Int. Fußball

Villa holt Dunne und Collins

Aston Villa: O'Neill stärkt die Defensive

Villa holt Dunne und Collins

Richard Dunne

Sagt ManCity Goodbye: Richard Dunne zieht es zu Aston Villa. imago

Die Defensive bereitete O'Neill nach dem vorzeitigen Karriere-Ende von Martin Laursen und dem Verkauf von Zat Knight nach Bolton die größten Sorgen. Der irische Nationalspieler Dunne kommt da wie gerufen. "Er ist genau die Person, die wir gesucht haben", erklärte O'Neill. Bei Manchester City war Dunne bis zuletzt Kapitän, in der Vorsaison lief er in der Liga 31-mal für die Citizens auf. Nach den Verpflichtungen von Kolo Touré (FC Arsenal) und Joleon Lescott (FC Everton) hätte er in Manchester allerdings schlechte Aussichten auf einen Stammplatz gehabt. Bei Villa unterschrieb er einen Dreijahresvertrag.

Innenverteidiger Collins unterschrieb im Villa Park nach erfolgreich absolviertem Medizincheck am Dienstag einen Vierjahresvertrag. Der 26-Jährige absolvierte bislang 28 Länderspiele für Wales. Für West Ham United lief er in dieser Saison in allen drei Liga-Spielen auf. In der vergangenen Saison kam er in der Premier League 18-mal zum Einsatz.

In der Abwehr stand O'Neill in Carlos Cuellar derzeit nur ein Innenverteidiger zur Verfügung. Curtis Davies droht mit einer Schulterverletzung über zwei Monate auszufallen. Am Freitag hatte Villa bereits Defensivspieler Stephen Warnock von den Blackburn Rovers verpflichtet.