Landespokal Bayern 2019/20, 4. Spieltag
19:51 - 22. Spielminute

Gelbe Karte
Klassen
TSV 1860

19:55 - 26. Spielminute

Gelbe Karte
Stierlin
Haching

20:10 - 41. Spielminute

Tor 0:1
F. Dietz

Vorbereitung Bigalke
Haching

20:30 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Mölders
für Klassen
TSV 1860

20:40 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Hufnagel
für Stierlin
Haching

20:43 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Kindsvater
für Lex
TSV 1860

20:48 - 64. Spielminute

Tor 1:0
Owusu

Vorbereitung Steinhart
TSV 1860

20:54 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
F. Weber
TSV 1860

21:11 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Gebhart
für Willsch
TSV 1860

21:11 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
Schröter
für Hain
Haching

21:14 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Haching)
J.-P. Müller
für Bigalke
Haching

M60

UHA

1860 München bezwingt Unterhaching im Landespokal

Halbfinale! Löwen-Keeper Hiller avanciert zum Matchwinner

Marco Hiller

Nummer zwei von drei: Löwen-Keeper Marco Hiller entschärft Felix Schröters Elfmeter. imago images

11.100 Zuschauer waren im Nachbarschaftsduell zugegen und sahen einen verhaltenen Beginn. Beide Teams belauerten sich, es sollte dauern, bis es erstmals gefährlich wurde: Ein eigentlich harmloser Abschluss von Owusu rutschte Hachings Keeper Kroll durch die Beine, im Nachfassen und vor der Linie hatte der 22-Jährige die Kugel dann aber doch noch sicher (16.). Kurz vor der Pause jubelten dann die Gäste: Nach einer Bigalke-Ecke kam Dietz zum Kopfball und markierte das zwischenzeitliche 1:0 (41.).

Dreifacher Hiller im Elfmeterschießen

Nach dem Seitenwechsel agierten die Löwen offensiver, und das sollte sich in der 64. Minute bezahlt machen: Über Rieder kam das Leder zu Steinhart, dessen Flanke verwertete Owusu - 1:1. Zehn Minuten später hatte Hachings Hain die Führung auf dem Kopf, doch der Angreifer wuchtete eine erneute Bigalke-Ecke nicht ins Tor, sondern scheiterte am Querbalken (74.).

Tore und Karten

0:1 F. Dietz (41', Bigalke)

1:0 Owusu (64', Steinhart)

TSV 1860

Hiller - H. Paul , F. Weber , Erdmann , Steinhart - Wein , Rieder , Willsch , Klassen - Lex , Owusu

Haching

Kroll - Schwabl , Greger , Winkler , Grauschopf - Stierlin , D. Stahl , Heinrich , Bigalke - F. Dietz , Hain

Da nach 90 Minuten kein Sieger gefunden war, ging es direkt ins Elfmeterschießen. Hier avancierte Sechzig-Keeper Hiller zum Matchwinner. Während Mitspieler Wein Nerven zeigte und seinen Versuch über die Latte drosch, blieb der 22-Jährige eiskalt und hielt sowohl gegen Grauschopf als auch Schröter und Heinrich. Somit setzten sich die Löwen mit 3:2 i.E. durch und zogen ins Halbfinale des bayerischen Landespokals ein.