Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 29 2019
15:25 - 25. Spielminute

Tor 0:1
Matavz

Arnhem

16:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Palsson
für Marvin Mehlem
Darmstadt

16:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Arnhem)
Hajek
für Obispo
Arnhem

16:09 - 50. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Skarke
für Honsak
Darmstadt

16:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Platte
für Serd. Dursun
Darmstadt

16:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Wittek
für Höhn
Darmstadt

16:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Kempe
für Schnellhardt
Darmstadt

16:22 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Stritzel
für Schuhen
Darmstadt

16:32 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Egbo
für Heller
Darmstadt

16:32 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Hertner
für Holland
Darmstadt

16:35 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Darmstadt)
Wurtz
für Platte
Darmstadt

DAR

ARN

Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Darmstadt verliert - Honsak und Platte verletzen sich

SV 98 verpatzt Generalprobe gegen Arnhem

Darmstadt verliert - Honsak und Platte verletzen sich

Bittere Generalprobe: Der Darmstädter Mathias  Honsak musste gegen Arnhem verletzt runter.

Bittere Generalprobe: Der Darmstädter Mathias Honsak musste gegen Arnhem verletzt runter. imago images

Trainer Dimitrios Grammozis sprach nach dem Spiel von einer Sprunggelenks-Verletzung des 22-jährigen Österreichers und gab zumindest leichte Entwarnung. Er hoffe sogar, dass Honsak schon in der neuen Woche wieder das Training aufnehmen könne. Eine genaue Diagnose steht aber noch aus. Honsak wäre der dritte verletzte Zugang nach Erich Berko und Braydon Manu, die den Saisonstart verpassen werden.

Zweites Sorgenkind war am Samstag Felix Platte, der erst nach einer Stunde eingewechselt worden war und wenige Minuten später schon wieder vom Feld ging. Den schon von etlichen Verletzungen heimgesuchten 23-Jährigen plagten Probleme im hinteren Oberschenkel. Auch hier ist noch offen, ob und gegebenenfalls wie lange Platte nicht zur Verfügung stehen wird.

Gegen Arnheim zeigten die Darmstädter in der ersten Halbzeit zwar einige gefällige Aktionen und kamen besonders über die rechte Seite und Marcel Heller immer wieder durch. Das letzte Zuspiel kam aber selten an, die einzige klare Chance der gesamten Partie hatte Marvin Mehlem mit einem Freistoß an die Latte.

Tore und Karten

0:1 Matavz (25')

Darmstadt

Schuhen - Herrmann , Höhn , Dumic , Holland - Schnellhardt , Y. Stark , Heller , Marvin Mehlem , Honsak - Serd. Dursun

Arnhem

Lamprou - Karavaev , Doekhi , Obispo , Clark - Bazoer , Bero , Foor - Tannane , Matavz , Linssen

Spielinfo

Stadion

Merck-Stadion am Böllenfalltor

Defensiv standen die 98er vor 2 050 Zuschauern meist sicher, ließen sich aber beim Tor des Tages durch Tim Matavz (früher Augsburg und Nürnberg) überrumpeln. Nach der Pause kontrollierte der letztjährige Erstliga-Fünfte der Eredivisie meist die Partie. Beim deutschen Zweitligisten, der kaum noch in die Zweikämpfe fand, lief hingegen nicht mehr viel zusammen.

Jens Dörr