Europa League
Europa League Spielbericht
21:04 - 5. Spielminute

Spielerwechsel (LASK)
Grgic
für Holland
LASK

21:17 - 18. Spielminute

Tor 1:0
Lucas Moura
Rechtsschuss
Vorbereitung Vinicius
Tottenham

21:26 - 27. Spielminute

Tor 2:0
Andrade
Eigentor, Linksschuss
Vorbereitung Bale
Tottenham

21:38 - 39. Spielminute

Spielerwechsel (LASK)
Filipovic
für Renner
LASK

21:47 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (LASK)
Michorl
LASK

22:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (LASK)
Potzmann
für Andrade
LASK

22:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (LASK)
J. Eggestein
für Gruber
LASK

22:20 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Sissoko
für Höjbjerg
Tottenham

22:20 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Son
für Bale
Tottenham

22:20 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Alli
für Lamela
Tottenham

22:37 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lo Celso
für Lucas Moura
Tottenham

22:36 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (LASK)
Goiginger
für Balic
LASK

22:42 - 84. Spielminute

Tor 3:0
Son

Tottenham

22:44 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Clarke
für Vinicius
Tottenham

TOT

LNZ

Europa League

Tottenham Hotspurs gewinnt gegen den Linzer ASK verdient mit 2:0

Linz in der Offensive zu harmlos

Moura leitet ungefährdeten Spurs-Sieg ein

Die Spurs feiern den Führungstreffer von Lucas Moura.

Die Spurs feiern den Führungstreffer von Lucas Moura. imago images

Spurs-Coach José Mourinho wechselte nach dem 3:3-Drama gegen West Ham ordentlich durch und tauschte gleich acht Mal. Die eigentlichen Stammspieler Son, Kane und Lloris saßen allesamt auf der Bank. Dafür erhielt Hart seine Chance auf der Torhüterposition. Neben Neuzugang Bale, der sein Startelfdebüt für die Londoner gab, sollten Lucas Moura und Vinicius im Sturm für die Tore sorgen.

LASK-Trainer Dominik Thalhammer veränderte seine Startformation im Vergleich zum 3:0-Pokalsieg gegen Wörgl auf drei Positionen: Balic, Michorl und Gruber kamen für Eggestein, Goiginger und Madsen.

Lucas Moura schiebt zur Führung ein

Tottenham begann wie erwartet spielbestimmend und ließ den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Die Linzer zogen sich dabei aber nicht nur zurück und wollten mutig mitspielen, wodurch Lücken in der Hintermannschaft der Gäste entstanden, die die Spurs ausnutzten: Vinicius köpfte aus aussichtsreicher Position erst links vorbei (10.). Lucas Moura machte es kurze Zeit später dann besser: Nach Zuspiel von Vinicius schob er links unten zur Führung ein (18.).

Die Hausherren spielten immer wieder mit Tempo nach vorne und stellten den LASK vor Probleme: Nach einem starken Alleingang von Regulion landete der Ball rechts bei Bale. Dessen Flanke lenkte Andrade unglücklich ins eigene Tor (27.). In der Folge hatten die Spurs alles im Griff und standen gegen meist harmlose Gäste kompakt. Die wurden erst kurz vor der Pause zum ersten Mal wirklich gefährlich, als Hart einen Distanzschuss von Gruber mit einer guten Parade entschärfen musste (45.+1).

Europa League, 1. Spieltag

Tottenham jederzeit spielbestimmend

Im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild. Die Linzer waren um ihr Offensivspiel bemüht, kamen aber nur selten gefährlich vor den Kasten der Spurs. Grgic suchte in guter Position den Abschluss, stellte Hart mit einem schwachen Schuss aber vor keine Probleme (54.). Die Hausherren traten immer wieder durch schnelle Angriffe in Erscheinung und waren dem 3:0 näher, als die Linzer dem Anschluss. In der 73. Minute zielte der eingewechselte Son noch etwas zu hoch, knapp zehn Minuten später netzte er abgeklärt rechts unten zur Entscheidung ein (84.). In der Schlussphase ließen die Spurs nichts mehr anbrennen und fuhren so einen zu jederzeit ungefährdeten 3:0-Erfolg ein.

Tore und Karten

1:0 Lucas Moura (18', Rechtsschuss, Vinicius)

2:0 Andrade (27', Eigentor, Linksschuss, Bale)

3:0 Son (84')

Tottenham Hotspur
Tottenham

Hart - Doherty , D. Sanchez , B. Davies , Reguilon - Höjbjerg , Winks , Bale , Lamela , Lucas Moura - Vinicius

Linzer ASK
LASK

A. Schlager - Wiesinger , Trauner , Andrade - Ranftl , Holland , Michorl , Renner - Gruber , Raguz , Balic

Schiedsrichter-Team
Mohammed Al-Hakim

Mohammed Al-Hakim Schweden

Während Tottenham in der Premier League erst wieder am Montag beim FC Burnley (21 Uhr) gefordert ist, empfangen die Linzer tags zuvor St. Pölten (14.30 Uhr).