Offenbach: Vertrag bis 2011

Türker-Deal ist perfekt

Suat Türker

Kehrt zurück an den Main: Suat Türker. imago

"Ich bin Offenbacher, die Kickers sind mein Heimatverein. Ich freue mich, wieder da zu sein und möchte so lange wie es geht bleiben", zeigte sich Türker über den Wechsel glücklich. "Die Mannschaft hat viel Potenzial, und wir wollen in der 3. Liga weiter oben mitmischen mit Blick auf die Aufstiegsränge." Kickers-Sportmanager Andreas Möller hatte den möglichen Transfer Türkers in einem kicker-Interview bereits als "Riesengeschichte" bezeichnet, die nun wahr wurde. "Suat Türker war unser Wunschkandidat. Er ist eine absolute Führungspersönlichkeit, der mit seiner Erfahrung der Mannschaft weiterhelfen wird. Er passt als Teamplayer zu einhundert Prozent in unser Team", so Möller.

In der laufenden Zweitligasaison kam Türker im Breisgau auf 12 Einsätze, davon nur sieben von Beginn an (ein Tor, kicker-Notenschnitt: 3,80). Bei Offenbach hatte Türker zuvor in drei Zweitligasaisons 89 Spiele absolviert und dabei 37 Tore erzielt.