DFB-Pokal Liveticker

DFB-Pokal 2019/20, 2. Runde
18:37 - 8. Spielminute

Tor 1:0
T. Thiele
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Pick
K'lautern

18:44 - 15. Spielminute

Tor 1:1
Jäger
Rechtsschuss
Nürnberg

18:56 - 27. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Handwerker
für Sorg
Nürnberg

19:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Hack
für Kerk
Nürnberg

19:58 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
L. Röser
für Pick
K'lautern

20:02 - 74. Spielminute

Tor 2:1
T. Thiele
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung D. Schad
K'lautern

20:08 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Starke
für Fechner
K'lautern

20:11 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Ishak
für Behrens
Nürnberg

20:15 - 87. Spielminute

Gelbe Karte
Hack
Nürnberg

20:18 - 89. Spielminute

Tor 2:2
Frey
Rechtsschuss
Nürnberg

20:34 - 97. Spielminute

Spielerwechsel (Nürnberg)
Dovedan
für Iuri Medeiros
Nürnberg

20:35 - 98. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Bjarnason
für T. Thiele
K'lautern

20:40 - 103. Spielminute

Spielerwechsel (K'lautern)
Hemlein
für D. Schad
K'lautern

20:43 - 105. Spielminute

Gelbe Karte
Valentini
Nürnberg

20:50 - 109. Spielminute

Gelbe Karte
Trainer Schommers
K'lautern

21:03 - 120. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Dovedan
Nürnberg

