16:15 - 11. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Ferjani
Dortmund

16:28 - 26. Spielminute

Tor 1:0
Moukoko
Linksschuss
Dortmund

16:35 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Knauff
Dortmund

16:36 - 34. Spielminute

Tor 2:0
Moukoko
Linksschuss
Vorbereitung Reyna
Dortmund

16:41 - 39. Spielminute

Tor 3:0
Reyna
Linksschuss
Vorbereitung Pherai
Dortmund

16:44 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Bakir
Dortmund

16:49 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Göckan
Dortmund

16:47 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Slavia)
Nedžad Zinhasovic
Slavia

16:49 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Slavia)
Lukáš Cerv
Slavia

16:49 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Slavia)
Martin Doudera
Slavia

17:06 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Slavia)
Zeronik
für
Slavia

17:19 - 59. Spielminute

Tor 4:0
Reyna
Rechtsschuss
Vorbereitung Pherai
Dortmund

17:23 - 64. Spielminute

Tor 5:0
Moukoko
Linksschuss
Vorbereitung Reyna
Dortmund

17:27 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Khadra
für Bakir
Dortmund

17:33 - 74. Spielminute

Tor 5:1
Toula
Linksschuss
Vorbereitung Cerv
Slavia

17:37 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Dortmund)
Pherai
Dortmund

17:40 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Slavia)
Kosek
Slavia

17:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Schlüsselburg
für Pherai
Dortmund

17:44 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Kuffour
für Schell
Dortmund

17:49 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Amedick
für Reyna
Dortmund

17:49 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Dortmund)
Rauch
für Knauff
Dortmund

BVB

PRA

UEFA Youth League

5:1! BVB nach Sieg über Slavia Prag in den Play-offs

Moukoko und Reyna in Gala-Form

5:1! BVB nach Sieg über Slavia Prag in den Play-offs

Trug sich wieder einmal in die Torschützenliste ein: Youssoufa Moukoko.

Trug sich wieder einmal in die Torschützenliste ein: Youssoufa Moukoko. imago images

Bereits in der ersten Spielminute kamen die Junioren des BVB durch Moukoko zu ihrer ersten Chance. Das 15-jährige Riesentalent scheiterte aber aus kurzer Distanz an Markovic. Schiedsrichter Vilhjalmur Thorarinsson hatte aber ohnehin auf Abseits entschieden.

Unbehaun stark - Moukoko zum ersten

Im Anschluss übernahmen die Gäste nach und nach mehr Kontrolle und kamen selbst zu ihrer ersten guten Chance. Unbehaun war aber auf dem Posten und wehrte nach einem Schuss von Toula aus kurzer Distanz zur Ecke ab (15.).

In der besten Phase der Gäste fiel dann plötzlich das 1:0 für Dortmund. Moukoko fasste sich aus gut 25 Metern ein Herz und zog nach einem Aufsetzer per Volley ab. Der leicht abgefälschte Schuss schlug hinter Markovic ein (26.).

Effiziente Dortmunder zerlegen Slavia

In der Folge versuchten die Gäste erneut, die Kontrolle an sich zu reißen, doch wieder schockte Dortmund die Tschechen. Reyna eroberte die Kugel und steckte auf Moukoko durch, der durch die Beine von Markovic zum 2:0 netzte (34.). Doch damit nicht genug: Nur kurze Zeit später setzte sich Pherai schön durch und gab mit dem Außenrist auf Reyna weiter. Der US-Amerikaner ließ sich nicht zweimal bitten - und Markovic sich erneut tunneln (39.). Damit war der dritte von vier Dortmunder Torschüssen im Tor gelandet. Kurz darauf ging es für beide Mannschaften in die Kabinen.

Ehrentreffer für Prag - Dortmund vergibt den sechsten Treffer

Nach dem Pausenpfiff nahmen die Hausherren zunächst etwas Tempo aus der Partie. Prag hingegen wusste sich auch nicht mehr so wirklich weiterzuhelfen. Nach 59 Minuten war es dann wieder Reyna, der für den BVB erhöhte. Nach einem Konter musste der Flügelstürmer nur noch einschieben. Wieder nur kurze Zeit später spielte der Doppeltorschütze auf Moukoko. Auch dieser hatte aus kurzer Distanz wenig Probleme und sorgte mit seinem Dreierpack für den fünften Treffer der Partie.

Fast aus dem Nichts erzielten die Gäste nach einem schönem Einsatz von Cerv den Ehrentreffer durch Toula (74.). Mit dem Treffer in Rücken wurde Prag plötzlich stärker, doch die Anläufe kamen viel zu spät. Die letzte Chance des Spiels war wieder eine Dortmunder, doch Moukoko und Schlüsselburg nahmen sich den Treffer jeweils selbst vom Fuß.

Tore und Karten

1:0 Moukoko (26', Linksschuss)

2:0 Moukoko (34', Linksschuss, Reyna)

3:0 Reyna (39', Linksschuss, Pherai)

4:0 Reyna (59', Rechtsschuss, Pherai)

5:0 Moukoko (64', Linksschuss, Reyna)

5:1 Toula (74', Linksschuss, Cerv)

Dortmund

Unbehaun - Terzi , Schell , Ferjani , Göckan - Bakir , Raschl , Pherai - Knauff , Moukoko , Reyna

Slavia

Markovic - Michal Hošek , David Štetka , Tomáš Vincour , Kosek - Lukáš Cerv , Nedžad Zinhasovic , Jakub Krištan - Martin Doudera , Toula , Joao Felipe

Schiedsrichter-Team

Vilhjalmur Thorarinsson Island

Durch den Sieg sicherte sich der BVB den zweiten Platz in der Gruppe F hinter Inter Mailand, das mit 2:0 gegen den FC Barcelona gewann und den ersten Rang verteidigte. Damit stehen die Dortmunder in den Play-offs der Youth League. Diese werden am 16. Dezember ausgelost.

kon