Int. Fußball

Nachahmer Kalou und Alex

Chelsea: Nächste Vertragsverlängerungen

Nachahmer Kalou und Alex

Fußball, Premier League: Salomon Kalou (FC Chelsea)

Die Stamford Bridge ist weiterhin sein Zuhause: Salomon Kalou. picture-alliance

Kapitän John Terry sowie Ashley Cole, John Obi Mikel, Didier Drogba und Michael Essien hatten es vorgemacht, am Montag zog Edel-Joker Kalou nach: Der Nationalstürmer der Elfenbeinküste setzte seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bis 2012 - sein alter wäre am Saisonende ausgelaufen. Kalou spielt seit 2006 bei Chelsea, der 24-Jährige wechselte von Feyenoord Rotterdam in die Premier League. Seitdem hat er 93 Pflichtspiele von Beginn an sowie 66 als Einwechselspieler bestritten und dabei insgesamt 31 Treffer erzielt.

zum Thema

"Salomon ist ein wichtiger Spieler für den Verein", stellte sein Trainer Carlo Ancelotti auf der Vereinswebsite klar. "Er ist immer motiviert und arbeitet viel auf dem Platz. Deshalb bin ich mir sicher, dass er in Zukunft für uns noch wichtiger werden wird." Und auch Alex wird weiter im Blues-Trikot auflaufen: Der brasilianische Innenverteidiger, der sich momentan nach einer Leistenverletzung im Aufbautraining befindet, dehnte seinen Vertrag am Dienstagabend sogar bis zum Jahr 2013 aus.

Ancelotti freut sich über Alex' Entscheidung

"Es war keine schwere Entscheidung zu unterschreiben", gab der 27-Jährige zu Protokoll. Alex ist zwar unter Ancelotti verletzungsbedingt noch ohne Einsatz, der Coach ist aber trotzdem glücklich über die Verlängerung: "Ich kenne all seine fantastischen Fähigkeiten, deshalb bin ich froh, dass er weitere vier Jahre bei uns bleibt."

Damit hat Chelsea einen weiteren Teil seines Gerüsts mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet. Fehlt nur noch Michael Ballack. Der deutsche Nationalmannschaftskapitän, dessen Kontrakt ebenfalls im kommenden Sommer endet, hat aber bereits mehrfach signalisiert, sein Engagement in London fortsetzen zu wollen.