Europa League 2019/20, Gruppenphase, 4. Spieltag
21:29 - 29. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Hofmann
für Jantschke
Gladbach

21:35 - 35. Spielminute

Tor 1:0
Fazio
Eigentor, Rechtsschuss
Vorbereitung Thuram
Gladbach

21:41 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Mancini
Roma

21:45 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Benes
Gladbach

22:15 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Diawara
für Mancini
Roma

22:20 - 64. Spielminute

Tor 1:1
Fazio
Rechtsschuss
Vorbereitung Kolarov
Roma

22:30 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Plea
für Neuhaus
Gladbach

22:33 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Cengiz Ünder
für Zaniolo
Roma

22:36 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Perotti
für Pastore
Roma

22:41 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Gladbach)
Bensebaini
für Wendt
Gladbach

22:43 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Santon
Roma

22:45 - 89. Spielminute

Gelbe Karte
Bensebaini
Gladbach

22:51 - 90. + 5 Spielminute

Tor 2:1
Thuram
Kopfball
Vorbereitung Plea
Gladbach

22:52 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte
Neuhaus
Gladbach

22:52 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte
Kramer
Gladbach

22:52 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte
Thuram
Gladbach

22:49 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte
Diawara
Roma

BMG

ROM

Thuram Thuram
Kopfball, Plea
90' +5
2
:
1
1
:
1
64'
Fazio Fazio
Rechtsschuss, Kolarov
Fazio Fazio (Eigentor)
Rechtsschuss, Thuram
35'
1
:
0
Der Borussia-Park gleicht einem Tollhaus! Gladbach schlägt die Roma mit großer Leidenschaft und einem Lucky Punch in der Nachspielzeit mit 2:1. Matchwinner ist einmal mehr Thuram, der erst das 1:0 vorbereitete und dann spät zum Sieg einköpfte.
Abpfiff
90' +6
Gelbe Karte
Thuram
Thuram hat seine Trikot beim Jubeln ausgezogen und sieht dafür auch noch Gelb.
90' +6
Gelbe Karte
Kramer
Kramer und Neuhaus, gar nicht aktiv auf dem Rasen, haben zu intensiv mitgejubelt. Gelb gibt's für beide. Für Kramer ist es doppelt bitter - es ist seine dritte Verwarnung in diesem Wettbewerb.
90' +6
Gelbe Karte
Neuhaus
90' +5
2:1 Tor für Gladbach
Thuram (Kopfball, Plea)
Unglaublich! Zakaria bringt die Kugel von der linken Seite nochmal in den voll besetzten Strafraum. Dort köpft Joker Plea am zweiten Pfosten in die Mitte und findet tatsächlich Thuram. Dieser nickt wuchtig und überlegt ins linke untere Eck ein - 2:1!
90' +3
Gelbe Karte
Diawara
Diawara sieht vom Unparteiischen die fünfte Gelbe Karte der Partie.
90' +2
Durcheinander im Roma-Strafraum, doch wieder wird die Partie zuvor abgepfiffen. Thuram ging wohl wieder zu intensiv im Zweikampf zu Werke.
90' +1
Gladbach wirft alles nach vorne. Rom verteidigt leidenschaftlich.
89'
Gelbe Karte
Bensebaini
Bensebaini, eben erst eingewechselt, senst Cengiz Ünder bei einem Konter um. Klare Gelbe!
88'
Nach dem Freistoß kommt Stindl im zweiten Anlauf zum Zug, doch beim Seitfallzieher trifft der Kapitän nicht richtig den Ball.
87'
Gelbe Karte
Santon
Santon bekommt für ein Stoppfoul gegen Thuram am Strafraum Gelb. Gefährliche Position.
85'
Spielerwechsel (Gladbach)
Bensebaini kommt für Wendt
