Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 46 2019
18:09 - 17. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Flecker
für Abdullahi
Union

18:12 - 19. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Sander
für Porath
Kiel

18:19 - 27. Spielminute

Tor 1:0
Becker
Rechtsschuss
Union

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
K. Schlotterbeck
für Maloney
Union

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Neumann
für Todorovic
Kiel

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Fleckstein
für D. Schmidt
Kiel

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Wahl
für Thesker
Kiel

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Eberwein
für Mühling
Kiel

18:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Hanslik
für Lauberbach
Kiel

19:11 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Meffert
für Ignjovski
Kiel

19:12 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Kiel)
Iyoha
für Khelifi
Kiel

19:15 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Bülter
für Becker
Union

19:16 - 69. Spielminute

Tor 2:0
Reichel
Linksschuss
Union

19:20 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Kade
für Kroos
Union

19:28 - 81. Spielminute

Tor 3:0
Kade
Rechtsschuss
Vorbereitung Bülter
Union

19:29 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Arcones
für Schmiedebach
Union

19:31 - 83. Spielminute

Gelbe Karte
Meffert
Kiel

FCU

KIE

Union Berlin schlägt Holstein Kiel mit 3:0

Abdullahi und Porath müssen ins Krankenhaus

Suleiman Abdullahi  und Mannschaftsarzt Suchung Kim

Musste verletzt ausgewechselt werden: Unions Stürmer Suleiman Abdullahi. imago images

Die Tore für die zweite Reihe die Berliner erzielten Becker, Reichel und Kade, obwohl Kiel lange ordentlich dagegenhielt. "Ich habe das Gefühl, über 90 Minuten eine gute Organisation gesehen zu haben. Wir haben versucht, nach vorn zu verteidigen", sagte Union-Trainer Urs Fischer.

Die Partie hatte mit über 20 Minuten Verspätung begonnen, weil die Gäste bei der Anreise im Stau stecken geblieben waren. Zudem musste die Begegnung nach 13 Minuten länger unterbrochen werden, weil der Unioner Suleiman Abdullahi und der Kieler Finn Porath mit den Köpfen zusammen rasselten. Beide mussten ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. Im zweiten Abschnitt schied Union-Torschütze Becker mit einer Knieverletzung aus, die laut Fischer aber nicht so schlimm sein soll.

Tore und Karten

1:0 Becker (27', Rechtsschuss)

2:0 Reichel (69', Linksschuss)

3:0 Kade (81', Rechtsschuss, Bülter)

Union

Nicolas - F. Hübner , Maloney , Rapp - Ryerson , Reichel , Schmiedebach , Kroos , Abdullahi , Becker - Ujah

Kiel

Reimann - Todorovic , D. Schmidt , Thesker , Seo - Ignjovski , Mühling , Khelifi , Porath , M. Baku - Lauberbach

Schiedsrichter-Team

Daniel Siebert Berlin

Spielinfo

Stadion

Stadion An der Alten Försterei

Zuschauer

2.541

Der Kieler Trainer Ole Werner haderte ein wenig mit dem Resultat. "In Ansätzen war es vor allem in der ersten Halbzeit gut. Nach wie vor haben wir aber die Erkenntnis, dass es uns auf diesem Niveau im letzten Drittel an Durchschlagskraft fehlt", sagte Werner. Man habe auch gesehen, wer auf dem Niveau mithalten könne und wer noch nicht so weit ist. Das habe man vor allem nach den vielen Wechseln in der zweiten Hälfte gespürt, so Werner.

Matthias Koch