Europa League 2019/20, Gruppenphase, 2. Spieltag
19:09 - 14. Spielminute

Gelbe Karte
Skrtel
Basaksehir

19:20 - 25. Spielminute

Gelbe Karte
Junior Caicara
Basaksehir

19:35 - 40. Spielminute

Gelbe Karte
Embolo
Gladbach

20:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Raffael
für Plea
Gladbach

20:00 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Azubuike
für Aleksic
Basaksehir

20:07 - 53. Spielminute

Gelbe Karte
Elvedi
Gladbach

20:09 - 55. Spielminute

Tor 1:0
Visca
Rechtsschuss
Vorbereitung Crivelli
Basaksehir

20:18 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Kramer
Gladbach

20:18 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Herrmann
für Kramer
Gladbach

20:30 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Bensebaini
für Wendt
Gladbach

20:32 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Elia
für Crivelli
Basaksehir

20:38 - 84. Spielminute

Gelbe Karte
Herrmann
Gladbach

20:40 - 86. Spielminute

Gelbe Karte
Gulbrandsen
Basaksehir

20:43 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Basaksehir)
Mehmet Topal
für Irfan Can
Basaksehir

20:45 - 90. + 1 Spielminute

Tor 1:1
Herrmann
Rechtsschuss
Vorbereitung Bensebaini
Gladbach

IBB

BMG

Plea und Aleksic scheiden angeschlagen aus

Herrmann in der Nachspielzeit - Gladbach holt ersten Punkt

Patrick Herrmann

Späte Freude: Patrick Herrmann (re.) dreht nach seinem Ausgleichstor ab. imago images

Istanbul Trainer Okan Buruk nahm nach dem 5:0 gegen Rizespor einen Wechsel vor: Ponck begann in der Innenverteidigung für Epureanu.

Gladbachs Coach Marco Rose verzichtete derweil nach dem 3:0-Auswärtssieg bei der TSG Hoffenheim auf Änderungen in seiner Startelf.

Überschaubares Niveau - Sommer pariert stark

Die Partie begann mit einer guten Chance für Basaksehir in Person des Ex-Fürthers Aleksic, dessen Schuss vom Strafraumrand Sommer gekonnt entschärfte. Nach schwachen Anfangsminuten kam die Borussia schnell besser ins Spiel - und forderte in der 20. Minute Handelfmeter: Nach Neuhaus-Schuss fälschte Skrtel den Ball an den ausgestreckten Unterarm von Ponck ab. Referee Attwell entschied aber auf Weiterspielen. Kurz darauf hatte Embolo mit einem Kopfball die beste Chance der Fohlenelf in der ersten Hälfte, Keeper Mert entschärfte im Flug (21.). Auf der Gegenseite zwang der völlig freistehende Visca Sommer aus guter Position zu einer weiteren Parade (24.).

Die gute Phase der Borussia währte nicht lange. In der Schlussviertelstunde hatte Basaksehir in einer Partie auf überschaubaren Niveau etwas mehr vom Spiel. Aleksic kam völlig frei zum Kopfball, traf aber den Ball nicht richtig (30.). Der Serbe schied dann kurz vor der Pause nach einem Zweikampf mit Embolo, bei dem er sich beim Fallen am Arm verletzte, aus. Zur zweiten Hälfte kam Azubuike neu in die Partie.

Visca eiskalt - Roses Joker stechen

Edin Visca

Erzielte das 1:0 für Basaksehir: Edin Visca. picture alliance

Auch Rose musste nach der Pause wechseln, denn Plea, der sich kurz vor der Halbzeit am Bein wehgetan hatte, aber zunächst wieder auf den Platz zurückgekommen war, konnte nicht weitermachen. Raffael kam ins Spiel. Nach abwartendem Beginn der zweiten Hälfte ging Basaksehir fast aus dem Nichts in der 55. Minute in Führung: Wendt verlor den Ball noch in der Hälfte der Hausherren an Crivelli, der sofort Visca steilschickte. Im Eins-gegen-eins mit Sommer schob der Bosnier zum 1:0 ein.

Nach dem Rückstand hatten die Gladbacher gegen nun tief stehende und auf Konter lauernde Istanbuler enorme Mühe, in Abschlusspositionen zu kommen. Es fehlte der Fohlenelf an spielerischen Ideen und Durchschlagskraft. Strafraumszenen blieben Mangelware. Die beste Chance hatte da schon Gulbrandsen auf der Gegenseite, der nach einem Konter 13 Meter vor dem Tor den Ball nicht voll traf (78.). Doch mit Glück und Geschick gelang der Borussia schon in der Nachspielzeit doch noch der Ausgleich: Nach einer Freistoßflanke scheiterte der für Wendt gekommene Bensebaini noch an der Querlatte, doch mit Herrmann gelang einem weiteren Joker im Nachschuss das 1:1 - der Schlusspunkt (90.+1).

Spieler des Spiels

Junior Caicara Abwehr

Spielnote

Über weite Strecken zäh und fehlerhaft.

4
Tore und Karten

1:0 Visca (55', Rechtsschuss, Crivelli)

1:1 Herrmann (90' +1, Rechtsschuss, Bensebaini)

Basaksehir

Mert 3 - Junior Caicara 2 , Ponck 3, Skrtel 3 , Clichy 3,5 - Mahmut 3, Irfan Can 4 , Aleksic 4 , Visca 2,5 , Gulbrandsen 5 - Crivelli 3

Gladbach

Sommer 2,5 - Lainer 4, Ginter 4, Elvedi 4,5 , Wendt 5 - Zakaria 5, Kramer 4,5 , Neuhaus 5, Embolo 4 - Thuram 5, Plea 5

Schiedsrichter-Team

Stuart Attwell England

3
Spielinfo

Stadion

Basaksehir-Fatih-Terim-Stadion

Zuschauer

8.000

Die Gladbacher empfangen am Sonntag um 13.30 Uhr den FC Augsburg. Ebenfalls am Sonntag geht es für Basaksehir in Gaziantep weiter (18 Uhr). Am 24. Oktober tritt die Borussia am 3. Spieltag der Gruppenphase in der Europa League bei der AS Rom an, Basaksehir empfängt Wolfsberg.