FA Cup Liveticker

18:36 - 6. Spielminute

Tor 0:1
Pulisic

Chelsea

18:44 - 14. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Kovacic
Chelsea

18:57 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Azpilicueta
Chelsea

18:58 - 28. Spielminute

Tor 1:1
Aubameyang
Foulelfmeter,

Arsenal

19:05 - 35. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Christensen
für Azpilicueta
Chelsea

19:20 - 45. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Mount
Chelsea

19:40 - 49. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Pedro
für Pulisic
Chelsea

19:58 - 67. Spielminute

Tor 2:1
Aubameyang

Arsenal

20:03 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Arsenal)
Dani Ceballos
Arsenal

20:03 - 73. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Chelsea)
Kovacic
Chelsea

20:05 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Rüdiger
Chelsea

20:09 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Hudson-Odoi
für Rüdiger
Chelsea

20:09 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Barkley
für Mount
Chelsea

20:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Chelsea)
Abraham
für Giroud
Chelsea

20:12 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Nketiah
für Lacazette
Arsenal

20:18 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Sokratis
für David Luiz
Arsenal

20:18 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Chelsea)
Barkley
Chelsea

20:29 - 90. + 9 Spielminute

Spielerwechsel (Arsenal)
Kolasinac
für Tierney
Arsenal

ARS

CHE

90'
Der FC Arsenal hat das FA-Cup-Finale gegen Stadtrivale Chelsea trotz frühem Rückstand mit 2:1 gewonnen. Matchwinner Pierre-Emerick Aubameyang schoss beide Tore - und die Gunners damit doch noch nach Europa.
90'
Schluss! Arsenal schlägt Chelsea und ist zum 14. Mal Pokalsieger!
Abpfiff
90' +14
Das hier ist übrigens nicht die erste Hälfte der Verlängerung, sondern die 14. Minute der Nachspielzeit.
90' +13
Natürlich marschiert Xhaka Richtung Eckfahne.
90' +12
Den Freistoß gibt es übrigens doch nicht. Dafür vielleicht noch einen Angriff für den FC Chelsea.
90' +10
Der Spanier muss sich am Seitenrand sogar mit Sauerstoff versorgen lassen, gute Genesungswünsche an dieser Stelle.
90' +9
Kolasinac
Tierney
Spielerwechsel (Arsenal)
Kolasinac kommt für Tierney
90' +8
Es wird noch einmal eine sehr gute Freistoßposition für Chelsea geben, während es auch für Pedro wohl nicht weiter geht. In der regulären Spielzeit darf Lampard aber nicht mehr wechseln.
90' +6
Pedro probiert es auch auf eigene Faust, legt sich das Leder mit dem letzten Kontakt aber den Tick zu weit vor.
90' +4
Pedro schickt Abraham per Druckpass in den Strafraum - zu steil, den kann Abraham nicht erreichen.
90' +2
Nein, Martinez fängt die Hereingabe ab. Es gibt insgesamt allerdings sieben Minuten Nachspielzeit.
90' +1
Mal ein Standard? Ecke für Chelsea.
89'
Chelsea läuft die Zeit davon, Arsenal läuft weiter viele Räume zu. Die Gunners verwalten ihre Führung effizient und ohne große Mühe.
88'
Barkley Gelbe Karte (Chelsea)
Barkley
88'
Sokratis
David Luiz
Spielerwechsel (Arsenal)
Sokratis kommt für David Luiz
85'
In Überzahl erklären die Mannen von Mikel Arteta den Angriff doch für die bessere Verteidigung. Ceballos versucht es aus der Distanz, geblockt.
82'
