Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Niederlechners Dreierpack, Strobls Debüt und ein Gegentor durch Sararer

Vorbereitungsspiel: Augsburg schlägt Türkgücü München mit 4:1

Niederlechners Dreierpack, Strobls Debüt und ein Gegentor durch Sararer

Später Dreierpack beim Test gegen Drittliga-Neuling Türkgücü München: Florian Niederlechner hat den FCA zum Sieg geführt.

Später Dreierpack beim Test gegen Drittliga-Neuling Türkgücü München: Florian Niederlechner hat den FCA zum Sieg geführt. imago images

Der Test in Mindelheim wurde über 4x30 Minuten ausgetragen, FCA-Trainer Heiko Herrlich ließ zwei verschiedene Teams auflaufen und wechselte nach 60 Minuten komplett durch. Neuzugang Tobias Strobl gab im ersten Abschnitt sein Debüt für den FCA - und das gleich als Kapitän. Wegen einer Muskelverletzung aus der Vorsaison war der Ex-Gladbacher in den drei vorherigen Partien noch nicht zum Einsatz gekommen.

Bei seiner Premiere war der 30-Jährige im Spielaufbau gleich sehr präsent, agierte immer wieder als Anspielstation zwischen den Innenverteidigern, brachte Struktur und Sicherheit ins Spiel. Der FCA hatte zwar viel Ballbesitz und kontrollierte das Geschehen, erzeugte jedoch zu wenig offensive Gefahr. Mehr als ein Kopfball von Jan Moravek übers Tor (14.) sowie zwei verunglückte Abschlüsse von Michael Gregoritsch (21., 30.) sprang nicht heraus.

Vollath pariert, Sararer trifft zur Münchner Führung

Nach 30 Minuten verließ Strobl den Platz, der FCA agierte nun mit Marek Suchy im Zentrum einer Dreier-Abwehrkette. Die Augsburger versuchten es mit hohem Pressing, kamen dadurch aber nicht zu klaren Chancen. Schüsse von André Hahn (40.) und Gregoritsch (56.) waren kein Problem für Türkgücü-Keeper René Vollath (ehemals KFC Uerdingen). Kurz vor Ende des zweiten Abschnitts brachte der frühere Fürther, Stuttgarter, Düsseldorfer und Karlsruher Sercan Sararer (30), bereits im Januar zum Bayern-Regionalligisten und jetzigen Drittliga-Aufsteiger gekommen, den Außenseiter halbrechts vor dem Strafraum mit einem wuchtigen Distanzschuss in Führung. Abwehrmann Reece Oxford hatte ihn gewähren lassen (59.).

Koubek verhindert das 0:2

Für die zweiten 60 Minuten brachte Herrlich eine komplett neue Elf mit dem Großteil der Stammkräfte. Der FCA agierte nun mit Rani Khedira im Zentrum einer Dreier-Abwehr und einer Doppelspitze bestehend aus Florian Niederlechner und Alfred Finnbogason. Die erste dicke Chance hatten aber erneut die Münchner: Tomas Koubek, der für Neuzugang Rafal Gikiewicz (ehemals Union Berlin) nach 60 Minuten gekommen war, rettete im Eins-gegen-eins stark gegen Furkan Kircicek (69.).

Sercan Sararer (Mitte) spielt seit Januar 2020 bei Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München.

Der 30 Jahre alte Sercan Sararer (Mitte) spielt inzwischen für Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München. imago images

Danach wurde der FCA zwingender: Alfred Finnbogason wurde vom eingewechselten Torhüter Maximilian Engl im Strafraum gefoult, scheiterte dann jedoch mit einem schwach getretenen Strafstoß (75.) am Keeper. Engl parierte dann noch zweimal stark gegen Niederlechner und Marco Richter.

Niederlechner macht den Unterschied

Im letzten Abschnitt rückte Khedira ins Mittelfeld vor, so entstand ein 4-4-2. Nun drehten der FCA und vor allem Niederlechner auf: Der Stürmer traf in der 91. Minute zum Ausgleich, zehn Minuten später köpfte Felix Uduokhai die 2:1-Führung. Beide Treffer bereitete Richter vor, der auch das 3:1 einleitete: Nach seiner Flanke legte Finnbogason quer auf Niederlechner, der aus kurzer Distanz vollendete (112.). Bei einem Pfostentreffer von Emre Güral (96.) hatte der FCA zwischenzeitlich zwar Glück, insgesamt ließen die Kräfte beim Drittligisten jedoch sichtlich nach. Und Niederlechner setzte einen sehenswerten Schlusspunkt zum 4:1: Nach einem Eckball von Neuzugang und Ex-Schalker Daniel Caligiuri machte der Joker seinen Dreierpack mit einer schönen, kraftvollen Direktabnahme perfekt (118.).

Tore und Karten

1:0 Sararer (59')

1:1 Niederlechner (91', Rechtsschuss)

1:2 Uduokhai (100')

1:3 Niederlechner (112')

1:4 Niederlechner (118')

Türkgücü
Türkgücü

Vollath - Park , Berzel , Velagic , Stangl - Holz , Kirsch , Laukart , Sararer - Gabriele , Boere

Augsburg
Augsburg

Gikiewicz - Framberger , Oxford , Suchy , Iago - Civeja , Strobl , Hahn , Moravek , F. Jensen - Gregoritsch

Hier finden Sie eine Übersicht über alle aktuellen Testspiele der Erst-, Zweit- und Drittligisten.

David Bernreuther

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Bundesligisten