Wintersport

Der Schweiger aus Lahti ist zurück!

Janne Ahonen: Rücktritt vom Rücktritt

Der Schweiger aus Lahti ist zurück!

Janne Ahonen

Die Schanze hat ihn wieder: Janne Ahonen hat sein Comeback für die kommende Saison angekündigt. imago

Fünf Weltmeisterschaften und fünf Erfolge bei der Vierschanzentournee hat der Finne vorzuweisen. Seine Familie und Freunde hätten ihm mit den Worten "Tu es, wenn du es wirklich willst" zugeredet. "Mit meiner Familie ist alles abgesprochen", erklärte der 31-jährige Ahonen.

Für Ahonen werden die Großereignisse im Mittelpunkt stehen, sprich: Vierschanzentournee, Olympische Spiele in Vancouver und die Skiflug-WM. "Ich werde das Training mit 100 Prozent aufnehmen, werde aber nicht bei jedem Weltcup dabei sein. Ich kann in Vancouver erfolgreich sein", glaubt Ahonen.

36 Weltcupsiege hat er errungen, 104 Podestplätze hat noch niemand vor ihm erreicht. Doch die Krönung fehlt: Olympia-Gold! Zwei zweite Plätze mit der Mannschaft 2002 und 2006 erreichte er mit Finnland. Insgesamt hat er 19 Medaillen bei Großereignissen errungen.

Seine Entscheidung sei vor zwei Wochen bei der WM in Liberec gereift, finnische Springer gingen dabei leer aus. "Ich habe mich in diesem Winter oft gefragt, welche Platzierung ich wohl erreicht hätte", so der zweifache Vater gegenüber dem finnischen TV-Sender MTV3.