SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Test gegen FC Sydvest. Das Testspiel unserer Mannschaft gegen den dänischen Vertreter FC Sydvest am Freitag den 14 August findet statt. Die Partie, die im Rahmen der 100-jährigen Wiedervereinigungsfeier gespielt wird und von einem bunten Rahmenprogramm begleitet wird, beginnt um 17 Uhr und ist von den dänischen Behörden abgesegnet worden. Allerdings ist zu beachten, dass Tickets nur online erhältlich sind. Es wird keine Karten an der Abendkasse geben. Fast alle Karten werden akzeptiert. Aus technischen Gründen jedoch keine EC-Karte. Kartenvorverkauf: https://billetto.dk/e/genforeningsfest-en-folkefest-i-graenseomradet-billetter-453420/select

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Hier stellen wir nach und nach unsere Sponsoren vor. Ohne unsere Sponsoren wäre eine Entwicklung, wie wir sie in den letzten Jahren vollzogen haben, nicht möglich gewesen. Auch der weitere Weg wird ohne Sponsoren nicht umsetzbar sein. Also ein riesen Dank an alle Sponsoren. Du willst als Sponsor oder Werbepartner dabei sein? Dann schreibe uns einfach eine Mail an: marketing@weicheflensburg08.de

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Hier stellen wir nach und nach unsere Sponsoren vor. Ohne unsere Sponsoren wäre eine Entwicklung, wie wir sie in den letzten Jahren vollzogen haben, nicht möglich gewesen. Auch der weitere Weg wird ohne Sponsoren nicht umsetzbar sein. Also ein riesen Dank an alle Sponsoren. Du willst als Sponsor oder Werbepartner dabei sein? Dann schreibe uns einfach eine Mail an: marketing@weicheflensburg08.de

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Heute gratulieren wir unserer neuen Nr. 10 Marcel Cornils zu seinem Geburtstag. Zudem wünschen wir dir viel Erfolg in der kommenden Saison im RL-Team. Like = Herzlichen Glückwunsch

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Auch unsere Oberligamannschaft hat mit dem Training begonnen. Den Bericht dazu findet ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Wir freuen uns über einen weiteren neuen Sponsor! Neu an Bord ist das in der WIREG ansässige Flensburger StartUp-Unternehmen Codin IT. Torben Jessen: „Als Unternehmen aus einer Branche, die durch die Pandemie weniger betroffen ist, wollen wir unseren lokalen Verein SC Weiche Flensburg 08 mit unserem Sponsoring unterstützen. Wir freuen uns auf großartigen Fußball!“.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Das Training hat wieder begonnen. Einen kleinen Bericht zum ersten Training findet ihr auf unserer Homepage.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Auch in der nächsten Saison kümmert sich Fresh Design weiter um unseren Online-Shop (weiche-shop.de). Die Kooperation wurde heute um ein weiteres Jahr verlängert. Wir freuen uns über die Unterstützung!

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Trainingsauftakt in Weiche! Unser neuer Coach Thomas Seeliger hat heute die Truppe zum 1. Training gebeten. Seit März haben die meisten Spieler nicht mehr mit einem Ball am Fuss auf dem Platz agieren dürfen. Entsprechend motiviert ging es heute zu Sache im Manfred Werner Stadion. Hier ein paar Eindrücke von der heutige Einheit. Was sagt Ihr? Auch froh, dass es endlich wieder losgeht?

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Die Sonne kommt mal wieder raus! Passend dazu haben wir jetzt unsere coole Fan-Sonnenbrille. Diese könnte Ihr ab sofort für 9,50 € erhalten! Die ersten 10 bekommen zusätzlich eine kleine Überraschung dazu! Bei Interesse, einfach einen Kommentar hinterlassen! Wir melden uns dann!

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Hier ein kleiner Vorgeschmack: https://youtu.be/phD9Q69DLfk

