Serie A Spielbericht

Serie A 2019/20, 9. Spieltag
18:38 - 38. Spielminute

Tor 1:0
Dzeko

Roma

18:41 - 41. Spielminute

Gelbe Karte
Mancini
Roma

19:06 - 49. Spielminute

Gelbe Karte
Musacchio
Milan

19:09 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Calabria
für Conti
Milan

19:10 - 53. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Antonucci
für Perotti
Roma

19:12 - 55. Spielminute

Tor 1:1
Theo

Milan

19:16 - 58. Spielminute

Tor 2:1
Zaniolo

Roma

19:20 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Piatek
für Lucas Paqueta
Milan

19:21 - 64. Spielminute

Gelbe Karte
Biglia
Milan

19:29 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Milan)
Bennacer
für Biglia
Milan

19:31 - 74. Spielminute

Gelbe Karte
Calhanoglu
Milan

19:34 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Cetin
für Spinazzola
Roma

19:35 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Antonucci
Roma

19:40 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Roma)
Santon
für Zaniolo
Roma

19:40 - 83. Spielminute

Gelbe Karte
Cetin
Roma

19:48 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Kolarov
Roma

19:52 - 90. + 5 Spielminute

Gelbe Karte
Romagnoli
Milan

ROM

MIL

Serie A

Dzeko trifft auch mit Maske: Roma schlägt Milan

Gäste in der Offensive zu harmlos

Dzeko trifft auch mit Maske: Roma schlägt Milan

AS Rom

Erster Saisonsieg nach fast einem Monat: Römer feiern den Sieg. getty images

Roms Trainer Paulo Fonseca setzte im Sturm auf Edin Dzeko. Der Bosnier stand von 2007 bis 2010 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag und erzielte in 111 Partien beachtliche 66 Tore für die Wölfe.

Bei den Gästen stand Ex-Bundesligaspieler Hakan Calhanoglu in der Startformation. Der Deutsch-Türke bestritt für den Hamburger SV und Bayer 04 Leverkusen insgesamt 111 Spiele, bevor er im Juli 2017 zu den Italienern wechselte.

Dzeko trifft per Kopf zur Führung

Die Gäste aus Mailand starteten besser in die Partie und suchten direkt den Weg nach vorne. Das wurde fast belohnt, als Paqueta alleine vor Lopez auftauchte und einschob. Doch er stand knapp im Abseits, das Tor zählte zu Recht nicht (16.). Danach passierte eine Weile nichts, bis die Roma besser ins Spiel fand und durch einen Kopfball von Dzeko in Führung ging (38.). Die Hausherren hätten durch Pastore erhöhen können. Doch er vergab nach einem Ballgewinn freistehend vor Donnarumma (42.). Mit 1:0 ging es in die Pause.

Zaniolo antwortet auf Hernandez

Die Roma kam besser aus der Kabine, doch es waren die Gäste, die das Tor machten. Mit der ersten eigenen Offensivaktion traf Theo Hernandez nach einer Flanke zum Ausgleich (55.). Nur wenige Minuten später gingen die Hausherren wieder in Führung. Ein abgefälschter Pass von Dzeko sprang zu Zaniolo, der Donnarumma mit einem Schuss aus 20 Metern überwinden konnte (58.).

Die Gäste versuchten nun Offensivakzente zu setzen, doch waren über weite Strecken einfach zu harmlos in der Offensive. Die Roma war dem 3:1 näher als Mailand dem Ausgleich. Mancini (70.) und Zaniolo (81.) vergaben die größten Möglichkeiten für die Gastgeber. Calhanoglu hatte spät die Chance zum Ausgleich, doch sein Schuss flog ans Außennetz (87.). Die AS Rom springt mit diesem Sieg auf den fünften Tabellenplatz, während Mailand nur noch drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge hat.

Tore und Karten

1:0 Dzeko (38')

1:1 Theo (55')

2:1 Zaniolo (58')

Roma

Pau Lopez - Spinazzola , Fazio , Smalling , Kolarov - Mancini , Veretout , Zaniolo , Pastore , Perotti - Dzeko

Milan

G. Donnarumma - Conti , Musacchio , Romagnoli , Theo - Lucas Paqueta , Biglia , Kessié - Suso , Rafael Leao , Calhanoglu

Schiedsrichter-Team

Daniele Orsato Italien

Spielinfo

Stadion

Olimpico

Zuschauer

50.000

Die Roma ist am Mittwoch um 21 Uhr bei Udinese Calcio zu Gast. Am Donnerstag empfängt der AC Mailand SPAL Ferrara zur gleichen Zeit.