Eintracht Frankfurt: Große Personalnot

Pröll muss passen - Caio krank

Eintracht Frankfurt: Markus Pröll

Die Liste wird länger und länger: Jetzt ferhlt auch noch Markus Pröll. imago

Nachdem am Freitag bekannt wurde, dass sich Faton Toski einer Leistenoperation unterziehen muss, es ist der 16. (!) Eingriff bei einem Eintracht-Spieler in der laufenden Saison, meldete sich am Morgen vor der Reise nach Bielefeld Stammtorhüter Markus Pröll wegen Krankheit ab.

Damit wird am Sonntag Oka Nikolov zwischen den Pfosten stehen, als Ersatztorwart ist Jan Zimmermann dabei. Wegen der vielen Verletzungen hat Trainer Friedhelm Funkel nur 16 Spieler im Aufgebot.

Wobei der im Kader stehende Caio wegen eines grippalen Infekts noch fraglich ist und ebenfalls auszufallen droht.