18:34 - 5. Spielminute

Tor 1:0
Son
Linksschuss
Vorbereitung Ndombelé
Tottenham

18:56 - 27. Spielminute

Tor annulliert
Laporte
ManCity

19:12 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
Sissoko
Tottenham

19:53 - 65. Spielminute

Tor 2:0
Lo Celso
Linksschuss
Vorbereitung H. Kane
Tottenham

19:52 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lo Celso
für Ndombelé
Tottenham

20:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Foden
für Bernardo Silva
ManCity

20:00 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Sterling
für Mahrez
ManCity

20:01 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Lucas Moura
für Bergwijn
Tottenham

20:09 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Tottenham)
Rodon
für Alderweireld
Tottenham

20:15 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (ManCity)
Ruben
ManCity

20:16 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (ManCity)
Ferran Torres
ManCity

20:17 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Tottenham)
H. Kane
Tottenham

TOT

MAC

Lo Celso Lo Celso
Linksschuss, H. Kane
65'
2
:
0
Son Son
Linksschuss, Ndombelé
5'
1
:
0
90'
Mit diesem Sieg nahm Tottenham den 1000. Heimspielpunkt in der Premier League mit. Zudem schieben sich die Nordlondoner an die Tabellenspitze - zumindest bis zum Topspiel zwischen Leicester und Liverpool am Sonntagabend.
90'
Referee Michael Dean beendet die Partie und lässt Tottenham jubeln. Die Spurs gewinnen eine Partie, in der sie deutlich weniger Ballbesitz und Torschüsse als City hatten. Dafür kamen sie zweimal gefährlich vor das Tor und schlossen jeweils eiskalt ab.
Abpfiff
90'
Chance für City: De Bruynes Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld landet bei Ruben, der Lloris aus fünf Metern per Kopfball prüft. Dabei schein er fast ein bisschen überrascht, den unplatzierten Abschluss kann Lloris abwehren.
90'
Harry Kane Gelbe Karte (Tottenham)
H. Kane
Auch Kane holt sich noch den gelben Karton ab.
88'
Ferran Torres Gelbe Karte (ManCity)
Ferran Torres
Tottenham setzt sich jetzt fast in der Hälfte von City fest. Das Foul und die Gelbe Karte für Ferran Torres spielen in die Karten der Spurs.
88'
Es läuft die 88. Minute, und Kane trabt mit dem Ball zur Eckfahne, um Zeit von der Uhr zu nehmen.
87'
Ruben Gelbe Karte (ManCity)
Ruben
84'
City wirkt resigniert, die Spurs haben eine breite Brust und verteidigen die restlichen zaghaften Bemühungen weg.
81'
Joe Rodon
Toby Alderweireld
Spielerwechsel (Tottenham)
Rodon kommt für Alderweireld
Alderweireld hält sich den Oberschenkel und muss vom Platz. Mourinho wollte eigentlich Bale einwechseln, doch da in der Premier League nur drei Wechsel erlaubt sind, nimmt der Waliser Platz. Stattdessen kommt Defensivmann Rodon.
79'
Es ist ein defensives Meisterstück, dass Mourinho und die Tottenham Hotspur auf den Rasen arbeiten. Immer wieder stellen die Spurs Überzahl her und bremsen Citys Offensive aus.
76'
Citys Druck nimmt jetzt etwas ab, die Spurs verbuchen einige Ballbesitzphasen, in der sie sich den Ball gegenseitig zuspielen und Kontrolle suchen.
73'
Lucas Moura
Steven Bergwijn
Spielerwechsel (Tottenham)
Lucas Moura kommt für Bergwijn
Mourinho reagiert und bringt Offensivmann für Offensivmann. Ob sich auch der Brasilianer noch so gut einfügen kann wie Kollege Lo Celso?
72'
Phil Foden
Bernardo Silva
Spielerwechsel (ManCity)
Foden kommt für Bernardo Silva
Guardiola bringt frische offensive Kräfte.
72'
Raheem Sterling
Riyad Mahrez
Spielerwechsel (ManCity)
Sterling kommt für Mahrez
68'
City hat 17 Torschüsse in dieser Partie abgegeben, Tottenham drei. Es riecht nach einem typischen Mourinho-Sieg, gute 20 Minuten vor dem Ende.
65'
Giovani Lo Celso 2:0 Tor für Tottenham
Lo Celso (Linksschuss, H. Kane)
Was ist das für ein Schachzug von Mourinho! Der Sekunden zuvor eingewechselte Lo Celso trifft zum 2:0, weil Tottenham es einmal schafft, schnell umzuschalten, und Kane in der Zentrale viel Platz hat. Der Angreifer spielt den Ball links in den Lauf von Lo Celso, der nicht mehr abgefangen wird und Ederson per Flachschuss überwindet.
