Coupe de France Spielbericht

21:20 - 11. Spielminute

Tor 1:0
Terrier

Lyon

21:23 - 14. Spielminute

Tor 1:1
Mbappé

Paris SG

21:39 - 30. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Kurzawa
Paris SG

22:23 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Meunier
Paris SG

22:29 - 61. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Lyon)
Marcal
Lyon

22:32 - 64. Spielminute

Tor 1:2
Neymar
Elfmeter,

Paris SG

22:32 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Mbappé
Paris SG

22:33 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Verratti
für Gueye
Paris SG

22:33 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Rafael
für Dembelé
Lyon

22:34 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Lyon)
Dubois
Lyon

22:38 - 70. Spielminute

Tor 1:3
Mbappé

Paris SG

22:43 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Andersen
für Dubois
Lyon

22:44 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Icardi
für Cavani
Paris SG

22:49 - 81. Spielminute

Tor 1:4
Sarabia

Paris SG

22:49 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Paris SG)
Juan Bernat
für Kurzawa
Paris SG

22:51 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Lyon)
Jean Lucas
für Terrier
Lyon

22:53 - 85. Spielminute

Gelbe Karte (Paris SG)
Neymar
Paris SG

23:00 - 90. + 2 Spielminute

Tor 1:5
Mbappé

Paris SG

LYO

PSG

Coupe de France

Auch Provokation hilft nicht: PSG schlägt Lyon 5:1 und steht im Finale

Coupe de France, Halbfinale: Dreierpack Mbappé, Coolness von Neymar

Auch Provokation hilft nicht: PSG schlägt Lyon 5:1 und steht im Pokalfinale

Neymar (links) und Kylian Mbappé sind Stürmer bei Paris Saint-Germain.

Abklatschen nach dem erreichten Finale: Neymar (links) und Kylian Mbappé sind die PSG-Matchwinner in Lyon. Getty Images

Schon vom Start weg schenkten sich Olympique Lyon als auch Paris Saint-Germain nichts bei diesem Halbfinale in der Coupe de France. Beide Teams suchten den Weg nach vorn, pressten und kamen auch zu Chancen in einer actionreichen Anfangsphase: Aouar scheiterte genauso für OL (5.) wie kurz darauf Dubois (7.). Auf der anderen Seite vergaben Mbappé (6.) und Neymar (8.) das mögliche 1:0.

In Minute 11 kochte das Groupama Stadium zu Lyon allerdings hoch: Toko Ekambi arbeitete sich für die Hausherren gekonnt rechts an die Grundlinie vor, ehe das präzise Zuspiel für Terrier folgte. Dieser brauchte nur noch aus wenigen Metern flach einzuschieben. Geschockt zeigte sich PSG vom Rückstand aber nicht - ganz im Gegenteil: Nach einem Eckstoß nickte Kurzawa den Ball links vors Tor, wo Mbappé mit der Fußspitze auf Nummer sicher ging und die Kugel zum 1:1 über die Linie stocherte (14.). Das war zugleich der Halbzeitstand, auch weil Terrier (31.) sowie Cavani (43.) noch Hochkaräter für ihre Farben ausließen.

Ein Moment lässt OL auseinanderbrechen

Nach dem Seitenwechsel hielt Olympique weiterhin gut dagegen - bis ein Moment alles zerstörte: Nach einer Flanke von der linken Seite schloss Cavani direkt ab, in der Folge blockte Gegenspieler Marcal unfreiwillig wie strafwürdig mit der Hand. Es gab Handelfmeter und der bereits verwarnte Akteur flog mit Gelb-Rot vom Feld. Hier schnappte sich Neymar den Ball, ließ sich auch von frechen wie unfairen Ablenkungssprüchen von OL-Keeper Lopes nicht beirren und schob nach Tippelschritten äußerst cool rechts unten ein (64.).

Das 1:2 war zugleich der Genickbruch für die Gastgeber, die sich ihrem Schicksal in der Folge ergaben: Erst stellte Mbappé mit seinem zweiten Tor des Abends nach Sprint mit einem präzisen Abschluss vor Lopes auf 3:1 (70.), ehe zwar zunächst weder Marquinhos noch Kehrer aus nächster Nähe den Ball nicht über die Linie drücken konnten - im Anschluss aber Sarabia aus der Distanz kraftvoll zum 4:1 vollendete (81.). Wenige Sekunden vor Schlusspfiff schnürte Mbappé sogar noch den Dreierpack, was am Ende zum (etwas zu) deutlichen 5:1-Endstand führte. Und zu dem Fakt, dass die Pariser als zwölfmaliger Titelträger bereits zum sechsten Mal in Folge im Coupe-de-France-Finale stehen.

Tore und Karten

1:0 Terrier (11')

1:1 Mbappé (14')

1:2 Neymar (64', Elfmeter)

1:3 Mbappé (70')

1:4 Sarabia (81')

1:5 Mbappé (90' +2)

Lyon
Lyon

Lopes - Dubois , Marcelo , Denayer , Marcal - Bruno Guimaraes , Toko Ekambi , Tousart , Aouar , Terrier - Dembelé

Paris SG
Paris SG

Navas - Meunier , Kehrer , Marquinhos , Kurzawa - Gueye , Paredes , Sarabia , Neymar - Cavani , Mbappé

Schiedsrichter-Team
Ruddy Buquet

Ruddy Buquet Frankreich

Spielinfo

Stadion

Groupama Stadium

Zuschauer

42.500

Zur Erinnerung: Nach vier Finalsiegen in Serie hatte Saint-Germain vergangenes Jahr das Endspiel mit 5:6 i.E. gegen Stade Rennes verloren.

mag

Bayern gerade mal in den Top 10: Das kassierten die CL-Teilnehmer 2018/19