Nationalteams Freundschaftsspiele 2019, 4. Spieltag
14:11 - 9. Spielminute

Tor 1:0
Roberto Firmino

Brasilien

14:47 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Marquinhos
Brasilien

14:47 - 45. + 1 Spielminute

Tor 1:1
Diedhiou
Elfmeter,

Senegal

15:12 - 50. Spielminute

Gelbe Karte
Kouyaté
Senegal

15:21 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Everton
für Roberto Firmino
Brasilien

15:29 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Senegal)
S. Sarr
für Kouyaté
Senegal

15:29 - 67. Spielminute

Gelbe Karte
Koulibaly
Senegal

15:30 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Matheus Henrique
für Arthur
Brasilien

15:33 - 71. Spielminute

Gelbe Karte
Alex Sandro
Brasilien

15:34 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Richarlison
für Coutinho
Brasilien

15:40 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Senegal)
Diallo
für Diedhiou
Senegal

15:41 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Brasilien)
Renan Lodi
für Alex Sandro
Brasilien

15:41 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Senegal)
Badou
für Gueye
Senegal

15:55 - 90. + 3 Spielminute

Spielerwechsel (Senegal)
Thioub
für Sarr
Senegal

BRA

SEN

Brasilien und Senegal trennen sich 1:1

Kein Tor beim Jubiläum: Neymar knackt die 100

Neymar

Im Vorwärtsgang gegen den Senegal: Brasiliens Stürmerstar Neymar. imago images

"Ich freue mich sehr, diese Marke zu erreichen. In meinen kühnsten Träumen hätte ich mir nicht vorstellen können, dass das passieren könnte", hatte Neymar vor dem Spiel gegen Senegal erklärt. Der Offensivmann bekam ein Trikot mit der Nummer 100 und seinem Namen überreicht und findet sich nun als siebter Spieler im Klub der 100er in Brasilien wieder. An Rekordnationalspieler Cafu (142 Länderspiele) reicht Neymar aber noch nicht ganz heran.

Geschenkt bekam er dann aber im Spiel am Donnerstag nichts. Neymar stand ebenso wie Bayerns Coutinho in der Startelf und durfte schon in der neunten Minute das 1:0 durch Roberto Firmino von Champions-League-Sieger FC Liverpool bejubeln. Doch der Senegal kam noch in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs durch einen von Famara Diedhiou verwandelten Foulelfmeter zum 1:1. Dabei blieb es bis zum Ende der Partie, weil Neymar sein Jubiläum nicht krönte. In der 69. Minute schoss er einen Freistoß knapp über das Gehäuse. Es wäre sein 62. Länderspieltreffer gewesen.

Doch auch so sieht die Bilanz von Neymar in seinen nun 100 Partien für die Landesauswahl nicht schlecht aus: 70 Siege, 20 Unentschieden, 10 Niederlagen. Bei der bittersten Pleite der Brasilianer 2014 bei der WM im eigenen Land gegen Deutschland im Halbfinale (1:7) war er allerdings verletzungsbedingt nicht dabei.

nik

Brasiliens Klub der Hunderter: Wen Neymar jagt