Hoffenheim: Gutachten soll Klarheit bringen

Tagoe wird erneut untersucht

Prince Tagoe (Hoffenheim)

Ist Prince Tagoe für die Bundesliga fit? Ein neutrales Gutachten soll endgültig Klarheit bringen. picture-alliance

Die Untersuchung solle möglicherweise noch in dieser Woche erfolgen. Nach dem Ergebnis kann geklärt werden, ob der Verein wieder eine Spielgenehmigung für Tagoe beantragt. Ende Juli war bei dem 22 Jahre alten Stürmer aus Ghana ein Herzfehler festgestellt worden. Eine zweite Untersuchung bei einem anderen Spezialisten bestätigte diese Diagnose aber nicht. Hoffenheim hatte den Vertrag mit Tagoe zwischenzeitlich gekündigt, diesen Schritt aber wieder zurückgenommen.

Tagoes Anwalt Markus Buchberger hatte kurz zuvor per Pressemitteilung verlauten lassen, zwei weitere Facharztgutachten hätten bestätigt, dass sein Klient gesund sei. Hoffenheim und die DFL stellten jedoch klar, die vorgelegten Gutachten würden nicht akzeptiert. Auch würde auf deren Basis keine Spielberechtigung erteilt. Der 16-fache ghanaische Nationalspieler war erst in der Sommerpause vom Club Al-Ittifaq in Saudi-Arabien nach Hoffenheim gewechselt und hatte zunächst einen Dreijahresvertrag erhalten.