Basketball

Öngören folgt auf Stafford

EnBW Ludwigsburg: Vorstellung am Mittwoch

Öngören folgt auf Stafford

Basketball, EnBW Ludwigsburg: Tolga Öngören

Führt künftig in Ludwigsburg Regie: Tolga Öngören. imago

"Ich habe heute morgen unterschrieben und freue mich auf die neue Aufgabe. Ich möchte mit Ludwigsburg die Playoffs erreichen", sagte der 45 Jahre alte Türke, dessen Vertrag beim Liga-Rivalen Tigers Tübingen nicht verlängert worden war, am Dienstag dem "Schwäbischen Tagblatt" (Mittwoch-Ausgabe).

Zur Laufzeit seines Vertrages machte Öngören keine Angaben. Offiziell will Ludwigsburg seinen neuen Chefcoach erst an diesem Mittwoch vorstellen. Bei den Walter Tigers Tübingen wurde sein Vertrag nicht verlängert. Im Umfeld war die Entscheidung allerdings umstritten. Zahlreiche Fans hatten sich in einer Kampagne ("Ohne Tolga, ohne uns!") für einen Verbleib Öngörens stark gemacht.

Jetzt startet der Türke beim schwäbischen Konkurrenten einen Neuanfang. Hinter Ludwigsburg liegt eine enttäuschende Saison. Chefcoach Rick Stafford wurde kurz vor dem Ende der Hauptrunde entlassen. Die EnBW landete auf dem elften Tabellenplatz und verpasste damit die Play-offs, die jetzt mit Öngören wieder das klare Ziel sein sollen.