Schottland: Ex-Spieler wird neuer Coach

McGhee übernimmt Aberdeen

Mark McGhee, FC Aberdeen

Steht in Zukunft beim FC Aberdeen an der Seitenlinie: Coach Mark McGhee. picture-alliance

Über die Vertragslaufzeit des neuen Coaches machte der FC Aberdeen keine Angaben. McGhee soll sein Team das erste Mal beim Trainingsstart am 1. Juli betreuen, Scott Leitch wird sein neuer Assistent.

Der schottische Ex-Nationalspieler McGhee trainierte zuletzt den FC Motherwell (2007 - 2009), auch in England sammelte er als Coach des FC Reading (1991 - 1994), Leicester City (1994 - 1995) und der Wolverhampton Wanderers (1995 - 1998) Erfahrung.

Der FC Aberdeen beendete die vergangene Saison in Schottland auf dem vierten Tabellenplatz. Der Klub hatte in den 80er Jahren unter Trainer Sir Alex Ferguson kurzzeitig die Vormachtstellung der Glasgower Großklubs durchbrochen und dreimal den Meistertitel geholt.