FCK

FCN

Elfmeterschießen

6
:
5
2
:
2
89'
Frey Frey
Rechtsschuss
T. Thiele T. Thiele (Elfmeter)
Rechtsschuss, D. Schad
74'
2
:
1
1
:
1
15'
Jäger Jäger
Rechtsschuss
T. Thiele T. Thiele (Elfmeter)
Rechtsschuss, Pick
8'
1
:
0
Der Betze brennt - Schluss in Kaiserslautern! Der FCK gewinnt mit 6:5 nach Elfmeterschießen, weil Handwerker den entscheidenden Elfmeter gegen Grill verschießt und Feldspieler Valentini keinen der sechs Lauterer Versuche parieren kann.
Ende des Elfmeterschießens
Handwerker - Elfmeter verschossen
Handwerker schießt unten links - Grill pariert.
6:5 Bjarnason
Bjanarson verwandelt unten links.
5:5 Sörensen
Auch der zehnte Schütze trifft. Sörensen verwandelt hoch in die Mitte.
5:4 Hemlein
Hemlein trifft unten links. Valentini springt nach rechts.
4:4 Frey
Frey trifft unten links. Grill war im falschen Eck.
4:3 Kühlwetter
Valentini steht im linken Eck, Kühlwetter verwandelt rechts.
3:3 Dovedan
Auch Dovedan verwandelt stark oben rechts.
3:2 Starke
Starke verwandelt souverän oben rechts. Keine Chance für Valentini.
2:2 Hack
Ganz sicher oben rechts.
2:1 L. Röser
Röser trifft sicher. Valentini ist im falschen Eck.
1:1 Geis
Geis trifft unten links. Aber auch Grill war im richtigen Eck.
1:0 K. Kraus
Kraus verwandelt oben rechts - Valentini war dran.
Beginn des Elfmeterschießens
120'
Die Club-Fans skandieren den Namen ihres Verteidigers - welch eine skurrile Situation. Avanciert tatsächlich Verteidiger Valentini zum Pokalhelden als Keeper?
120'
Die 120 Minuten sind um. Es gibt Elfmeterschießen - mit Verteidiger Valentini im Kasten der Nürnberger.
Abpfiff der Verlängerung
120' +2
Gelbe Karte
Dovedan
Dovedan nutzt seinen Ellenbogen gegen Hemlein - Gelb.
120' +1
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
120'
Kaiserslautern greift an, aber kommt nicht zum Abschluss. Valentini fängt danach eine verunglückte Abwehraktion von Mühl ab - ganz sicher Nürnbergs Schlussmann.
119'
Geis schießt den Ball knapp drüber.
118'
Ishak holt derweil einen Freistoß aus guter Position 20 Meter vor dem Tor raus.
118'
Unfassbare Szene. Steht Valentini gleich beim Elfmeterschießen zwischen den Pfosten?
117'
Klandt kann erst einmal nicht weitermachen. Valentini geht in den Kasten. Klandt wird derweil draußen behandelt.
116'
Nürnberg hat keinen Wechsel mehr frei. Klandt wird behandelt.
115'
Auf der anderen Seite hat Bjarnason die Kopfballchance, doch Klandt pariert sicher, aber vertritt sich scheinbar danach.
114'
Der Club hat gerade seine beste Phase. Innerhalb von fünf Minuten verzeichneten sie vier gute Gelegenheiten.
112'
Doppelchance Nürnberg: Erst scheitert Handwerker aus spitzem Winkel an Grill, dann pariert der Keeper kurz darauf einen Kopfball von Hack.
110'
Riesenchance für Dovedan! Nach feinem Steilpass von Frey steuert der Joker frei auf Grill zu, der im Eins-gegen-Eins Sieger bleibt.
109'
Gelbe Karte
Trainer Schommers
Schommers beschwert sich über die Auslegung der Aktion und sieht die Gelbe Karte.
109'
Valentini legt Starke im Gegenzug und hat Glück, dass er nicht seine zweite Gelbe Karte sieht.
108'
Ishak kommt letztlich per Fallrückzieher zum Abschluss, doch der wird geblockt - nächste Ecke. Und wieder klärt der FCK.
107'
Gefährlich! Geis zieht den Ball genau auf den linken Knick, doch Grill ist da und klärt mit beiden Fäusten zur Ecke.
107'
Jetzt steht Geis für einen Freistoß aus 25 Metern linker Position bereit.
106'
Doch wie schon im ersten Durchgang verteidigen die Lauterer konsequent.
106'
Die letzten 15 Minuten laufen. Nürnberg greift an.
Anpfiff 2. Halbzeit der Verlängerung
105'
Das war's mit der ersten Hälfte. Jetzt wird ein Schluck getrunken und dann die Seiten gewechselt. Schommers und Canadi reden zuvor noch einmal intensiv auf ihre Spieler ein.