Abraham wird steil geschickt, Martinez kommt raus und fängt die Kugel ab - wohl gerade noch im Sechzehner. Das sah beinahe nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums aus.
82'
Nketiah
Lacazette
Spielerwechsel (Arsenal)
Nketiah kommt für Lacazette
79'
Lampard wirft Abraham, Barkley und Hudson-Odoi rein. Klar, volles Risiko.
78'
Barkley
Mount
Spielerwechsel (Chelsea)
Barkley kommt für Mount
78'
Hudson-Odoi
Rüdiger
Spielerwechsel (Chelsea)
Hudson-Odoi kommt für Rüdiger
78'
Abraham
Giroud
Spielerwechsel (Chelsea)
Abraham kommt für Giroud
77'
Den Gunners scheint die Führung und deren Verwaltung aktuell zu reichen, Arsenal macht keine Anstalten, per 3:1 alles klar machen zu wollen.
75'
Die reagiert die Lampard-Elf? Auf der Bank sitzen noch Abraham oder Barkley.
75'
Rüdiger Gelbe Karte (Chelsea)
Rüdiger
73'
Kovacic Gelb-Rote Karte (Chelsea)
Kovacic
Die Blues in Unterzahl! Der bereits verwarnte Kovacic bringt Xhaka zu Fall, der da aber ordentlich mithilft. Diese Entscheidung ist definitiv zu hart, bitter für Chelsea.
73'
Dani Ceballos Gelbe Karte (Arsenal)
Dani Ceballos
72'
Das Spiel verläuft ähnlich wie vor dem 2:1 für Arsenal. Chelsea hat viele Spielanteile, beißt sich an der Gunners-Defensive noch die Zähne aus.
69'
Klasse gemacht von Aubameyang, Doppelpack. Und jetzt gibt es auch die zweite Trinkpause.
67'
Aubameyang 2:1 Tor für Arsenal
Aubameyang
Spiel gedreht! Arsenal macht seit Wiederbeginn kaum etwas - jetzt aber das 2:1. Bellerin kontert im Alleingang und hält den Gegenstoß nach einem Tackling irgendwie am Leben. Der Ball kommt zu Pepé, nach dessen Querpass Aubameyang lässig Zouma vernascht und Caballero überlupft.
64'
Ab und an belagert Chelsea jetzt den Sechzehner der Gunners, die dort aber versammelt sehr kompakt stehen.
62'
James versucht sein Glück mal aus der zweiten Reihe, verfehlt das Tor jedoch deutlich.
61'
Es ist eine Phase ohne wirkliche Torraumszenen. Chelsea findet behutsam wieder ins Spiel, Arsenal agiert gegen den Ball stabil genug, um nicht ins Wanken zu geraten.
57'
Gegenstoß der Gunners, Lacazette bekommt das Leder am Sechzehner zu Aubameyang. Dessen schlechter erster Kontakt lässt den Schuss aber verpuffen, Christensen blockt.
56'
Die Blues machen das Spiel, größtenteils allerdings in ungefährlichen Räumen. Arsenal scheint gerade auch etwas zu regenerieren - wobei sich die hohen Temperaturen, bei beiden Teams, bemerkbar machen.
52'
Arsenal agiert seit Wiederbeginn etwas zurückhaltend, Chelsea ist wieder voll im Spiel.
50'
Pedro tritt sofort in Aktion, Holding kann immerhin zur Ecke klären. Die fängt Martinez ab.
49'
Pedro
Pulisic
Spielerwechsel (Chelsea)
Pedro kommt für Pulisic
49'
Von beiden Seiten gestützt verlässt Pulisic langsam den Rasen, Pedro wird für in ins Spiel kommen.
48'
Bitter: Auch Pulisic muss wohl runter, hat sich beim Schuss wahrscheinlich ebenfalls eine Muskelverletzung zugezogen.
46'
Ohne weitere Wechsel geht es weiter, erneut wirbelt Pulisic los. Bei seinem Schlenzer gen langes Eck aus 16 Metern fehlt nicht viel.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
1:1 zur Pause, womit Arsenal nicht ganz zufrieden sein kann. Aber ein verschlafener Start des Rekord-Champions ermöglichte Chelsea die frühe Führung durch Pulisic, ehe Aubameyang vom Punkt für die Kontrolle übernehmende Gunners ausglich.
