Sindelfinger Jugendturnier: Löw und Co. beobachten Nachwuchs

KSC-Junioren feiern Turniersieg

Karlsruher Siegerjubel mit Oliver Bierhoff

Ausgelassen bejubeln die KSC-Junioren den Turniersieg nach der Pokalübergabe durch Oliver Bierhoff (rechts). GES Sportfoto

Hatten in der Vorrunde am Montag vor allem die Turnierneulinge des CF America (Mexiko) die rund 5000 Zuschauer mit ihren technischen Kabinettstückchen begeistert, setzten sich in den Finalspielen des zweiten Tages doch die alten Bekannten durch. Die Mexikaner, die Zagreb im Halbfinale den Vortritt lassen mussten, landeten letztlich hinter Werder Bremen auf Rang vier.

KSC nimmt im Endspiel Revanche

Wie zahlreiche Spiele am zweiten Turniertag blieb auch das Finale zwischen Karlsruhe und Dinamo Zagreb lange torlos. Erst in der Verlängerung gelang den KSC-Junioren der entscheidende Treffer zum umjubelten 1:0-Endspielsieg, womit die Badener das Ergebnis des Vorjahresfinales exakt umdrehten.

Zum bereits 19. Mal fand der Mercedes-Benz Junior Cup für U19-Teams statt. Die herausragende Bedeutung dieses Nachwuchsturniers zeigte sich auch bei einem Blick auf die Tribüne: Von dort beobachteten neben Bundestrainer Löw und Nationalmannschafts-Manager Bierhoff auch weitere Experten wie zum Beispiel DFB-Trainer Herrlich, Guido Buchwald und Jens Lehmann die nächste Generation der Spitzenfußballer.

FD21 zeigt eine Übersicht aller Ergebnisse und Platzierungen.

<!-- Code Start --> <!-- Code Ende-->