Abpfiff der 1. Halbzeit der Verlängerung
105' +1
Jäger klärt die Flanke von Starke.
105' +1
Der Freistoß wird noch ausgeführt.
105'
Gelbe Karte
Valentini
Valentini tritt Hercher auf den Fuß - Gelb.
104'
Nach Fehler von Sörensen schießt Röser klar rechts vorbei. Dann hat Klandt bei einem Ausflug etwas Glück, am Ball zu bleiben.
103'
Jetzt drückt Nürnberg immer mehr. Gleich mehrere Ecken nacheinander führen jedoch nicht zum Erfolg. Die Hintermannschaft von Kaiserslautern entschärft immer mehr. Zwei Minuten sind noch auf der Uhr, ehe die Seiten gewechselt werden.
103'
Spielerwechsel (K'lautern)
Hemlein kommt für D. Schad
Schad, der schon wegen Krämpfen behandelt wurde, weicht für Hemlein.
101'
Den spielen die Nürnberger kurz, ehe Gottwalt im Zentrum klärt.
100'
Frey versucht es jetzt mal auf eigene Faust, bleibt am Ende jedoch an Sickinger hängen - es gibt Freistoß.
99'
In der Verlängerung ist bislang noch nicht viel passiert. Nürnberg hat zwar die meiste Zeit den Ball, aber gefährlich wurde es noch nicht.
98'
Spielerwechsel (K'lautern)
Bjarnason kommt für T. Thiele
Der Doppeltorschütze macht Platz für Bjarnason.
97'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Dovedan kommt für Iuri Medeiros
Canadi nutzt den vierten Wechsel und bringt Dovedan.
96'
Klandt lässt den anlaufenden Starke außerhalb seines Sechzehners cool stehen und eröffnet lang.
94'
Ishak mit einer guten Chance: Sein Kopfball nach einer Ecke der rechten Seite von Geis geht über den Kasten.
93'
Sowohl der Freistoß von Geis als auch die anschließende Flanke von Hack bleibt hängen.
93'
Starke legt Jäger - es gibt einen Freistoß von der rechten Seite, knapp 30 Meter vor dem Kasten.
92'
Hercher will gegen Valentini einen Freistoß schinden - bekommt ihn aber nicht. Es gibt Einwurf für Nürnberg.
91'
So geht es in die Verlängerung. Der erste Durchgang geht jetzt los.
Anpfiff der Verlängerung
90'
Und warum? Weil Frey ein ganz kurioses Tor kurz vor Spielende erzielt.
90'
Die reguläre Spielzeit ist vorbei. Kaiserslautern gegen Nürnberg geht in die Verlängerung.
Abpfiff
90' +4
Der letzte Angriff der Nürnberger rollt.
90' +3
Jetzt ist der Club am Drücker. Kaiserslautern will sich scheinbar in die Verlängerung retten.
90' +2
Es gibt vier Minuten Nachspielzeit.
90' +1
Handwerker nimmt einen Abpraller aus der Distanz direkt - aber verzieht deutlich.
89'
2:2 Tor für Nürnberg
Frey (Rechtsschuss)
Unfassbar! Grill legt sich einen abgefangenen Ball vor die Füße, übersieht aber, dass Frey hinter ihm lauert. Der Stürmer überrascht den Torhüter, schnappt sich den freiliegenden Ball und schiebt ins leere Tor ein. Was für eine Szene!
89'
Nürnberg läuft unermüdlich an - geht noch was?
87'
Gelbe Karte
Hack
Hack hat gegen Kühlwetter dem Arm ausgefahren und sieht Gelb.
86'
Valentini muss nach einem Luftzweikampf mit Thiele behandelt werden.
85'
Geis schließt aus der zweiten Reihe ab - deutlich über den Kasten.
84'
Kaiserslautern nutzt jetzt jeden Standard, um an der Uhr zu drehen. So einen Pokalsieg könnte der FCK in der derzeitigen Situation nur zu gut gebrauchen.
82'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Ishak kommt für Behrens
Canadi erhöht das Risiko und bringt eine zweite echte Spitze.
81'
Gefährlich: Behrens schließt flach aus der Zentrale ab, doch sein Schuss wird zur Ecke geblockt.
80'
Wie nach dem ersten Führungstreffer zieht sich Kaiserslautern extrem zurück. Nürnberg kann bis die Mitte der gegnerischen Hälfte kombinieren, dann wird es sehr eng.
79'
Spielerwechsel (K'lautern)
Starke kommt für Fechner
Schommers wechselt zum zweiten Mal. Starke kommt für Fechner.
77'
Was zeigt der Club jetzt für eine Reaktion? Im zweiten Durchgang ging vor dem Tor von Grill bislang noch nicht allzu viel. Jetzt stehen die Mittelfranken unter Zugzwang.