Halbzeitpfiff
45' +4
Mount Gelbe Karte (Chelsea)
Mount
45' +4
Beide Teams machen den Eindruck, in die Kabinen zu wollen.
45' +1
Schon im ersten Abschnitt werden fünf Minuten nachgespielt.
45'
Lacazette wählt Wucht vor Präzision - ein ganzes Stück verfehlt sein Schuss das Kreuzeck.
44'
Jetzt foult Christensen Pepé einen Meter vor der Sechzehnerkante. Gute Freistoßposition.
42'
Chelsea wackelt defensiv weiter, der eingewechselte Christensen blockt einen Pepé-Abschluss vor Caballero wichtig.
41'
Caballero verschätzt sich bei Pepés Flanke an der zweiten Pfosten, James stört Maitland-Niles wohl noch entscheidend.
39'
Arsenal hat aber zu seinem Rhythmus gefunden und bleibt die tonangebende Mannschaft.
36'
Die Binde bekommt Jorginho, der einen Schuss von der Strafraumgrenze deutlich über den Querbalken setzt. Da war mehr drin.
35'
Christensen
Azpilicueta
Spielerwechsel (Chelsea)
Christensen kommt für Azpilicueta
Unter Tränen verlässt der Kapitän den Rasen.
33'
Dafür greift sich jetzt Azpilicueta, ziemlich ohne Fremdeinwirkung, an den Oberschenkel, und das sieht nicht so gut aus. Christensen läuft sich bereits warm.
31'
Giroud hält sich nach einem Zweikampf mit David Luiz den Rücken, der Weltmeister kann aber weitermachen.
30'
Auch der Ausgleich geht in Ordnung, da die Gunners seit einer guten Viertelstunde das aktivere Team sind.
28'
Aubameyang 1:1 Tor für Arsenal
Aubameyang (Foulelfmeter)
Schütze und Torwart entscheiden sich aus ihrer Sicht jeweils für die rechte Ecke - also fliegt Caballero verkehrt und die Kugel, äußerst platziert, ins Tor.
27'
Azpilicueta Gelbe Karte (Chelsea)
Azpilicueta
Der Spanier sieht zudem Gelb.
26'
Elfmeter für Arsenal! Azpilicueta hat Probleme mit Aubameyang, greift ihm im Sechzehner von hinten immer wieder an Schulter und Rumpf. Der Angreifer nimmt das an und geht zu Boden - kann man geben!
25'
Arsenal trifft, der Jubel verstummt aber rasch! Pepés 19-Meter-Schlenzer war zwar einwandfrei, zwei Pässe zuvor hatte Aubameyang allerdings im Abseits gestanden.
22'
Trinkpause Nummer eins. Gerade Arteta dürfte auch ein wenig Gesprächsbedarf haben.
22'
68 Prozent Ballbesitz für Chelsea bislang.
21'
Die Blues machen Pepé augenscheinlich als eine Art Schwachstelle aus, setzen den umtriebigen Außenspieler immer wieder unter Druck. Mit Erfolg, ein paar unsichere Momente und Ballverluste leistete sich Arsenals Rekordtransfer bereits.
19'
Ein paar längere Passpassagen für Arsenal, anschließend geht Maitland-Niles steil - um im Sechzehner an Azpilicueta hängen zu bleiben.
17'
Der Spanier führt aus knapp 25 Metern selbst aus, zielt aber zu mittig und einen halben Meter drüber.
16'
Ceballos tänzelt auf engem Raum durch mehrere Gegenspieler, schließlich resultiert immerhin ein Freistoß aus ordentlicher Position.
14'
Kovacic Gelbe Karte (Chelsea)
Kovacic
Kovacic rauscht mit Xhaka zusammen und war dabei etwas zu spät dran.
14'
Die Gunners lassen Chelsea größtenteils machen, stellen eher Räume zu als zu pressen.
12'
Nach einer von Zouma geklärten Pepé-Flanke gibt es die erste Ecke für Arsenal, die jedoch komplett verpufft.
10'
Pulisic! Der wendige Angreifer ist schon richtig gut im Spiel, umkurvt diesmal Ceballos und Holding, dann zieht er aus zehn Metern halbrechter Position ab. Nicht ideal platziert, so kann Martinez parieren.
