27-Jährige stand zwischen 2001 und 2005 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag, war aber die meiste Zeit an die San José Earthquakes ausgeliehen. Anfang 2009 absolvierte er ein kurzes Gastspiel bei Bayern München.

Auch Donovans Teamkollege David Beckham tritt während der Spielpause der MLS in Europa gegen den Ball. Der Engländer unterschrieb bereits zum zweiten Mal einen Vertrag über drei Monate beim italienischen Traditionsklub AC Mailand.