Int. Fußball

Vasquez nun auf Solowegen

Bayerns ehemaliger Co-Trainer trainiert Chivas

Vasquez nun auf Solowegen

Martin Vasquez

Bye-bye Bayern: Martin Vasquez wird Trainer bei Chivas. imago

Nun wird der 45-Jährige zum ersten Mal alleinverantwortlich sein. Er unterschrieb bei Chivas USA in der Major League Soccer MLS. Vor drei Wochen hatte dort Preki Radosavljevic das Handtuch geworfen. Vasquez war bereits von 2005 bis 2008 als Assistent für Chivas tätig. Der gebürtige Mexikaner arbeitet zum ersten Mal als Cheftrainer im Profibereich.

In seiner aktiven Zeit trug Vasquez sowohl das mexikanische als auch das US-amerikanische Nationaltrikot. Die WM 1998 in Frankreich verpasste er nur aufgrund einer schweren Knieverletzung.