Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Yunus Malli trifft und vergibt bei Wolfsburgs Test gegen Seoul

Wolfsburgs zweiter Anzug enttäuscht gegen Seoul

Malli trifft und vergibt

Yunus Malli

Traf zum 1:0, vergab das 2:1: Wolfsburgs Yunus Malli. imago images

Aus Wolfsburgs Trainingslager in Almancil berichtet Thomas Hiete

Der Wunsch von Trainer Oliver Glasner war es, dass seine Mannschaft die in den vergangenen Tagen im Training noch einmal intensiv einstudierten Verhaltensweisen auch im Testspiel an den Tag legt. Und das gelang gegen die Südkoreaner zumindest in der Anfangsphase gut. Gekrönt von der Führung. Ein Tor, wie es der Trainer mag: Malli eroberte im Mittelfeld den Ball, schaltete sofort um, der feine Techniker ließ noch einen Gegenspieler aussteigen und schloss beherzt mit links zur Führung ab (14.).

Spielersteckbrief Malli

Malli Yunus

Malli setzt Ausrufezeichen

Ein Treffer als mögliches Signal an vermeintliche Interessenten - Malli könnte den VfL noch bis Ende Januar verlassen, müsste jedoch sehr wahrscheinlich zu Gehaltseinbußen bereit sein.

Pervan zeichnet sich aus

Seine Mannschaft verlor nach dem Führungstreffer zunehmend die Kontrolle über das Spiel, Seoul hätte zur Pause den Ausgleich durchaus verdient gehabt. Zunächst köpfte Hyunsoo nach einer Ecke freistehend vorbei (25.), dann prüfte Kwangmin VfL-Torwart Pervan, auch Sejong scheiterte zweimal am starken Schlussmann (39., 43.).

Minsoo nutzt Otavios Fehler

Und so war es auch nicht sonderlich überraschend, als nach der Pause das 1:1 fiel. Durch Knoche und Steffen hatte der VfL zwar kleinere Chancen, auf der Gegenseite war dann aber Pervan machtlos: Nach einem Fehler von Otavio traf Minsoo sehenswert aus 18 Metern. Und beinahe wären die Koreaner sogar in Führung gegangen: Nach einem Ballverlust von Knoche verzog Yumin aus halblinker Position (73.).

Malli verpasst den Doppelpack

Die größte Wolfsburger Chance zum Sieg vergab dann ausgerechnet Malli: Einen an Otavio verursachten Foulelfmeter vergab der Türke, seinen schwachen Schuss parierte Torwart Hanbeen mühelos (85.).

Tore und Karten

1:0 Malli (14')

1:1 (60')

Wolfsburg

Pervan - William , Knoche , Bruma , Paulo Otavio - Gerhardt , R. Steffen , Malli , Mehmedi - Klaus , Joao Victor

Wolfsburgs Aufstellung im 1. Abschnitt:
Pervan - William, Knoche, Bruma, Otavio - Gerhardt, Steffen, Malli, Mehmedi - Klaus, Victor
Wolfsburgs Aufstellung im 2. Abschnitt:
Pervan - William (64. Azzaoui), Knoche, Bruma (76. Siersleben), Otavio - Gerhardt - Mehmedi, Malli - Steffen, Klaus, Victor