74'
2:1 Tor für K'lautern
T. Thiele (Foulelfmeter, Rechtsschuss, D. Schad)
Thiele verwandelt genau oben links, doch Winkmann pfeift ihn zurück. Zu viele Spieler seien zu früh in den Sechzehner gelaufen. Thiele läuft erneut an - und bleibt eiskalt: Wieder verwandelt der Angreifer oben links.
72'
Foulelfmeter für K'lautern
Es gibt wieder den Strafstoß für Kaiserslautern: Handwerker läuft abseits des Geschehens Gegenspieler Schad in die Hacken.
71'
Kaiserslautern war besser in den zweiten Durchgang gestartet, doch mittlerweile ist das Tempo wieder raus. Es gab noch keine einzige Großchance nach Wiederanpfiff.
71'
Frey mal wieder mit einem Abschluss, doch er bleibt wieder einmal hängen.
70'
Spielerwechsel (K'lautern)
L. Röser kommt für Pick
Pfiffe von den Rängen: Schommers nimmt den auffälligen Pick vom Feld und bringt Röser.
69'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Hack kommt für Kerk
Zweiter Wechsel beim Club. Der U-21-Nationalspieler ist jetzt in der Partie.
69'
Sörensen klärt den gechippten Ball von Pick per Kopf.
68'
Kühlwetter holt auf dem rechten Flügel einen Freistoß heraus.
68'
Pick bricht auf links durch, wird aber immer mehr abgedrängt.
67'
Hack macht sich bereit für eine Einwechslung.
65'
Das Spiel ist total offen. 25 Minuten sind regulär noch auf der Uhr und kein Team ist so richtig am Drücker.
63'
Kerk spielt einen schönen Diagonalball zu Iuri Medeiros, der von rechts in die Mitte zieht und schießt - doch er trifft nur den Rücken von Frey.
62'
Der Club agiert im zweiten Durchgang immer fahriger. Von einem strukturierten Aufbauspiel ist wenig zu sehen.
61'
Kerk bleibt nach einem Zweikampf mit Gottwalt liegen, kann aber nach einer kurzen Pause weitermachen.
58'
Handwerker mal wieder mit einem Abschluss für Nürnberg: Sein Schuss aus 20 Metern geht jedoch deutlich über den Kasten.
58'
Szenenapplaus für Schad, der den Ball gegen Handwerker abgrätscht.
56'
Iuri Medeiros versucht einen Hackenpass im Vorwärtsgang, doch der misslingt. Danach holt Thiele die nächste Ecke heraus, doch auch die bringt nichts ein.
54'
Nächster guter Angriff Kaiserslautern: Pick steckt auf links durch zu Hercher, der im Zentrum Kühlwetter sucht - aber nicht findet.
53'
Pick bringt den Ball ins Zentrum, doch die Kugel war schon in der Luft im Aus.
52'
Nach Kerk-Fehler erarbeitet sich Kühlwetter auf Rechtsaußen einen Eckball. Es ist die erste für Kaiserslautern.
51'
Die Heimmannschaft ist deutlich besser aus der Pause gekommen. Vom Club ist noch nichts zu sehen.
50'
Thiele erläuft einen langen Ball und setzt sich gegen Mühl durch. Dann hätte er eigentlich Platz, doch Jäger arbeitet mit nach hinten und klärt in höchster Not.
49'
Thiele wird auf dem rechten Flügel geschickt, doch Handwerker arbeitet gut mit nach hinten und kann verhindern, dass der Angreifer durchbricht.
47'
Thiele und Fechner halten trotz Bedrängnis lange Zeit den Ball in der gegnerischen Hälfte, ohne jedoch einen Raumgewinn zu bekommen. Am Ende ist das Spielgerät dann doch weg.
46'
Unverändert schicken die beiden Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Durchgang.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
So ist es. Pause in Kaiserslautern. Zwischen den Roten Teufeln und dem 1. FC Nürnberg steht es 1:1. Der Club ist spielbestimmend, trotzdem hat auch Lautern gute Möglichkeiten. Es hätte aber durchaus auch schon 2:2 stehen können.
Halbzeitpfiff
45' +3
Valentini rutscht bei seiner Flanke aus. Das dürfte es gewesen sein.
45' +2
Kühlwetter verschafft sich im Zentrum Platz und verlagert das Spiel auf die linke Seite. Dort braucht Hercher zu lange zum Flanken - Chance vertan.
45' +1
Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.