Letzter Wechsel beim VfL: Bensebaini komtm für Wendt.
82'
Ginter kommt relativ frei zum Kopfball, doch Thuram hatte zuvor angeblich ein Stürmerfoul an Dzeko begangen. Chance dahin.
82'
Gladbach bleibt mutig und erkämpft sich den nächsten Eckball. Hilft ein Standard?
80'
Spielerwechsel (Roma)
Perotti kommt für Pastore
Pastore macht Feierabend, Perotti feiert seinen 50. Europapokal-Auftritt.
78'
Dzeko verzögert am Strafraum mehrmals klug, doch Elvedi blockt den Ball ganz stark.
77'
Spielerwechsel (Roma)
Cengiz Ünder kommt für Zaniolo
Mit Cengiz Ünder kommt ein dribbelstarker, pfeilschneller Flügelflitzer ins Spiel. Zaniolo macht Platz.
75'
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Gibt es hier noch einen Sieger?
74'
Spielerwechsel (Gladbach)
Plea kommt für Neuhaus
Neuhaus geht runter, mit Plea übernimmt dafür ein zweiter Stürmer. Es wird offensiver.
73'
Gladbach kombiniert gut bis zum Strafraum, doch der letzte Pass von Neuhaus ist zu ungenau. Da war mehr drin.
70'
Die Roma kontert überragend, Dzeko gibt im Zentrum zu Kluivert. Dieser zieht nach einer schnellen Bewegung ab und verfehlt nur ganz knapp sein Ziel!
69'
Stindl bringt die Flanke von rechts wuchtig in die Mitte, Smalling klärt per langem Bein ins Aus. Ecke.
68'
Benes schiebt bei einem Schiedsrichter-Ball Diawara den Ball in den Fuß - und schon rollt der Konter. Kluivert kann im Strafraum gerade so abgelaufen werden.
67'
Wie reagieren die Fohlen auf den Nackenschlag? Ein Sieg heute Abend wäre extrem wichtig für die Ausgangslage in der Gruppe.
65'
Ausgerechnet Fazio, der das unnötige 0:1 verschuldet hatte, macht also den Ausgleichstreffer.
64'
1:1 Tor für Roma
Fazio (Rechtsschuss, Kolarov)
Das hatte sich in den letzten Minuten angebahnt - und es ist ein Standard: Kolarov bringt die Kugel aus halblinker Position mit viel Schnitt in die Mitte. Fazio kommt angerauscht, nimmt den Ball direkt. Sommer ist dran, kann den wuchtigen Schuss aber nicht parieren. 1:1!
62'
Die Roma erhöht gerade die Schlagzahl, der VfL schwimmt defensiv. Benes klärt im Strafraum in höchster Not vor Dzeko.
61'
Ginter ist zurück auf dem Platz, für den deutschen Nationalspieler geht es wohl weiter.
61'
Die letzte halbe Stunde ist angebrochen. Kann die Borussia den Vorsprung über die Zeit bringen?
59'
Spielerwechsel (Roma)
Diawara kommt für Mancini
Diawara kommt für den Gelb-vorbelasteten Mancini ins Spiel - ein positionsgetreuer Wechsel.
59'
Sommer schießt bei einem überhasteten Abschlag Ginter voll am Kopf ab. Der Innenverteidiger muss behandelt werden.
57'
Sekunden später kommt Pastore am Strafraum zum Schuss und sein Schlenzer verlangt Sommer alles ab. Der Schweizer Schlussmann fliegt durch die Luft und lenkt das Leder über die Latte. Tolle Parade!
56'
Lainer kann es nicht fassen, Kolarov ist klar als letzter Mann am Ball, doch der Assistent - nur 50 Zentimeter entfernt - zeigt auf Abstoß.
54'
Neuhaus geht mit einem Übersteiger an seinem Gegenspieler vorbei, doch mit seinem Linksschuss bleibt er an Smalling hängen.
53'
Der Schweizer ist zurück auf dem Rasen und kann wohl weitermachen. Durchatmen bei Rose.
51'
Mit Zakaria liegt der nächste Borussia-Profi am Boden, Kolarov hatte ihn unabsichtlich aber ziemlich böse erwischt.
