2. Bundesliga

Zachhuber lässt Retov entscheiden

Rostock: Hahnel verlängert bis 2013

Zachhuber lässt Retov entscheiden

Fußball, 2. Bundesliga: Martin Retov (FC Hansa Rostock) mit Trainer Andreas Zachhuber

Bist du fit? Hansa-Coach Andreas Zachhuber bangt noch um seinen Kapitän Martin Retov. imago

Neben Stephan Gusche (Adduktoren) und Enrico Neitzel (Sprunggelenk-OP) mischen auch Orestes (Muskelbündelriss) und Kevin Schlitte (Gesäßmuskel- und Adduktorenprobleme) wieder mit. "Orestes und Schlitte sind ein Thema für den 18er-Kader", sagt Zachhuber, "aber mehr noch nicht."

Der Trainer sieht keine Veranlassung, die zuletzt erfolgreiche Elf auseinanderzureißen. "Ich hoffe, dass Kevin jetzt mal über einen längeren Zeitraum dabei ist", sagt Zachhuber über den Neuzugang aus Freiburg. Sorgen bereitet dem Trainer derweil noch Martin Retov (Bluterguss im Fuß). Der Kapitän trainiert zwar mit, ist aber noch nicht schmerzfrei. Zachhuber: "Er entscheidet selbst, ob er gegen Paderborn aufläuft."

Hahnel bleibt Hansa erhalten

Unterdessen verlängerte Ersatztorwart Jörg Hahnel seinen Vertrag bis 2013. Der 27-Jährige war im Vorjahr noch die Nummer eins im Hansa-Tor, inzwischen wurde er von Neuzugang Alexander Walke verdrängt. Trotzdem wollte ihn Zachhuber halten: "Ich bin froh, dass ich zwei so starke Torhüter habe. Jörg wird dem Klub nach seiner Karriere bestimmt in anderer Funktion erhalten bleiben."