45'
Iuri Medeiros lässt kurz vorm Sechzehner schlau zu Behrens durch, der danach jedoch mit seinem Pass hängen bleibt.
44'
Geis wechselt die Seite schön zu Valentini, doch Hercher ist aufmerksam und klärt ins Seitenaus.
42'
Frey arbeitet ordentlich mit dem Körper. Nach einem Zweikampf mit ihm liegen sowohl Gottwalt als auch Schad auf dem Rasen.
41'
Fünf Minuten sind es noch bis zur Pause. Beide Mannschaften machen bislang ordentlich Laune und kommen zu reichlich Chancen. Gibt es noch eine bis zum Halbzeitpfiff?
39'
Thiele ist nach einem langen Ball frei durch, bleibt dann aber am herausstürzenden Klandt hängen, der deutlich außerhalb seines Sechzehners verteidigt. Schiedsrichter Guido Winkmann pfeift Abseits - doch das war es nicht.
38'
Mittlerweile münzt der Club die Überlegenheit auch in Torchancen um. Nach großen Gelegenheiten führt Nürnberg mit 3:2.
37'
Klasse Tat von Grill! Behrens legt nach einem Geis-Freistoß auf Mühl ab, der flach abzieht. Grill taucht ins linke Eck ab und lenkt die Kugel mit den Fingerspitzen um den Pfosten.
36'
Im Anschluss an den Freistoß kann Hercher freistehend von der Sechzehnerlinie abziehen, trifft den Ball aber nicht richtig - Klandt nimmt das zu zentral getretene Kunstleder sicher auf.
35'
Pick dribbelt sich wieder einmal über die linke Seite durch. Am Ende bleibt er an Mühl hängen, doch Schiedsrichter Guido Winkmann pfeift ein Foul von Valentini ab.
33'
Das Spiel ist durchaus geprägt durch viele Fouls. Jetzt langt der aufgerückte Sörensen am Strafraum der Roten Teufel zu. Es gab bereits zwölf Fouls.
31'
Mühl spielt einen Fehlpass in die Füße von Kühlwetter, der kein Kapital aus dem sich bietenden Platz schlagen kann. Am Ende erobert Mühl den Ball zurück.
30'
Dickes Ding für Kerk: Nach feinem Steckpass von Iuri Medeiros taucht der ehemalige Lauterer frei vor Grill auf. Der Keeper lässt den Flachschuss unglücklich durchrutschen, doch Gottwalt klärt kurz vor der Linie.
28'
Ein langer Ball fliegt in Richtung Thiele. Mühl behält als letzter Mann jedoch die Oberhand und erobert die Kugel.
27'
Spielerwechsel (Nürnberg)
Handwerker kommt für Sorg
Und der Club muss früh wechseln. Sorg ist benommen und macht für Handwerker Platz. Dadurch rückt Valentini auf die rechte Abwehrseite. Handwerker verteidigt links.
25'
Sorg wird im Sprintduell von Hercher gehalten und kommt zu Fall. Auf dem Boden bekommt er unglücklich das Knie des Gegenspielers an den Hinterkopf und bleibt benommen liegen.
24'
Wieder versucht Lautern über einen Diagonalball zum Erfolg zu kommen, doch Schad kommt auf Rechtsaußen nicht an die Kugel.
22'
Gut verteidigt: Erst nimmt Schad Kerk die Kugel ab, dann bereinigt Hainault im Zentrum gegen Iuri Medeiros.
20'
Nürnberg rennt sich fest: Geis probiert einen gechippten Pass über die Abwehr - doch der segelt ins Toraus.
19'
Frey pflückt einen hohen Ball aus der Luft, dreht sich und zieht volley ab - in die Arme von Grill.
18'
Muntere Anfangsphase auf dem Betze. Die Nürnberger sind spielbestimmend, aber Lautern hat eine Chance mehr auf dem Konto.
17'
Pick steckt auf der linken Seite stark in den Lauf zu Thiele, der frei auf Klandt zusteuert. Der Keeper stürmt heraus, macht sich breit und pariert den Flachschuss.
15'
1:1 Tor für Nürnberg
Jäger (Rechtsschuss)
Und der führt zum Ausgleich! Die Freistoßflanke von Geis versucht Thiele per Kopf zu klären, doch er trifft den Rücken von Gottwalt. Jäger nutzt den Abpraller und verwandelt aus zehn Metern oben links.
14'
Kerk holt gegen Schad einen Freistoß von der linken Seite heraus.
13'
Im Ballbesitz spielen die Pfälzer mit einer defensiven Dreierkette. Schad und Hercher rücken auf Außen eine Position vor.
11'
