Champions League 2019/20, Vorrunde, 3. Spieltag
21:04 - 4. Spielminute

Gelbe Karte
Mendy
ManCity

21:10 - 10. Spielminute

Gelbe Karte
Masiello
Bergamo

21:28 - 28. Spielminute

Tor 0:1
Malinovskiy
Foulelfmeter,
Linksschuss
Vorbereitung Ilicic
Bergamo

21:34 - 34. Spielminute

Tor 1:1
Aguero
Rechtsschuss
Vorbereitung Sterling
ManCity

21:38 - 38. Spielminute

Tor 2:1
Aguero
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Sterling
ManCity

21:41 - 41. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Stones
für Rodrigo
ManCity

22:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Pasalic
für Masiello
Bergamo

22:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Muriel
für Gomez
Bergamo

22:16 - 58. Spielminute

Tor 3:1
Sterling
Rechtsschuss
Vorbereitung Foden
ManCity

22:21 - 63. Spielminute

Gelbe Karte
De Bruyne
ManCity

22:22 - 64. Spielminute

Tor 4:1
Sterling
Rechtsschuss
Vorbereitung Gündogan
ManCity

22:26 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Otamendi
für De Bruyne
ManCity

22:27 - 69. Spielminute

Tor 5:1
Sterling
Rechtsschuss
Vorbereitung Mahrez
ManCity

22:30 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Joao Cancelo
für Mendy
ManCity

22:30 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Hateboer
für Ilicic
Bergamo

22:41 - 82. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Foden
ManCity

22:50 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Otamendi
ManCity

MAC

ATA

Champions League

5:1! Sterlings Hattrick schockt Atalanta

City dreht Rückstand

5:1! Sterlings Hattrick schockt Atalanta

Raheem Sterling

Der Mann des Spiels: Raheem Sterling. imago images

City-Coach Pep Guardiola tauschte im Vergleich zum 2:0 bei Crystal Palace gleich viermal: In der Verteidigung wurde Joao Cancelo durch Walker ersetzt, außerdem kam Foden für Silva im Mittelfeld zum Zug. Im Sturm durften Mahrez und Aguero für Gabriel Jesus und Bernardo Silva von Beginn an ran.

Bergamos Trainer Gian Piero Gasperini änderte seine Startelf nach dem 3:3 (nach 3:0-Führung) bei Lazio Rom ebenfalls auf vier Positionen: Für Palomino, Pasalic, Hateboer und Muriel rückten Djimsiti, Freuler, Castagne und Ilicic in die Anfangsformation.

Die Guardiola-Elf begann mit Startschwierigkeiten und machte in den ersten Minuten mehrere Fehler im Spielaufbau. In Folge dessen wurde Atalanta nach zwölf Minuten erstmals gefährlich, doch Castagnes Kopfball nach einer Gosens-Flanke von links flog über das Tor. Zwar fand daraufhin ManCity so langsam in die Spur und drängte Atalanta bis zu deren eigenen Strafraum zurück, die Gäste aus Italien erzielten allerdings den ersten Treffer per Foulelfmeter: Malinovskiy nahm sich der Sache an und vollendete halbhoch links im Tor - 1:0 (28.).

Champions League, Gruppe C

Aguero dreht das Blatt

Lange hielt die Freude nicht an, Aguero antwortete prompt und verwertete eine präzise Sterling-Flanke vom linken Strafraumeck per Direktabnahme (34.). Bergamo wirkte nicht mehr so agil wie zu Beginn des ersten Durchgangs und geriet immer mehr in Bedrängnis. Dann gab es den zweiten Elfmeter des Spiels - diesmal für City. Aguero übernahm die Verantwortung und stellte mit einem platzierten Schuss links unten im Eck auf den 2:1-Pausenstand (38.).

Sterling nimmt Bergamo auseinander

Der zweite Abschnitt begann ähnlich holprig wie der erste, doch diesmal nahm ManCity nach einigen Minuten ordentlich Fahrt auf und Sterling überrumpelte Atalanta dreifach - innerhalb von elf Minuten: Erst wuchtete der Offensivmann die Kugel aus kurzer Distanz in die Maschen (58.), kurze Zeit später schlenzte der 24-Jährige den Ball ins linke Tornetz (64.). Nach fünf Minuten brachte der unersättliche Sterling den Ball erneut im Netz unter und erzielte einen Hattrick - 5:1 (69.).

Die Gasperini-Elf wusste sich im Anschluss nicht zu helfen und agierte bis auf einen gefährlichen Pasalic-Kopfball harmlos (74.). Sterling hätte auf 6:1 stellen können, doch vergab freistehend vor Gollini (76.).

Somit blieb es beim haushohen 5:1-Erfolg für die Citizens, die in den Schlussminuten in Unterzahl agierten, da Foden nach zwei Gelben Karten innerhalb von sechs Minuten vom Platz geschickt wurde (82.).

Während die Guardiola-Elf mit neun Punkten die Gruppe C anführt, gibt es für Atalanta, das bislang noch keinen Punkt einfuhr, nur wenig Hoffnung für ein Erreichen des Achtelfinales.

Tore und Karten

0:1 Malinovskiy (28', Foulelfmeter, Linksschuss, Ilicic)

1:1 Aguero (34', Rechtsschuss, Sterling)

2:1 Aguero (38', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Sterling)

3:1 Sterling (58', Rechtsschuss, Foden)

4:1 Sterling (64', Rechtsschuss, Gündogan)

5:1 Sterling (69', Rechtsschuss, Mahrez)

ManCity

Ederson - Walker , Rodrigo , Fernandinho , Mendy - Gündogan , Mahrez , De Bruyne , Foden , Sterling - Aguero

Bergamo

Gollini - Rafael Toloi , Djimsiti , Masiello - Castagne , de Roon , Malinovskiy , Freuler , Gosens - Ilicic , Gomez

Schiedsrichter-Team

Orel Grinfeld Israel

Spielinfo

Stadion

Etihad Stadium

Zuschauer

49.308

City stehen nun drei weitere Heimspiele bevor, zunächst gegen Aston Villa am Samstag (13.30 Uhr). Bergamo empfängt am Sonntag Udinese Calcio (15 Uhr).