50'
Gladbach kommt mit Power, Wucht und Einsatzwillen aus der Kabine. Die Roma wirkt gerade etwas überfahren. Defensiv wackeln die Italiener ein ums andere Mal.
49'
Riesenchance für Stindl! Thuram zieht mit seiner ganzen Dynamik nach innen, sein abgefälschter Schuss fliegt in hohem Bogen an das linke Eck des Fünfmeterraums. Genau dort lauert Stindl, nimmt die Kugel direkt aus der Luft - wird aber leicht gestört. So setzt er das Leder am rechten Pfosten vorbei.
48'
Dzeko probiert es aus der zweiten Reihe und aus der Drehung, doch Sommer taucht ab und packt sich das Leder.
47'
Im Gegenzug sucht Veretout den ziemlich freien Dzeko, doch dem Franzosen rutscht der Ball ab - und fliegt auf Sommer zu. Gefahr gebannt.
46'
Ohne personelle Wechsel geht es in den zweiten Durchgang. Benes kommt direkt rechts an der Grundlinie zur Flanke - ohne Erfolg.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause im Borussia-Park: Die Fohlen sind auf Kurs Heimsieg, führen nicht unverdient mit 1:0. Speziell Thuram ist ein echter Aktivposten, der so manchem Roma-Verteidiger Kopfzerbrechen bereitet. Spannende zweite 45 Minuten warten.
Halbzeitpfiff
45'
Gelbe Karte
Benes
Benes muss den schlampigen Pass von Neuhaus ausbügeln. Er bringt Kluivert von hinten zu Fall - Gelb.
44'
Smalling unterläuft ein Fehler, die Kugel fliegt ins Aus. Es gibt höhnischen Applaus von den Heimfans.
41'
Gelbe Karte
Mancini
Im Gegenzug ist Benes mit ordentlich PS unterwegs. Mancini arbeitet mit dem Arm und trifft den Slowaken klar. Gelb!
40'
Veretout findet mit dem ruhenden Ball von der linken Seite Smalling, doch dessen Kopfball geht klar rechts vorbei.
40'
Zakaria geht im Strafraum mit ordentlich Risiko in den Zweikampf, doch Pastore bekommt am Ende nur eine Ecke. Gut vom Schweizer.
38'
Benes nimmt sich dem Freistoß an und zieht ihn mit seinem starken Linken über die Mauer, aber auch ein Stück über das Tor.
37'
Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Zum aktuellen Zeitpunkt stehen alle vier Mannschaften bei fünf Punkten. Spannung garantiert.
37'
Gladbach nimmt den Schwung direkt mit, Mancini bringt Neuhaus in Roms Hälfte zu Fall.
35'
1:0 Tor für Gladbach
Fazio (Eigentor, Rechtsschuss, Thuram)
Die Borussia belohnt sich für eine couragierte erste Hälfte! Der starke Thuram vernascht links am Flügel Smalling und gibt dann scharf nach innen. Dort fehlt eigentlich ein Abnehmer, doch Fazio hält den Fuß rein. Der Ball schlägt flach im kurzen Eck ein - keine Chance für den überraschten Pau Lopez.
31'
Da muss er doch eigentlich gleich schießen! Hofmann geht links in den Strafraum, nach einer schwachen Hereingabe bekommt er eine zweite Chance und macht es deutlich besser. Mit Übersicht sieht er Neuhaus, der den Ball allerdings noch annimmt und dann nicht mehr durchkommt. Ein sofortiger Abschluss wäre die deutlich erfolgsversprechendere Variante gewesen.
30'
Die Borussia klaut sich tief in der Hälfte der Italiener den Ball, doch der Steilpass von Stindl erreicht den anvisierten Thuram nicht.
29'
Spielerwechsel (Gladbach)
Hofmann kommt für Jantschke
Zakaria rückt eine Reihe nach hinten, für Jantschke übernimmt Hofmann und sortiert sich im Mittelfeld ein.
27'
