Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Nürnberg gewinnt letzten Härtetest souverän

Palikuca hält Ausschau nach weiteren Neuzugängen

Nürnberg gewinnt letzten Härtetest souverän

Felix Lohkemper

Schlug doppelt zu: Felix Lohkemper. imago images

Der Club konnte im letzten Testspiel vor dem Ligastart nochmals Selbstvertrauen tanken. Das Team von Trainer Jens Keller ließ gegen den Viertplatzierten der ersten bulgarischen Liga nichts anbrennen und kann mit einem positiven Abschluss am morgigen Mittwoch die Heimreise nach Nürnberg antreten.

Schnell hatte der Club (im 4-2-3-1) gegen Sofia die Initiative übernommen und war mit einem Doppelschlag durch Lohkemper (29./33.) in Führung gegangen. Nach einem Eigentor von Carey (66.) erhöhten Frey (72.) sowie Geis per Foulelfmeter (90.) auf 5:0. Eine Schrecksekunde gab es bereits in der 27. Minute: Hack bekam einen Tritt ab und musste angeschlagen vom Feld. Nach der Erstuntersuchung ist es wohl nichts Schlimmeres.

Verzichten musste Jens Keller auf Felix Dornebusch (Anriss des Innenbandes im Ellenbogen), Philip Heise (muskuläre Probleme), Hanno Behrens (Oberschenkelverhärtung), Oliver Sorg (grippaler Infekt) und Sebastian Kerk (Abreise aus privaten Gründen).

"Viel Bewegung im Hintergrund"

Derweil kündigte Sportvorstand Robert Palikuca an, bis zum Ende der Transferperiode im Januar Ausschau nach weiteren Neuzugängen zu halten. "Wir gucken uns noch viele Spieler an", sagte er am Dienstag auf der Website des FCN, es gebe "viel Bewegung im Hintergrund".

Tore und Karten

1:0 Lohkemper (29')

2:0 Lohkemper (33')

3:0 Carey (66', Eigentor)

4:0 Mi. Frey (72')

5:0 Geis (90', Foulelfmeter)

Nürnberg

Mathenia - Mühl , Sörensen , Mavropanos , Handwerker - Gnezda Cerin , Nürnberger , Hack , Dovedan , Lohkemper - Zrelak

ZSKA-Sofia

Busatto - Mazikou , Galabov , Albentosa , Zanev - Ruben Pinto , Bikel , Tiago Rodrigues - Solomon-Otabor , Sowe , da Silva

Am Donnerstag nächster Woche (20.30 Uhr) startet der Club als Tabellen-16. beim Hamburger SV in die Rest-Rückrunde. Palikuca glaubt an eine Aufholjagd: "Wir hatten eine schwierige Phase im zweiten Teil der Hinrunde. Ich bin sehr, sehr zuversichtlich, dass das nicht nochmal passieren wird, dass wir gefestigt da rausgehen, erfolgsorientierter, zielstrebiger, siegeshungriger sind."

cfl

Alle Winter-Neuzugänge der Zweitligisten