La Liga Spielbericht

22:09 - 10. Spielminute

Tor 0:1
F. Mendy

Real Madrid

22:15 - 16. Spielminute

Tor 0:2
Benzema

Real Madrid

22:17 - 17. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
F. Mendy
Real Madrid

23:05 - 46. Spielminute

Gelbe Karte (Granada)
Domingos Duarte
Granada

23:04 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Granada)
Antonio Puertas
für Victor Diaz
Granada

23:08 - 50. Spielminute

Tor 1:2
Machis

Granada

23:14 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Granada)
Montoro
für Foulquier
Granada

23:16 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Granada)
Gil Dias
Granada

23:23 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Asensio
für Fede Valverde
Real Madrid

23:22 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Rodrygo
für Isco
Real Madrid

23:33 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Granada)
Antonin
für Herrera
Granada

23:33 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Granada)
Brice Eteki
für Fede Vico
Granada

23:44 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Granada)
Köybasi
für Machis
Granada

23:51 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Courtois
Real Madrid

GRA

RMA

La Liga

Mendys Premiere: Real geht vorletzten Schritt

Die Königlichen stehen sehr dicht vor dem Titel

Mendys Premiere: Real geht vorletzten Schritt

Karim Benzema und Ferland Mendy trafen für Real.

Karim Benzema und Ferland Mendy trafen für Real. Getty Images

Bei Real kehrte Kapitän Sergio Ramos nach abgesessener Sperre zurück. Coach Zinedine Zidane wählte nominell eine eher defensivere Aufstellung, im Angriff spielte Benzema, dahinter agierten auf den Zehnerpositionen Isco und Modric. Asensio, Rodrygo, Vinicius und Hazard saßen alle nur auf der Bank. Aber die Formation, die sich der Coach ausgedacht hatte, funktionierte im ersten Durchgang einwandfrei.

Mendys erstes Saisontor

Die Königlichen hatten alles im Griff, agierten im Mittelfeld über Kroos, Modric, Isco & Co extrem ballsicher - und traten eben auf, wie es ein Spitzenreiter tut. Und das bedeutet auch: Eiskalt vor dem Tor sein. Der aufgerückte Mendy legte sich den Ball eigentlich zu weit vor, nagelte ihn dann aber aus spitzem Winkel unter die Latte - sein erstes Saisontor (10.). Nur sechs Minuten später setzte Torjäger Benzema noch einen drauf, der Franzose wurde nicht entscheidend angegriffen und schlenzte ins rechte Eck. Granada hatte offensiv gegen sehr souveräne Gäste kaum Ideen, Duarte zwang Courtois per Kopf aber mal zu einer Parade (38.). Da Granada-Keeper Rui Silva gegen Benzema auf dem Posten war (43.), ging es mit dem verdienten 2:0 für Real in die Kabinen.

Granada steigert sich, Real lässt nach

Nach der Pause änderte sich das Bild dann, da Granada mutiger wurde und Real zugleich etwas nachließ. Das zeigte sich in der 50. Minute, als Casemiro den Ball verlor und die Hausherren schnell umschalteten: Fernandez fand Machis, der durch die Beine von Courtois zum Anschluss traf. Die Gastgeber hatten nun eine gute Phase, erneut Machis verzog jedoch per Volleyschuss (60.). Die Königlichen hatten die Spielkontrolle aus der Hand gegeben und machten offensiv nicht mehr viel. Granada drängte derweil auf den Ausgleich, der nach der zweiten Hälfte nicht unverdient gewesen wäre. Aber Courtois hielt gegen Antonin und Ramos klärte den Abschluss von Azzez kurz vor der Linien (jeweils 85.). Da auch Gil Dias vorbeigeköpft hatte (88.), blieb es beim 2:1 für Real.

Tore und Karten

0:1 F. Mendy (10')

0:2 Benzema (16')

1:2 Machis (50')

Granada
Granada

Rui Silva - Victor Diaz , German , Domingos Duarte - Foulquier , Herrera , Azeez , Gil Dias - Fede Vico , Carlos Fernandez , Machis

Real Madrid
Real Madrid

Courtois - Carvajal , Varane , Sergio Ramos , F. Mendy - Casemiro , Kroos , Fede Valverde , Modric , Isco - Benzema

Schiedsrichter-Team

Santiago Jaime Latre Spanien

Spielinfo

Stadion

Estadio Nuevo Los Cármenes

Somit zogen die Königlichen wieder bis auf vier Punkte von Barcelona davon und brauchen nur noch einen Sieg für den Titel. Den wollen sie am Donnerstag (21 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen Villarreal holen.

Das sind die internationalen Top-Transfers des Sommers