Dzeko spendet Trost, für Jantschke geht es aber wohl eher nicht weiter. Er ist im Gespräch mit Rose.
26'
Wieder wird es laut im Stadion: Technisch anspruchsvoll zieht Benes halbrechts am Strafraum ab. Mit seinem starken Linken visiert er das lange Eck an, doch Pau Lopez fliegt für die Galerie. Mit diesem Ball hat der Spanier letztlich keine Probleme.
25'
Jantschke greift sich an den rechten hinteren Oberschenkel, er humpelt.
23'
Nun schieben die Gäste deutlich weiter nach vorne, Gladbach ist nun stärker in der Defensive gefordert. So bleibt aber auch mehr Raum für Konter.
20'
Ein erster Blick auf die LIVE!-Daten: In den ersten 20 Minuten hat Gladbach 55 Prozent Ballbesitz, 80 Prozent der Pässe kommen zum Mitspieler - doch Zweikämpfe gewinnt der VfL bis dato deutlich seltener (39 Prozent).
18'
Sofort sind die Fans im Boot und der VfL geht die Aufgabe weiter sehr mutig an. Stindl & Co. laufen sehr hoch an.
16'
Einige VfL-Fans reißen die Arme bereits nach oben! Die Borussia drückt den Gegner in dessen Hälfte, ehe Zakaria aus der Distanz den Hammer auspackt. Der Ball touchiert die Oberkante der Latte. Ob Pau Lopez da hingekommen wäre?
15'
Schlimmer Ballverlust von Neuhaus im Aufbauspiel, Veretout nimmt Fahrt auf. Sein Abschluss an der Strafraumkante gerät allerdings zu ungefährlich.
15'
Rose und sein Pendant Fonseca verfolgen die Partie direkt am Rande ihrer Coaching Zone sehr intensiv.
13'
Erste Annäherung der Borussia: Stindl probiert es auch halbrechter Position mit einem fulminanten Distanzschuss - das Leder rauscht am linken Pfosten vorbei. Pau Lopez streckt sich, muss aber nicht eingreifen.
12'
Und bei Standards sind die Italiener eben extrem gefährlich! Zaniolo kommt am ersten Pfosten mit seiner enormen Sprungkraft zum Kopfball, doch das Leder fliegt knapp über die Querlatte und landet auf dem Tordach. Sommer kann durchatmen.
11'
Erster Eckball für die Gäste, den Santon im Zweikampf mit Wendt erzwingt.
10'
Sommer schlägt den Ball bei einem Befreiungsschlag weit in die gegnerische Hälfte, Stindl böte sich eine gute Chance. Der Kapitän stand bei der Ballabgabe aber im Abseits.
9'
Kluivert taucht erstmals gefährlich im Gladbacher Strafraum auf, doch im Verbund bekommen die Hausherren den Niederländer verteidigt.
8'
Thuram wird rechts im Strafraum schön von Benes bedient, anschließend zieht der Franzose in die Mitte und zögert immer länger mit dem Abschluss. Am Ende bekommt die Borussia gar keinen Schuss zustande.
6'
Bei Ginters langem Ball kommt Roma-Schlussmann Pau Lopez sehr weit aus seinem Tor, klärt aber resolut vor dem heranstürmenden Thuram.
5'
Beide Mannschaften scheuen in den ersten fünf Minuten großes Risiko.
3'
Die Fohlen sind direkt sehr präsent. Thuram behauptet die Kugel und zieht ein Foul in Roms Hälfte.
2'
Vom Start weg übernehmen die Hausherren die Ballkontrolle. Mit Zaniolo und Kluivert wird die Roma auch auf Konter lauern.
1'
Der Ball im Borussia-Park rollt. Wie kommt der Bundesliga-Spitzenreiter ins Spiel rein?
Anpfiff
20:59 Uhr
Dzeko gewinnt die Wahl und darf anstoßen. Stindl und seine Gladbacher gehen nochmal in die Kurve und spielen im zweiten Abschnitt auf die eigenen Fans zu.
20:57 Uhr
Die beiden Mannschaften kommen auf den Rasen - alles ist bereit für ein Fußballfest.