65'
Giovani Lo Celso
Tanguy Ndombelé
Spielerwechsel (Tottenham)
Lo Celso kommt für Ndombelé
Erster Wechsel der Hausherren.
64'
Kane schickt den vertikal startenden Son in die Gasse, der den weit aus seinem Tor geeilten Ederson umkurvt, sich dabei aber den Ball zu weit vorlegt und zu stark nach außen abgedrängt wird.
63'
Es ist zermürbend für City: Wieder segelt eine Flanke von Mahrez in den Strafraum, wieder hat Lloris keine Mühe, den Ball abzufangen.
60'
Reguilon verliert den Ball leichtfertig im Vorwärtsgang, De Bruyne nimmt Fahrt auf in Richtung Lloris. Im Strafraum setzt er zum verdeckten Schuss an, doch Dier hält den Fuß rein.
59'
Jetzt taucht die Mourinho-Elf doch mal wieder vorne auf, doch Sons Schuss aus 18 Metern wird geblockt.
57'
Wie lange geht das noch gut für Tottenham? Die Spurs lassen zwar weiterhin keinen geordneten Abschluss der Gäste zu. Doch die Wahrscheinlichkeit, dass bei einer derart passiven Spielweise irgendwann mal ein Schuss durchrutscht, wird mit zunehmender Spieldauer sicher nicht geringer.
54'
City kombiniert sich vor dem gegnerischen Strafraum nach vorne, der entscheidende Pass von De Bruyne ist allerdings für Gabriel Jesus nicht zu erlaufen.
51'
De Bruyne profitiert von einem Fehlpass von Aurier und kommt aus 19 Metern zum Schuss. Der Belgier zieht flach ab und verfehlt die rechte Ecke knapp.
49'
Es deutet sich das gleiche Bild an wie vor der Pause: Zumindest starten die Spurs tiefstehend und zeigen keine Bemühungen, selbst initiativ zu werden.
46'
Es geht weiter. Beide Trainer haben auf Wechsel verzichtet.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause im Tottenham Hotspur Stadium. Die Spurs führen mit 1:0 - weil Son bereits in der 5. Minute eiskalt zuschlug und Laportes vermeintlicher Ausgleichstreffer nicht zählte. Dieses annullierte Tor sorgt auch nach dem Halbzeitpfiff noch für Gesprächsstoff bei De Bruyne & Co.
Halbzeitpfiff
45' +1
Zwei Minuten werden nachgespielt.
44'
Reißt City noch etwas vor der Pause? Es deutet sich nicht an.
42'
Moussa Sissoko Gelbe Karte (Tottenham)
Sissoko
41'
Joao Cancelo findet Ferran Torres im gegnerischen Strafraum. Der hat jedoch keinen Platz, um den Ball zu vewerten, auch der nachrückende Mahrez wird gleich von mehreren Spurs-Verteidigern bedrängt, sodass letztlich nur ein Schuss aus spitzem Winkel herausspringt, der über dem Tor landet.
39'
Es passt ins Bild: Laporte dribbelt im linken Halbfeld an, findet keine Anspielstation und passt den Ball dann ins Niemandsland - weil er auf De Bruynes Laufweg gehofft hatte.
36'
Die Aufregung rund um den annullierten Treffer ist verflogen, das Bild bleibt gleich: City ist am Ball, Tottenham verschiebt und macht den Gästen das Leben schwer. Dennoch dürften die Nordlondoner auf etwas mehr Entlastung hoffen.
33'
Der Treffer zählt nicht, doch die Spurs dürften gewarnt sein. Ein kleiner Wackler in der eigenen Defensive, und City kann eiskalt zurückschlagen.
29'
Entscheidung durch Videobeweis
Referee Michael Dean schaut sich die Szene am Spielfeldrand an und entscheidet nach Sichtung der TV-Bilder: Handspiel, kein Tor.
28'
Videobeweis
Tottenhams Spieler bilden eine Traube um Dean, der sofort anzeigt: Dieser Treffer wird überprüft.
27'
Aymeric Laporte 1:0 Tor annulliert ManCity
City trifft – doch zählt der Treffer? Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld bekommt Gabriel Jesus den Ball im Strafraum bei der Ballannahme an die Hand. Anschließend legt er ab für Laporte, der humorlos aus neun Metern einschießt.
26'
Tottenham kontert mal wieder: Kane legt rechts raus auf Reguilon, der postwendend flach zurück in die Mitte gibt. Bergwijn kommt 16 Meter vor dem Tor an den Ball und wird im letzten Moment von Rodrigo am Torschuss gehindert.
23'
