Kaiserslautern: Linksverteidiger wird ein Jahr ausgeliehen

Pavlovic wechselt in die Pfalz

Fußball, 2. Bundesliga: Der Schweizer U-auswahlspieler Daniel Pavlovic wechselt zum 1. FC Kaiserslautern.

Von Schaffhausen an den Betzenberg: Daniel Pavlovic wird für ein Jahr vom FCK ausgeliehen. imago

"Wir sind froh, mit Daniel Pavlovic einen talentierten Spieler verpflichtet zu haben, der auf der linken Seite beide Positionen spielen kann und uns damit besonders auf der Defensivposition eine Alternative bietet. Er ist sehr gut ausgebildet und hat in der Schweizer U21-Nationalmanschaft schon internationale Erfahrungen gesammelt", sagte FCK-Trainer Marco Kurz am Mittwoch.

Pavlovic absolvierte bisher fünf Spiele für die Schweizer U21-Nationalelf und stand auch im Kader der U19- und U20-Nationalteams der Eidgenossen. Für den FC Schaffhausen schoss der Linksverteidiger in 44 Partien sechs Tore.

Pavlovic, der zuletzt auch im Probetraining des Ligakonkurrentin SpVgg Greuther Fürth stand, ist bereits mit den Lauterern ins Trainingslager nach Marburg gereist.