18:59 - 2. Spielminute

Gelbe Karte (Basaksehir)
Crivelli
Basaksehir

19:23 - 26. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Sarabia
für Neymar
Paris SG

20:04 - 49. Spielminute

Gelbe Karte (Basaksehir)
Epureanu
Basaksehir

20:09 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Basaksehir)
Mehmet Topal
Basaksehir

20:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Kaldirim
für Bolingoli
Basaksehir

20:19 - 64. Spielminute

Tor 0:1
Kean
Kopfball
Vorbereitung Mbappé
Paris SG

20:23 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
D. Ba
für Mehmet Topal
Basaksehir

20:28 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Kehrer
für Florenzi
Paris SG

20:28 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Rafinha
für di Maria
Paris SG

20:34 - 79. Spielminute

Tor 0:2
Kean
Linksschuss
Vorbereitung Mbappé
Paris SG

20:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Aleksic
für Türüc
Basaksehir

20:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Giuliano
für Crivelli
Basaksehir

20:37 - 82. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Kehrer
Paris SG

20:42 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Bakker
für Kurzawa
Paris SG

20:42 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Gueye
für Ander Herrera
Paris SG

IBB

PSG

Champions League

Keans Doppelpack entscheidet: PSG bezwingt Basaksehir

Neymar früh verletzt ausgewechselt

Keans Doppelpack entscheidet: PSG bezwingt Basaksehir

Brachte PSG mit seinen Treffern den Sieg: Moise Kean (vorne).

Brachte PSG mit seinen Treffern den Sieg: Moise Kean (vorne). Getty Images

Basaksehirs Trainer Okan Buruk wechselte gegenüber dem 5:1 gegen Lukas Podolskis Antalyaspor zweimal: Für den Ex-Hoffenheimer Ba sowie Tekdemir (beide Bank) rückten der ehemalige Stuttgarter und Hamburger Berkay Özcan sowie Mehmet Topal ins Team.

PSG-Coach Thomas Tuchel warf nach dem 4:0-Erfolg gegen Dijon die Rotationsmaschine an und beförderte gleich sieben neue Akteure in seine Startelf: Keeper Navas, Kurzawa, Kimpembe, Florenzi, Di Maria, Herrera und Mbappé starteten anstelle von Sergio Rico, Dagba, Diallo, Bakker, Rafinha, Sarabia (alle Bank) und dem verletzten deutschen Nationalspieler Draxler (Oberschenkelverletzung).

Spielersteckbrief Neymar
Neymar

da Silva Santos Junior Neymar

Spielersteckbrief Mbappé
Mbappé

Mbappé Kylian

Spielersteckbrief Kean
Kean

Kean Moise

Gruppe H

Basaksehir zeigte gleich zu Beginn, wie es agieren wollte: Nach nicht einmal 120 Sekunden sah Stürmer Crivelli für ein etwas übertriebenes Einsteigen Gelb. In der Folge war PSG in der Offensive aktiv, beispielsweise Mbappés Abschluss stellte Günok aber vor keine Probleme (8.). Schwierigkeiten hatten die Franzosen zu Beginn allerdings mit frech aufspielenden Türken: Die Hausherren wirbelten in der Offensive und kamen zu Gelegenheiten, bei der besten scheiterte Visca kurz vorm Strafraum nur knapp (16.). Kurz darauf kam di Maria mal zu einer Chance, zielte aber ebenfalls knapp vorbei (17.).

PSG mit Problemen, Neymar muss angeschlagen raus

Wenig später gab es schlechte Nachrichten für PSG: Neymar griff sich an den Oberschenkel. Zunächst versuchte der Brasilianer zwar noch, weiterzumachen, musste kurz darauf aber doch das Spielfeld verlassen (26.). Sekunden zuvor musste Navas, der sein 50. Champions-League-Spiel bestritt, erstmals eingreifen und parierte Rafaels Versuch (26.). Heimtorwart Gönuk hingegen segelte an einem Eckstoß vorbei - und hatte Glück, dass Ander Herrera daraus keinen Nutzen ziehen konnte (29.).

Danach ging es hin und her. Erst scheiterte di Maria nach Doppelpass mit Kurzawa nur knapp und legte die Kugel aus rund 20 Metern haarscharf vorbei (33.), dann war Mbappé an der Reihe: Bei seiner Direktabnahme aus der Strafraummitte fehlte ebenfalls nicht viel (37.). Im direkten Gegenzug war wieder Basaksehirs Kapitän Visca zur Stelle, verfehlte sein Ziel aber erneut um wenige Zentimeter (38.). Was in Durchgang eins aber insgesamt fehlte, waren gefährliche Schüsse auf die Tore - daher ging es mit einem 0:0 in die Kabinen.

Mit Wiederanpfiff kam PSG direkt zur großen Chance auf die Führung, doch Sarabia wuchtete die Kugel nach schöner Kombination mit Mbappé aus kurzer Distanz über das Tor (46.). Wenig später trat der bis dahin blasse Angreifer Kean erstmals in Aktion, doch verfehlte Sarabias Hereingabe (48.). Danach ließ Thomas Tuchels Mannschaft wieder nach und Basaksehir kommen. Immer wieder trat Visca in Aktion, in Minute 57 musste Navas gegen den Bosnier eingreifen und parierte sehenswert. Wenig später retteten Sarabia und Mehmet Topal in höchster Not für ihre Teams (59.).

Kean entscheidet die Partie

Nach einer Stunde war PSG also immer noch nicht so recht im Spiel, doch nach einem Standard folgte das erlösende 1:0: Mbappé brachte eine Ecke in die Mitte, wo Kean völlig freistehend zur Führung einköpfte (64.). Wer nun dachte, der Vorjahresfinalist wäre dadurch besser im Spiel, lag falsch. Statt den Franzosen verzeichnete Basaksehir die nächsten Chancen, scheiterte aber in Person von Türuc (68.) und abermals Visca, der Navas zu einer Glanzparade zwang (71.).

Danach verlor das Spiel etwas an Fahrt. Rund zehn Minuten vor Schluss fiel die Entscheidung: Erneut wurde Kean allein gelassen und besorgte wieder nach Assist von Mbappé das 2:0 (79.). Da Basaksehir nicht mehr als einen ungefährlichen Distanzschuss durch Visca entgegensetzen konnte (86.) und Günok stark gegen Joker Rafinha parierte (90.+1), blieb es letztlich auch bei diesem Ergebnis.

Tore und Karten

0:1 Kean (64', Kopfball, Mbappé)

0:2 Kean (79', Linksschuss, Mbappé)

Basaksehir FK
Basaksehir

Günok - Rafael , Skrtel , Epureanu , Bolingoli - Mehmet Topal , Visca , Özcan , Irfan Can , Türüc - Crivelli

Paris St. Germain
Paris SG

Navas - Florenzi , Danilo Pereira , Kimpembe , Kurzawa - Ander Herrera , Marquinhos , di Maria , Neymar - Kean , Mbappé

Schiedsrichter-Team
Andreas Ekberg

Andreas Ekberg Schweden

Spielinfo

Stadion

Basaksehir-Fatih-Terim-Stadion

Zuschauer

350

PSG greift am Samstag (21 Uhr) in der Ligue 1 ins Geschehen ein, dann reisen die Hauptstädter nach Nantes (21 Uhr). Basaksehir muss ebenfalls auf fremdem Platz ran, allerdings erst am Sonntag (14 Uhr) bei Konyaspor.

Bilder zur Partie Basaksehir FK - Paris St. Germain