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Weiterer Neuzugang: Jacob Andersen aus Dänemark Der SC Weiche Flensburg 08 hat sich im Vorfeld der neuen Saison 2020/21 noch einmal verstärkt. Am Freitag unterzeichnete mit Jacob Getachew Andersen der vierte externe Zugang dieses Sommers beim Nord-Regionalligisten einen Vertrag für die kommende Spielzeit. Der 26jährige Offensivspieler wechselt vom dänischen Drittligisten Ringköbing IF an die Flensburger Förde. Für Jacob Andersen wird Weiche nicht die erste Station im Ausland sein. Nach der fußballerischen Ausbildung u. a. beim FC Midtjylland und Erfahrungen im Herrenbereich bei den dänischen Klubs Hvidovre IF (2012/13) und Ringköbing IF (bis 2018) heuerte er für neun Monate bei Egersunds IK in Norwegen an, ehe er für knapp drei Monate ein Gastspiel bei UMF Vikingur Olafsvik auf Island gab. Von dort ging es im August vergangenen Jahres wieder nach Ringköbing. Für den diesjährigen Drittliga-Absteiger erzielte er 2019/20 bei 18 Einsätzen fünf Tore, drei davon in fünf Spielen der Abstiegsrunde, die erst am 4. Juli endete. Der Linksfuß ist nicht nur dänischer, sondern auch äthiopischer Nationalität. In Jacob Andersen sieht der Geschäftsführer Sport der ETSV Flensburg-Weiche-Liga GmbH & Co. KG, Christian Jürgensen, „einen weiteren spannenden Spieler aus Dänemark“. Er kommt gern über die linke Seite, kann aber auch die rechte Bahn bearbeiten, ist sehr trickreich, schnell und abschlussstark. „Jacob ist ein schneller Außenbahnspieler, wie wir ihn noch gesucht haben“, so unser neuer Geschäftsführer weiter. Zuvor hatte Weiche bereits Innenverteidiger Malte Petersen (19/vom TSV Bordesholm) sowie die Stürmer Jonah Gieseler (22/Heider SV) und Christopher Kramer (30/TSV Steinbach Haiger) verpflichtet. Außerdem wurden sechs Talente aus dem eigenen Nachwuchsbereich in den Regionalliga-Kader von Trainer Thomas Seeliger befördert. Der SC Weiche Flensburg 08 freut sich sehr, dass Jacob Gebatchew Andersen die nächsten Schritte seiner sportlichen Entwicklung bei uns gehen möchte und den Kader unseres Trainers Thomas Seeliger verstärken wird. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg. Bild: Andersen hat unterschrieben.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Jovan Vidovic verlässt Weiche Innenverteidiger Jovan Vidovic und der SC Weiche Flensburg 08 werden künftig getrennte Wege gehen. Der 31jährige Slowene einigte sich mit dem Fußball-Regionalligisten auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung. Es ist nach der abgebrochenen Saison 2019/20 bereits der achte Abgang beim nördlichsten Viertligisten. Jovan Vidovic war im August 2019 vom Drittligisten SV Meppen an die Bredstedter Straße gewechselt. Der Hüne kam für den SC Weiche in 18 Viertliga-Spielen sowie zweimal im Landespokal zum Einsatz, agierte dabei unter Trainer Daniel Jurgeleit in der Viererkette als linker Innenverteidiger. Nur gegen Norderstedt (1:0/H) wegen einer Verletzung und beim VfL Wolfsburg II (0:3) wegen einer „Gelb“-Sperre fehlte der Stammspieler, der bei seinem dritten Saisonspiel am 23. August 2019 im Manfred-Werner-Stadion mit einem direkt verwandelten Freistoß gegen den Hamburger SV II zum umjubelten 2:0-Endstand getroffen hatte. Das torlose Remis am 8. März 2020 in Norderstedt war nicht nur der bislang jüngste Auftritt unserer Mannschaft, sondern auch die letzte Partie des Abwehrrecken im Weiche-Trikot. Der ehemalige slowenische U-21-Nationalspieler war 2013 in den deutschen Fußball gekommen und vor seinen dreieinhalb Jahren beim SV Meppen auch für den SV Wehen Wiesbaden und den FC Hansa Rostock aktiv. Am frühen Ostermontagabend, 28. März 2016, hatte er in der Hänsch-Arena einen Freistoß des SV Meppen zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich – Endstand 2:2 – gegen unsere Mannschaft eingeköpft. Der SC Weiche Flensburg 08 bedankt sich ganz herzlich bei Jovan Vidovic für seinen Einsatz in der vergangenen Saison und wünscht dem untadeligen Sportsmann für seine weitere Zukunft alles Gute!

