Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

HSV holt einen 2:0-Erfolg in Basel

Erster Sieg im Jahr 2020 für das Hecking-Team

HSV holt einen 2:0-Erfolg in Basel

Jubel beim Hamburger SV nach dem 1:0 durch Dudziak.

Jubel bei den Hamburgern nach dem frühen 1:0 durch Dudziak. imago images

Die Hamburger legten gut los und übernahmen schnell das Kommando. Folgerichtig fiel bereits in der 9. Minute die Führung für die Gäste. Eingeleitet wurde der Treffer von Narey auf der rechten Seite und einem Zuspiel per Hacke auf Schaub. Der tankte sich durch die Baseler Defensive und spielte ab zu Dudziak, der Omlin im Tor von Basel überlupfte.

Nur zwei Minuten später hatte Schaub nach Zuspiel von Jatta bereits die Chance, das Ergebnis auszubauen. Sein Schuss aus 17 Metern ging jedoch ganz knapp am Tor vorbei. Von dem Heimteam war dagegen vor der Pause nur wenig zu sehen. Die beste Chance hatte Alderete in der 33. Minute, der eine Ecke am Tor vorbeiköpfte.

Basel wurde nach dem Seitenwechsel zunächst stärker. Glück hatten die Hanseaten in der 49. Minute, das der durch van Drongelen abgefälschte Schuss von Bua nicht einschlug. In der 68. Minute stand erneut van Drongelen im Blickpunkt, als er eine Flanke von Zhegrova per Kopf zur Ecke klärte.

In der 71. Minute dann die Vorentscheidung für den HSV: Hinterseer wurde im Strafraum nicht konsequent genug angegangen, der Ball landete mit etwas Glück beim freistehenden Kittel, der mit einem harten Flachschuss das 2:0 erzielte.

Tore und Karten

0:1 Dudziak (9', Schaub)

0:2 Kittel (71', Hinterseer)

Basel

Omlin - Widmer , Alderete , Bergström , Petretta - van der Werff , F. Frei , Zhegrova , Zuffi , Bua - K. Ademi

HSV

Heuer Fernandes - Beyer , Ewerton , Letschert , Leibold - Fein , Dudziak , Schaub - Narey , Jatta , Kittel

Schiedsrichter-Team

Lukas Fähndrich Schweiz

Spielinfo

Stadion

St.-Jakob-Park

Zuschauer

6.489

Basel hatte in der 82. Minute noch einmal eine Chance auf den Anschlusstreffer, doch Heuer Fernandes passte auf und konnte den Ball von Zuffi aus 15 Metern aufnehmen. Am Ende blieb es beim insgesamt verdienten Sieg des HSV.

sam