10'
Der FC Chelsea ist die bessere Mannschaft, die Kugel läuft sauber durch die Reihen agiler Blues.
9'
Man kann nach wenigen Minuten schon sagen: Weil die Lampard-Elf von Beginn an den etwas griffigeren und dynamischeren Eindruck macht, ist die Führung durchaus verdient.
7'
Pepés versuchte Antwort aus der zweiten Reihe kommt aufs Tor, kann Caballero aber nicht ernsthaft in Gefahr bringen.
6'
Pulisic 0:1 Tor für Chelsea
Pulisic
Die frühe Führung! Pulisic darf sich drehen, er nimmt Fahrt auf und spielt links raus zu Mount. Dessen Hereingabe leitet Giroud clever weiter zum durchgelaufenen Pulisic, der gegen eine träge Abwehr Arsenals noch einen Schlenker macht und die Kugel überlegt über Martinez' Beine hebt.
4'
Auch Chelsea meldet sich an! Nach einem üblen Ballverlust von Xhaka kontern die Blues über Mount, dessen platzierten Schuss aus der Mitteldistanz Martinez stark aus dem Eck kratzt.
3'
Erster Vorstoß der Gunners: Maitland-Niles wird links geschickt und setzt sich gegen Azpilicueta durch, nach seiner Flanke verpasst Aubameyang das kurze Eck aus sechs Metern per Kopf allerdings klar.
1'
Chelsea stößt an, beide Teams werden in Ballbesitz zunächst in einer Variation des 3-4-2-1 spielen.
Anpfiff
18:23 Uhr
Beide Trainer kennen diese Bühne: Lampard wurde als Spieler mit Chelsea viermal FA-Cup-Sieger, Arteta mit Arsenal zweimal.
18:12 Uhr
Den letzten ihrer acht Pokalsiege feierten die Blues 2018, Rekord-Champion Arsenal (13 Titel) triumphierte zuletzt 2017, davor zudem 2015 und 2014.
18:03 Uhr
Bei Arsenal siegte Chelsea in der Premier League nach Rückstand noch mit 2:1, an der Stamford Bridge glichen die Gunners in Unterzahl zweimal aus (Endstand 2:2).
17:55 Uhr
Die Blues treten mit der Elf an, die 2:0 gegen Wolverhampton gewann. Heißt: 80-Millionen-Torwart Kepa sitzt erneut nur auf der Bank.
17:54 Uhr
Ein Wechsel bei den Gunners im Vergleich zum 38. Spieltag gegen Watford: Bellerin fängt anstelle von Willock (Bank) an.
17:51 Uhr
"Man to watch" ist auf Seiten der Kanoniere natürlich 22-Tore-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang. Vier Tore, zwei Vorlagen und eine ganz starke Form seit Re-Start machen Christian Pulisic heute wohl zum Hoffnungsträger der nominellen Gäste aus dem Westen Londons.
17:46 Uhr
Chelseas Weg ins Finale: 2:0 gegen Nottingham, 2:1 bei Hull, 2:0 gegen Liverpool, 1:0 in Leicester und 3:1 im Halbfinale auf neutralem Boden gegen Manchester United.
17:44 Uhr
Arsenals Weg ins Finale: 1:0 gegen Leeds, 2:1 bei Bournemouth, 2:0 bei Portsmouth, 2:1 bei Sheffield United und im Halbfinale auf neutralem Boden 2:0 gegen Titelverteidiger Manchester City.
17:36 Uhr
Während junge Blues Platz vier erreichten und damit auch in der kommenden Saison in der Champions League spielen werden, gewann Arsenal gerade einmal 14 seiner 38 Ligaspiele - das reichte nur für Rang acht.
17:29 Uhr
Um die Meisterschaft spielte der FC Chelsea dieses Jahr nicht mit, der FC Arsenal schon gar nicht. Beide Londoner Rivalen können die Saison im FA-Cup-Finale dennoch mit einem Titel veredeln - noch wichtiger wäre für Rekord-Pokalsieger Arsenal der damit verbundene Einzug in die Europa League.
17:21 Uhr
Wembley calling! Ab 18.30 Uhr steht das englische Pokalendspiel an.