Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 2 2020
Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Bayer 04 Leverkusen: Alario empfiehlt sich - Debüt von Palacios

Bayer schlägt FC St. Gallen nach zweimaligem Rückstand

Alario empfiehlt sich - Debüt von Palacios

Lucas Alario

Lucas Alario betrieb gegen St. Gallen Eigenwerbung. picture alliance

Aus Bayer 04 Leverkusens Trainingslager in La Manga berichtet Stephan von Nocks

Gegen den Tabellendritten der Schweizer Super League kam Bayer 04 nach frühem Rückstand durch einen fein herausgespielten Treffer zum Ausgleich: Leon Bailey traf im Fallen mit dem Rücken zum Tor nach Vorlage von Joel Pohjanpalo, den Lucas Alario gekonnt freigespielt hatte. Insgesamt bewegte sich die Partie auf durchschnittlichem spielerischen Niveau. Nach einem schlechten Pass von Mitchell Weiser auf Neuzugang Exequiel Palacios konterten die Schweizer Bayer aus und trafen zum 1:2.

Nachdem beim 3:4 gegen Utrecht kaum einer der Startelfspieler überzeugen konnte, machte im zweiten Spiel am Freitag kein potenzieller Kandidat für die Anfangsformation unwiderstehliche Eigenwerbung für sich. Wintereinkauf Palacios, der durchaus aggressiv und präsent agierte, setzte nur vereinzelt Akzente. Bei Kerem Demirbay, der mit einem Eckball den 2:2-Ausgleich von Joel Pohjanpalo vorbereitete, wechselten sich Licht und Schatten.

Tore und Karten

0:1 Demirovic (12')

1:1 Bailey (29')

1:2 Demirovic (32')

2:2 Pohjanpalo (59')

3:2 Alario (69')

Leverkusen

Özcan - Weiser , Dragovic , Rüth , Wendell - Palacios , Demirbay , Pohjanpalo , Azhil , Bailey - Alario

St. Gallen

George - Kräuchi , Stergiou , Fazliji , Muheim - Quintilla , Staubli , Guillemenot , Ruiz - Demirovic , Babic

Insgesamt agierte er aber deutlich klarer als Nadiem Amiri, der gegen Utrecht den Vorzug vor ihm erhalten hatte. Am meisten empfahl sich Alario, der nach Vorlage Weisers, den Palacios auf der rechten Seite eingesetzt hatte, zum 3:2-Endstand traf. Torhüter Niklas Lomb, zur Pause gekommen, konnte sich wiederholt auszeichnen.

Alle Winter-Neuzugänge der Bundesligisten