Fußball-Vereine Freundschaftsspiele 2019/20, KW 28 2019
15:34 - 34. Spielminute

Gelbe Karte
Culhaci
Utrecht

15:39 - 39. Spielminute

Gelbe Karte
Evseev
Meppen

15:46 - 45. + 1 Spielminute

Gelbe Karte
Kremer
Meppen

MEP

UTR

SVM verliert und gewinnt ein Elfmeterschießen

Meppen wird Dritter beim Heimturnier

Julius Düker

Einziger Fehlschuss: Julius Düker tritt seinen Versuch im Elfmeterschießen über die Latte. imago images

Vor eigenem Publikum ging Meppen vom Start weg aggressiv und offensiv zu Werke und besaß durch Kremer (6.) die erste Möglichkeit der Partie. Im Anschluss bewegte sich die Partie aber zum größten Teil zwischen den Strafräumen. Meppen wirkte zwar bemüht, aber kaum strukturiert im Angriffsspiel, Utrechts Konter kamen nicht über Ansätze hinaus. Der einzige Ball in Richtung gegnerisches Gehäuse blieb somit lange Zeit ein harmloser Kopfball des aufgerückten Komenda in die Arme von de Keijzer (23.).

Utrecht fand erst mit zunehmender Spieldauer besser zum eigenen Spiel - und besaß sogleich die beste Chance der Partie. Nachdem sich Puttkammer verschätzt hatte, lief Joosten frei auf Domaschke zu, legte den Ball aber am rechten Pfosten vorbei (34.). Somit ging es nach torlosen 45 Minuten ins Elfmeterschießen, in dem alle Schützen recht souverän verwandelten - mit Ausnahme von Düker, der seinen Versuch weit über die Querlatte setzte. Somit zog Utrecht ins Finale ein, Meppen blieb nur das Spiel um Platz drei.

Bessere Nerven im Spiel um Platz drei

Dort agierte Meppen gegen Ipswich Town ähnlich harmlos wie gegen Utrecht. Der englische Drittligist war über die gesamte Spielzeit spielbestimmend und ließ die Meppener Angriffe im Keim ersticken. Die einzigen Chancen erarbeitete sich Town: Roberts (10.) und Jackson (25., 40.) vergaben die größten Gelegenheiten. Zudem wurde ein Treffer von Jackson wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen (17.). Also ging es ins Elfmeterschießen.

Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Meppen

Domaschke - Ballmert , Puttkammer , Komenda , Amin - Egerer , Evseev , Kremer , Piossek , Guder - J. Düker

Utrecht

de Keijzer - Klaiber , van der Maarel , Mamengi , Culhaci - Strieder , El Azrak , Issah , Gustafson , Joosten - Kerk

Schiedsrichter-Team

Spielinfo

Stadion

Hänsch-Arena

Zuschauer

Dort trafen Vidovic, Komenda und El-Helwe für Meppen. Domaschke parierte zudem drei Versuche und avancierte dadurch zum Matchwinner.

mib