Int. Fußball

Rangers weiter, Celtic raus

Hinkel-Klub unterliegt St. Mirren

Rangers weiter, Celtic raus

Fußball, Schottland: Billy Mehmet verlädt Arthur Boruc

Die entscheidende Szene: Mehmet verlädt Boruc. St. Mirren schafft die Sensation. picture alliance

Die Überraschung bahnte sich zehn Minute nach dem Wiederanpfiff an, als Celtic-Kapitän Stephen McManus im Strafraum Craig Dargo fällte und Mehmet den fälligen Elfmeter verwandelte. Danach warf Celtic alles nach vorne, doch der Außenseiter hielt den Angriffsbemühungen des Meisters stand und buchte seinen Platz im Halbfinale. Für Celtic ist der Traum von drei nationalen Titeln damit geplatzt.

Schottland, FA Cup

Ebenfalls in der Runde der letzten Vier steht der FC Falkirk, der bei Inverness Caledonian Thistle ebenfalls mit 1:0 gewann. Ins Wiederholungsspiel geht das Duell zwischen Dunfermline Athletic und FC Aberdeen, die erste Auflage endete 1:1. Am Sonntag wurden die Glasgow Rangers gegen Hamilton Academical FC ihrer Favoritenrolle gerecht: Mit 5:1 bezwang der aktuelle Tabellenführer den Aufsteiger. Unter anderem traf Kyle Lafferty doppelt.