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Neues, bekanntes Gesicht an der Flensburger Förde Christopher Kramer kommt! Der SC Weiche Flensburg 08 kann den dritten externen Zugang für die neue Regionalliga-Saison 2020/21 vermelden. Mit Christopher Kramer wird ein sehr erfahrener und erfolgreicher Stürmer künftig für die Fördestädter auf Torjagd gehen. Der 30-Jährige wechselt vom TSV Steinbach Haiger aus der Regionalliga Südwest an die Bredstedter Straße. Zuvor hatte Weiche bereits Innenverteidiger Malte Petersen (19/vom TSV Bordesholm) und Angreifer Jonah Gieseler (22/Heider SV) verpflichtet sowie Talente aus dem eigenen Nachwuchsbereich in den Kader von Trainer Thomas Seeliger hochgezogen. Der Geschäftsführer Sport der ETSV Flensburg-Weiche-Liga GmbH & Co. KG, Christian Jürgensen, zeigte sich nach der Vertragsunterzeichnung am Freitag sehr begeistert: „An Christopher Kramer waren auch ambitionierte und traditionsreiche Vereine aus anderen Regionalligen sehr interessiert. Wir sind froh und stolz, dass er sich für uns entschieden hat, weil er ein Spielertyp ist, wie er in unserem Kader bislang noch gefehlt hat. Unser Trumpf war, dass er in den Norden zurück wollte.“ Der Mittelstürmer klassischer Prägung hatte seine Karriere im Herrenbereich beim TSV Altenholz begonnen, ehe er zwischen dem VfR Neumünster und Holstein Kiel hin- und herpendelte. Der weitere Weg führte ihn nach einem knappen Jahr beim VfB Lübeck (2015/16) zunächst zum VfB Oldenburg (2016/17), bevor er zum West-Regionalligisten Wuppertaler SV (2017/18 bis Anfang 2019) und von dort zum Südwest-Viertligisten TSV Steinbach Haiger wechselte. In der vergangenen Saison bestritt er für die Mittelhessen 19 Liga-Spiele, in denen er acht Treffer markieren konnte. Insgesamt kommt der gebürtige Kieler auf die beeindruckende Bilanz von 212 Regionalliga-Spielen im Norden (128), Westen (54) und Südwesten (30), in denen er 82 Tore erzielt hat. Besonders hervorstechend ist seine Quote, die er beim Wuppertaler SV im Westen erreichte: 32 Treffer in 54 Spielen! Mit 20 Toren wurde er, gemeinsam mit Marius Bülter (damals Rödinghausen; aktuell beim 1. FC Union Berlin) in der Spielzeit 2017/18 sogar Schützenkönig der West-Staffel. Gegen Weiche schoss er in acht Viertligaspielen für Neumünster (4), Lübeck (2) und Oldenburg (2) hingegen nur ein Tor: am eisig-kalten 30. November 2014 als Kapitän seines VfR Neumünster zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich, als der damalige ETSV Weiche in der Grümmi-Arena im Westen Neumünsters noch klar mit 6:1 gewann. Ins Schwarze traf er auch am 4. August 2013 an gleicher Stelle bei der 2:3-Niederlage (n. V.) im DFB-Pokal-Spiel der ersten Runde des VfR gegen Bundesligist Hertha BSC, als er vor über 5.400 Zuschauern zum 2:2-Ausgleich einköpfen konnte. Die Qualitäten des Rechtsfußes sind in der Regionalliga Nord sicherlich vielen noch bekannt. Weiche-Geschäftsführer Christian Jürgensen, der bei Holstein Kiel einst selbst mit und später mit Weiche gegen ihn gespielt hat: „Christopher Kramer ist ein erfahrener Stürmer, der aus der Region kommt und seine Erfahrungen und Stärken zuletzt anderswo gesammelt hat. Er ackert auf dem Platz, gibt immer alles und ist sehr gefährlich in der Box.“ Der Neuzugang wiederum weiß, auf was er sich in Flensburg einlässt: „Gegen Weiche zu spielen, war immer unangenehm“, so der Stürmer, der unsere Mannschaft als „eingeschworene und robuste Truppe“ in Erinnerung hat. Christopher Kramer zu seiner neuen sportlichen Heimat weiter: „Ich habe richtig Bock drauf, finde die Philosophie hier gut. Viele Spieler sind schon lange da. Und wenn wir eine erfolgreiche Saison spielen, können wir dafür sorgen, dass auch mehr Leute ins Stadion kommen.“ Der SC Weiche Flensburg 08 freut sich sehr, dass sich Christopher Kramer entschieden hat, in den hohen Norden zurückzukehren und den Kader unseres Trainers Thomas Seeliger zu verstärken. Wir wünschen ihm eine erfolgreiche und schöne Zeit in Flensburg. Bild: Die Geschäftsführer Christian Jürgensen (links) und Harald Uhr zusammen mit Neuzugang Christopher Kramer.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Jetzt steht es fest. Die Staffeln sind festgelegt und der NFV hat heute die Einteilung veröffentlicht.

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
Fahrschule Simonsen bleibt dem SC Weiche Flensburg 08 treu und erweitert sein Arrangement sogar. Ab Saison 2020/21 unterstützt uns die beliebte Fahrschule als Platinum-Sponsor!

SC Weiche Flensburg 08

SC Weiche Flensburg 08
2. Runde DFB Pokal ⚽️😃 was für ein Erlebnis 👏🏻 guter Support der Fans von Werder Bremen 👍🏻 wir hoffen bald wieder loslegen zu können ⚽️⚽️⚽️