21:24 - 25. Spielminute

Tor 1:0
Benzema
Rechtsschuss
Real Madrid

21:33 - 33. Spielminute

Tor 2:0
Sergio Ramos
Kopfball
Vorbereitung Kroos
Real Madrid

21:35 - 35. Spielminute

Tor 2:1
L. Martinez
Rechtsschuss
Vorbereitung Barella
Inter

21:43 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Inter)
Vidal
Inter

22:03 - 48. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
F. Mendy
Real Madrid

22:06 - 51. Spielminute

Gelbe Karte (Inter)
Brozovic
Inter

22:17 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Fede Valverde
Real Madrid

22:19 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Rodrygo
für Asensio
Real Madrid

22:19 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior
für E. Hazard
Real Madrid

22:23 - 68. Spielminute

Tor 2:2
Perisic
Linksschuss
Vorbereitung L. Martinez
Inter

22:27 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Inter)
Barella
Inter

22:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Gagliardini
für Barella
Inter

22:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
A. Sanchez
für Perisic
Inter

22:33 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Modric
für Kroos
Real Madrid

22:35 - 80. Spielminute

Tor 3:2
Rodrygo
Rechtsschuss
Vorbereitung Vinicius Junior
Real Madrid

22:40 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Casemiro
Real Madrid

22:42 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Nainggolan
für Vidal
Inter

22:47 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Courtois
Real Madrid

RMA

INT

Champions League

Vinicius auf Rodrygo: Eine Joker-Produktion lässt Real jubeln

Madrid feiert den ersten CL-Sieg dieser Saison - Inter bleibt ohne Dreier

Vinicius auf Rodrygo: Eine Joker-Produktion lässt Real jubeln

Die entscheidenden Männer des Madrider Abends: Vinicius Junior (li.) und Rodrygo brachten das 3:2 für Real auf den Weg.

Die entscheidenden Männer des Madrider Abends: Vinicius Junior (li.) und Rodrygo brachten das 3:2 für Real auf den Weg. imago images

Real-Coach Zinedine Zidane setzte in seiner Startelf - im Gegensatz zum 4:1 in La Liga gegen Huesca - unter anderem auf Kroos.

Inter-Trainer Antonio Conte berief nach dem 2:2 gegen Parma drei ehemalige Bundesligaspieler in seine Startelf: Hakimi, Vidal und Perisic.

Spielersteckbrief Sergio Ramos
Sergio Ramos

Ramos Garcia Sergio

Spielersteckbrief Benzema
Benzema

Benzema Karim

Spielersteckbrief Perisic
Perisic

Perisic Ivan

Spielersteckbrief Rodrygo
Rodrygo

Silva de Goes Rodrygo

Spielersteckbrief L. Martinez
L. Martinez

Martinez Lautaro

Benzema bringt Real in Führung

Die Königlichen ergriffen von Anfang an die Initiative und bauten schon in den ersten Minuten Druck auf, doch Asensio (4.) und Valverde (7.) waren bei ihren Abschlüssen nicht erfolgreich. Inter brauchte ein wenig, um in die Partie zu finden - dann aber meldeten sich auch die Italiener in diesem Spiel an: Erst scheiterte Barella an der Latte, Sekunden später brachte Martinez bei einem Flachschuss zu wenig Druck hinter seinen Schuss (10.).

Es war ein munteres und sehr unterhaltsames Spiel. Eines, in dem Real Mitte der ersten Hälfte in Führung ging: Kurz nach Valverdes erfolglosem Versuch (23.) geriet ein Rückpass von Hakimi zu kurz, Benzema spritzte dazwischen, umkurvte Handanovic und schob ein (25.). Knapp zehn Minuten später kam es noch dicker für Inter: Sergio Ramos stieg nach einer Ecke am höchsten und nickte ein - 2:0 (33.).

Gruppe B, 3. Spieltag

Martinez verkürzt nach Barellas herrlichem Assist

Aber: Inters Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Barella spielte den Ball vor dem Real-Strafraum per Hacke Richtung Elfmeterpunkt, dort war Martinez schneller als Varane und schoss ein (35.). Es war der letzte Höhepunkt einer kurzweiligen ersten Hälfte. Nach Wiederbeginn verflachte die Partie, vor allem von Inter war kaum noch etwas zu sehen. Als das Spiel aber allmählich auf die Zielgerade einbog, schlugen die Gäste zu: Nach Kopfball-Vorlage von Martinez zog Perisic ab und traf exakt ins Eck (68.).

Der vierte Treffer des Abends war der Auftakt einer ereignisreichen Schlussphase. Erst hatte Perisic das Führungstor für Inter auf dem Fuß (76.), dann waren es die Gastgeber, die auf der anderen Seite einnetzten: Der eingewechselte Vinicius Junior wurde auf der linken Seite freigespielt und flankte flach in die Mitte, dort war der ebenfalls eingewechselte Rodrygo zur Stelle und traf mit einem wuchtigen Abschluss unter die Latte - 3:2 (80.).

Tore und Karten

1:0 Benzema (25', Rechtsschuss)

2:0 Sergio Ramos (33', Kopfball, Kroos)

2:1 L. Martinez (35', Rechtsschuss, Barella)

2:2 Perisic (68', Linksschuss, L. Martinez)

3:2 Rodrygo (80', Rechtsschuss, Vinicius Junior)

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Vazquez , Varane , Sergio Ramos , F. Mendy - Casemiro , Fede Valverde , Kroos - Asensio , Benzema , E. Hazard

Inter Mailand
Inter

S. Handanovic - d’Ambrosio , de Vrij , Bastoni - Hakimi , Barella , Brozovic , Vidal , Young - L. Martinez , Perisic

Schiedsrichter-Team
Clement Turpin

Clement Turpin Frankreich

Spielinfo

Stadion

Alfredo di Stefano

Nun war Real auf dem Weg. In den letzten Minuten hatte Benzema gleich zweimal das 4:2 auf dem Fuß, zweimal war er nicht erfolgreich (83., 90.+3). Doch auch so durfte Real erstmals in dieser CL-Saison über einen Sieg jubeln.

Rekordtorjäger der Champions League: Lewandowski zieht mit Raul gleich