Die Spurs machen die Räume eng und lassen Citys Angriffe immer wieder zerschellen.
20'
Die Skyblues operieren immer wieder mit Flanken aus dem Halbfeld, von links wie rechts. Bislang bekommen die Spurs immer noch einen Kopf dazwischen.
18'
City hat deutlich mehr Ballbesitz, das dürfte Mourinho aber auch genauso in Kauf nehmen. Die Nordlondoner stehen kompakt in der eigenen Hälfte und schwärmen nach Ballgewinn blitzschnell nach vorne aus. City sucht derweil die Lücke im Defensiv-Verbund.
16'
Torschütze Son ist nun der alleinige Toptorjäger der Premier League mit neun Treffern. Die Verfolger Calvert-Lewin, Salah und Vardy (alle acht Tore) können jedoch am Samstag nachziehen.
15'
Jetzt mal was von City: Ruben prüft Lloris nach einer Freistoßflanke von De Bruyne aus dem rechten Halbfeld. Zu zentral, Lloris packt sicher zu.
13'
Was für ein brillanter Spielzug der Spurs, der den Weg in des Gegners Tor findet. Aber: Torschütze Kane steht einen Schritt im Abseits, die Fahne des Linienrichters geht hoch. Zuvor hatten sich die Hausherren aus dem Pressing befreit und die City-Defensive mit drei Pässen auseinandergenommen.
12'
Laufduell zwischen Sissoko und Ferran Torres, der Spanier geht anschließend im Strafraum zu Boden. Ein Foul war da allerdings nicht im Spiel, auch Referee Mike Dean winkt ab.
9'
City reagiert beinahe mit dem Ausgleich! Gabriel Jesus leitet einen Angriff ein und kommt etwas glücklich wieder an den Ball. Mit Tempo geht er in den Strafraum, lässt Dier stehen und wird im letzten Moment von Alderweireld geblockt. De Bruyne steht richtig für den Nachschuss aus gut sieben Metern, er trifft mit seinem Versuch jedoch nur Gabriel Jesus und nicht ins Tor.
8'
Traumstart für die Spurs - wie reagieren Guardiolas Citizens?
5'
Heung-Min Son 1:0 Tor für Tottenham
Son (Linksschuss, Ndombelé)
Erste Chance, erstes Tor! Ndombelé verschafft sich im Zentrum mit einer guten Bewegung Platz und hebt den Ball dann gefühlvoll über Laporte und Ruben hinweg in den Lauf von Son, der frei vor Ederson auftaucht und diesen im direkten Duell tunnelt.
4'
Ferran Torres zieht mit einer dynamischen Bewegung von links in die Mitte und schickt dann Bernardo Silva steil in den Strafraum. Desse Flanke wird geblockt. Im direkten Gegenzug will Tottenham schnell kontern, doch auch dieses Unterfangen wird verhindert.
1'
Schiedsrichter Michael Dean eröffnet die Partie, Tottenham führt den Anstoß aus.
Anpfiff
18:25 Uhr
Gleich geht's los! Tottenham ist seit sieben Premier-League-Spielen ungeschlagen - der beste Lauf in der Amtszeit von José Mourinho. Erobern die Spurs heute die Tabellenspitze?
18:08 Uhr
Bei Tottenham sitzt Rückkehrer Bale ebenfalls zunächst auf der Bank. In der Startelf steht dagegen das Top-Duo Kane und Son, zudem Ndombelé und Bergwijn, der von der niederländischen Nationalmannschaft für nicht fit befunden und zum Verein zurückgeschickt wurde. Mourinho scheint keine Zweifel an der Einsatzfähigkeit seines Offensivspielers zu haben.
18:00 Uhr
ManCity steht nach sieben absolvierten Spielen bei zwölf Punkten, das wird den eigenen Ansprüchen nicht gerecht. Umso wichtiger wäre ein Sieg gegen die Spurs für Guardiola und sein Team: So könnten sie an das obere Tabellendrittel heranrücken und den direkten Konkurrenten ausbremsen.
17:50 Uhr
Gündogan sitzt bei City zunächst auf der Bank.
17:28 Uhr
Im ersten Spiel nach seiner Vertragsverlängerung will Pep Guardiola Manchester City aus dem Tabellen-Mittelfeld führen. Gegen José Mourinhos formstarke Spurs steht Deutschland-Schreck Ferran Torres zum fünften Mal in Folge in der Startelf.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Tottenham Hotspur Tottenham 9 12 20
2 FC Liverpool Liverpool 9 5 20
3 FC Chelsea Chelsea 9 12 18
12 FC Arsenal Arsenal 9 -1 13
13 Manchester City ManCity 8 -1 12
14 Leeds United Leeds 9 -3 11
Tabelle 9. Spieltag

Statistiken

4
Torschüsse
22
318
gespielte Pässe
599
85
Fehlpässe
67
73%
Passquote
89%
34%
Ballbesitz
66%
Alle Spieldaten