20:46 Uhr
Die erste deutsche Mannschaft hat heute eine Niederlage kassiert: Eintracht Frankfurt verlor mit 1:2 in Lüttich und verpasste damit den vorzeitigen Einzug in die K.-o.-Phase.
20:35 Uhr
Die Spannung im Borussia-Park steigt, in 25 Minuten rollt hier der Ball. 44.500 Zuschauer werden erwartet.
20:26 Uhr
Und bei der Roma? Da setzt Fonseca in der Viererkette auf Santon und Fazio, die für Spinazzola und Cetin (beide nicht im Kader) von Beginn an ran dürfen.
20:24 Uhr
Zu den Aufstellungen: Bei Gladbach ist heute eine Dreierkette denkbar - oder wird es doch eine Viererkette? Rose tauscht jedenfalls dreimal, denn für Kramer, Hofmann (beide auf der Bank) und Herrmann (nicht im Kader) beginnen Zakaria, Benes und Stindl.
20:21 Uhr
Roma-Coach Paulo Fonseca erklärte im Vorfeld: "Wir spielen gegen ein starkes Team, das nur schwer auszurechnen ist. Allerdings glaube ich, dass das Spiel für Gladbach entscheidender ist als für uns."
20:17 Uhr
Die Formstärke der Gäste kommt umso erstaunlicher, wenn man einen Blick ins Lazarett wirft: 15 Spieler haben sich seit Saisonstart bei der Roma verletzt. Aktuell fehlen mit Pellegrini, Mkhitaryan, Zappacosta, Spinazzola, Cristante und Kalinic immer noch ganze sechs potenzielle Stammkräfte.
20:14 Uhr
Aus dem am Ende glücklichen 1:1 im Hinspiel habe Rose "einige Erkenntnisse" gewinnen können. "Wir kennen das Gefühl, wie es ist gegen Rom zu spielen und haben daraus eine Idee für das Spiel entwickelt."
20:09 Uhr
Personell müssen die Gladbacher heute auf Angreifer Embolo verzichten. Kein Beinbruch für Rose: "Marcus Thuram kann als Stoßstürmer spielen. Er macht seine Aufgabe sehr gut, mit seiner Entwicklung sind wir sehr zufrieden."
20:03 Uhr
Die Marschroute von VfL-Coach Marco Rose? "Wir müssen gegen die Roma unsere Leistung der vergangenen Wochen bestätigen. Zuletzt haben wir unsere Arbeit gut gemacht. Wir wissen, was mit der Roma für eine enorme Qualität auf uns zukommt. Wir müssen gut verteidigen."
19:59 Uhr
Und die aktuelle Formkurve? Gladbach gewann seine letzten beiden, durchaus anspruchsvollen Bundesliga-Partien gegen Leverkusen (2:1) und Frankfurt (4:2). Die Roma kommt ebenfalls mit ordentlich Rückenwind nach Deutschland: Drei Ligasiege gegen Neapel (2:1), Udine (4:0) und Milan (2:1) sprechen für sich.
19:56 Uhr
Im Parallelspiel empfängt der Wolfsberger AC den türkischen Klub Basaksehir. Besonders mit einem Remis (beide haben aktuell vier Punkte auf dem Konto) könnte die Borussia wohl ganz gut leben.
19:55 Uhr
Vorab ein Blick auf die Gruppe J: Die Roma führt diese mit fünf Punkten an, Gladbach ist aktuell mit zwei Zählern Letzter. Ein Sieg im Heimspiel und die Fohlen wären wieder richtig dick im Geschäft.
19:47 Uhr
Für solche Nächte lohnen sich die strapaziösen Reisen durch Europa: Ab 21 Uhr empfängt Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach den italienischen Traditionsklub AS Rom.

Tabelle - Gruppe J

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Basaksehir 4 0 7
2 Gladbach 4 -3 5
3 Roma 4 3 5
4 Wolfsberg 4 0 4
Tabelle Gruppenphase, 4. Spieltag

Statistiken

12
Torschüsse
12
556
gespielte Pässe
378
94
Fehlpässe
90
83%
Passquote
76%
59%
Ballbesitz
41%
Alle Spieldaten