Kaiserslautern zieht sich jetzt mit der Führung weit zurück und verteidigt mit zwei dicht gestaffelten Ketten.
9'
Der Club will direkt antworten: Geis zieht aus halblinker Position aus 20 Metern ab - Grill mit pariert mit beiden Fäusten.
8'
1:0 Tor für K'lautern
T. Thiele (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Pick)
Thiele schnappt sich den Ball und verwandelt flach links. Klandt war in die andere Richtung unterwegs.
7'
Foulelfmeter für K'lautern
Pick dribbelt sich von links in den Strafraum und legt sich die Kugel an Valentini vorbei, der mit beiden Beinen voraus in den Gegenspieler geht. Pick nimmt das Geschenk an, Schiedsrichter Winkmann zeigt auf den Punkt.
4'
Die Pfälzer versuchen sich in der Anfangsphase mit mehreren langen Bällen, während es der Club zunächst per Kurzpassspiel probiert.
2'
Erster Abschluss der Partie: Frey hält einen Ball geschickt mit dem Rücken zum Tor und steckt dann plötzlich durch die Gasse zum durchstartenden Iuri Medeiros, der aus 20 Metern abschließt - der Ball geht ein gutes Stück über den Kasten.
1'
Das Spiel läuft. Mühl verteidigt den ersten langen Ball der Lauterer.
Anpfiff
18:29 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Guido Winkmann (45). Der Kerkener leitete in dieser Spielzeit bislang drei Bundesliga-Spiele (kicker-Notenschnitt 2,17).
18:26 Uhr
Sein Trainerpendant Canadi warnt trotzdem vor dem Gegner: "Für Lautern wird es ein Spiel, in dem es nichts zu verlieren hat. Das macht es gefährlich."
18:23 Uhr
Für Schommers ist indes eindeutig, wer Favorit der Partie ist: "Wenn ein ambitionierter Zweitligist gegen einen ambitionierten Drittligisten spielt, ist die Rollenverteilung klar."
18:19 Uhr
Die Nürnberger sind in der 2. Liga seit drei Spielen ohne Sieg und stehen im Mittelfeld der Tabelle. Offensiv wussten die Mittelfranken bislang zu gefallen, defensiv läuft es weniger gut. Sie haben die fünftmeisten Gegentore der Liga bekommen (19).
18:14 Uhr
Sportlich haben beide Teams in dieser Spielzeit noch Luft nach oben. Die Pfälzer sind in der 3. Liga nach nur einem Sieg aus den vergangenen sieben Partien auf einem Abstiegskampf angekommen.
18:08 Uhr
Für ihn sitzt Hack zunächst auf der Bank. "Aufgrund der hohen Belastungen der letzten Wochen", wie der Club via Twitter mitteilt.
18:03 Uhr
Nürnbergs Außenspieler Kerk kommt in dieser Spielzeit zum vierten Mal von Begínn an zum Einsatz. In der Saison 2016/17 war der 25-Jährige noch für die Roten Teufel aktiv. Kaiserslauterns Hercher wurde hingegen beim Club ausgebildet.
17:57 Uhr
Schommers Nachfolger beim Club ist Damir Canadi. Und der nimmt nach dem 1:1 gegen Jahn Regensburg vier Wechsel vor: Für Keeper Lukse, Erras, Hack und Dovedan (alle Bank) starten Klandt, Sörensen, Iuri Medeiros und Kerk.
17:51 Uhr
Der 40-jährige Coach trifft heute auf seinen Ex-Klub. Zwischen 2017 und 2019 war Schommers erst Co- und dann Interimstrainer bei den Mittelfranken. Am Ende stand der Abstieg in die 2. Bundesliga.
17:45 Uhr
Taktisch schaut es ganz so aus, als würde Schommers erstmals auf eine defensive Fünferkette mit Hercher, Hainault, Gottwalt, Kraus und Schad setzen.
17:40 Uhr
Zu den Aufstellungen: Lauterns Trainer Boris Schommers wechselt nach der 1:3-Niederlage in Chemnitz auf drei Positionen: Für Sternberg, Skarlatidis (beide Bank) und Bachmann (Muskuläre Probleme) beginnen Hercher, Hainault und Fechner.
17:35 Uhr
Heute gibt es ein Novum: Obwohl sich beide Vereine schon in 64 Spielen gegenüberstanden, gab es noch nie ein Pokalduell zwischen ihnen.
17:27 Uhr
DFB-Pokal, 2. Runde, Kaiserslautern gegen Nürnberg. Um 18.30 Uhr ist Anstoß im altehrwürdigen Fritz-Walter-Stadion.

Statistiken

7
Torschüsse
32
363
gespielte Pässe
815
131
Fehlpässe
131
64%
Passquote
84%
30%
Ballbesitz
70%
Alle Spieldaten